Frage: günstigster "Vintage" Synthesizer

von giblon, 21.08.10.

Sponsored by
Casio
  1. giblon

    giblon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.10
    Zuletzt hier:
    17.10.10
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.08.10   #1
    Hallo Leute,

    mal scheun ob euch zu diesem Thema etwas einfällt.

    ich habe mich in letzter Zeit mal ein wenig mit analogen Synthesizern ala Juno 60/106..., arp odyssey, moog, etc. beschäftigt und spiele mit dem Gedanken mir irgendwann mal so ein schönes Stück zuzulegen ...wie z.B einen Juno 60 den ich persönlich sehr, sehr schön finde :o

    meine Frage ist einfach welchen alten analogen Synthesizer bekommt man schon einigermassen günstig und gut erhalten bzw. einen der mit etwas Aufwand wieder herzurichten ist?
    Mir ist natürlich klar das man da keine festen Preise nennen kann, aber es gibt ja schon gewisse Preissegmente.

    Mir geht es auch nicht darum den schönsten aller Synthies zu haben, sondern eher um den Flair, die Inspiration, und einfach das schöne Gefühl so ein analoges Schätzchen zu besitzen....und Musik machen hat ja nunmal jede Menge mit Gefühl zu tun wie wir alle wissen ;)

    also vielleicht hat ja jemand einen Tip wonach ich mich mal umschauen sollte
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.549
    Ort:
    Winterthur
    Kekse:
    4.909
    Erstellt: 21.08.10   #2
    Hi,

    Wenn dir der Juno-60 so gut gefällt, dann könntest du dir den ja gebraucht kaufen (~600 Euro)! :) Oder etwas günstiger einen Juno-6, Korg Polysix oder - falls du einen findest - einen Kawai/Teisco SX-240.

    Sehr günstig gehandelt werden Synthesizer mit umständlicher Bedienung sowie analog/digital-Hybride, z. B. Korg DSS-1, DW-6000, Poly-61, Poly-800, oder Roland Alpha Juno 1, 2 und JX-8p. Wobei man für die Rolands immerhin noch Hardware-Programmer bekommen kann (PG-300 bzw. -800), aber die kosten halt alleine schon ~300 Euro.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. giblon

    giblon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.10
    Zuletzt hier:
    17.10.10
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.08.10   #3
    dann werde ich mich mal ein wenig mit den von Dir zuletzgenanneten beschäftigen ;)...ich denke der juno 60 wird vorerst noch ein Traum bleiben.

    ...ich möchte dafür jetzt keinen neuen Thread aufmachen aber kann mir vielleicht noch jemand sagen welcher synthie hier am anfang zu hören ist?

    http://www.myvideo.de/watch/2876486/SOPHIE_B_HAWKINS_RIGHT_BESIDE_YOU
     
  4. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.549
    Ort:
    Winterthur
    Kekse:
    4.909
    Erstellt: 22.08.10   #4
    Vielleicht der Roland JD-800. Den hat sie mal verkauft
     
mapping