Frage bezüglich "Digitalpianosounds"+Software

von Roarl, 07.01.08.

  1. Roarl

    Roarl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    125
    Erstellt: 07.01.08   #1
    N'Abend!

    Ich bin mir nicht sicher in welchem Forum hier ich fragen sollte, ich weiß schließlich nichtmal wonach ich suchen soll :o.

    Es geht mir um Pianosounds wie z.B. "GrandPiano 1" oder "GrandPiano 2" - das sind doch samples, wenn ich mich nicht ganz täusche, oder?
    Jedenfalls: Morgen kommt mein Mp8 II an, und da möchte ich einfach wissen ob es die Möglichkeit gibt, just for fun auch ein paar neue Sounds herunterzuladen, wenn ihr wisst was ich meine. "GrandPiano 3" z.B. :)

    Weiters hätte mich generell das Angebot an Software _für_ das Piano selbst interessiert, wo und wie kann ich mich da am besten schlau machen? Ich weiß nicht recht wonach ich suchen soll, gibt ja doch ne Menge Begriffe ;)
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 07.01.08   #2
    Ich denke du meinst The Grand von Steinberg, oder? Naja, just for fun ist das - für mich ;) - bei dem Preis nimmer. Und zum Download wird's das wahrscheinlich auch nicht geben - die Piano-Samples sollen da teilweise um die 10 GB groß sein^^

    Und was du eigentlich suchst, nennt sich VSTi :)
    Da man VSTi's normal per Midi ansteuert, findest du da im Unterforum vielleicht noch mehr zum Thema.

    MfG, livebox
     
  3. mgt

    mgt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.01.08   #3
    Hmm, versteh ich dich richtig, dass du also auf das Piano selbst noch Sounds hinzufügen willst?

    Wenn ja, dann geht das mit einem Digitalpiano nicht! Dafür muss das Instrument nämlich sampling-fähig sein, und das sind i.d.R. nur die Synthesizer.

    Was allerdings möglich ist, wie livebox schon sagte, einen externen Klangerzeuger (z.B. nen PC) per Midi anzuschließen (per Midi-Kabel oder auch über USB). Für die PC-Variante gibt es unzählige VST-Instrumente. Du kannst dich z.B. bei kvraudio.com mal umschauen, da findest du so ziemlich zu allem alles. Die richtig guten VST-Pianos sind aber oft recht teuer und sehr erheblich in ihrer Größe (schnell mal 10GB und mehr). Da wird halt jedes noch so kleine Detail mitgesamplet, wenn man schon quasi unbegrenzt Rechenleistung und Speicherplatz, kurzum nen PC zur Verfügung hat. ;)

    Nichts desto trotz gibt es auch viele gute Freeware-VSTis, vielleicht suchst du ja nebenbei auch noch andere Sounds als nur Pianos.
     
  4. Roarl

    Roarl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    125
    Erstellt: 07.01.08   #4
    Ah danke, nach genau so was habe ich dann wohl gesucht. Einen PC habe ich (ob ihrs mir glaubt oder nicht) sowieso hier stehen. Werde mich dann mal damit beschäftigen!
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 07.01.08   #5
    Wie mgt schon angeführt hat - wenn's hochwertige Samples sein sollen, braucht der Rechner auch entsprechend Power. Aber free VSTi's (--> zum rumprobieren) sollten auch so gut tun... ;)

    MfG, livebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping