Frage wegen Trussrod (Wie einbauen?)

von derDaniel, 02.03.08.

  1. derDaniel

    derDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    103
    Erstellt: 02.03.08   #1
    Hab mal ne total bescheuerte Frage ( die sich mir zufällig grad gestellt hat) .
    Wie rum wird eigentlich so ein Trussrod (wie er unten zu sehen ist) eingebaut??
    ist der blaue Stab unten oder oben?? Fräst man einfach nur den Kanal und legt ihn rein und dann Griffbrett drauf oder gießt man noch was rein oder so ???
    Zwar absolut banal , aber interessiet mich halt.

    MfG
    Daniel
     
  2. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 02.03.08   #2
    Welcher Trussrod, wo zu sehen?
     
  3. derDaniel

    derDaniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    103
    Erstellt: 02.03.08   #3
    oh !!
    irgendwie hat er das mitm Anhang nicht gemacht ...Tut mir Leid .
    Also dann halt in dem Post .

    Trussrod siehe unten
     

    Anhänge:

  4. r.polli

    r.polli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    16.11.09
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.03.08   #4
    geht das noch kleiner:eek:

    also: das runde schaut auf das Griffbrett. Wenn das Griffbrett aufgeleimt wird (oder der Skunkstreifen) wird ja alles mit Leim besabbert. Da hast Du dann auch gleich Deine anti-Rappel-Füllung für den Stab.

    Roland
     
  5. derDaniel

    derDaniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    103
    Erstellt: 05.03.08   #5
    ah ok merci :)
    wolt ich nur mal wissen
     
  6. Horror

    Horror Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    592
    Erstellt: 05.03.08   #6
    Sollte der nicht eigentlich so oder so nicht rappeln? Solang der Hals nicht auch ohne Trussrod wirklich perfekt ist sollte der Trussrod doch unter Spannung stehen, so das er nicht rappet. Oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  7. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 05.03.08   #7
    Äh Tschuldige aber das mit dem Runden ist falsch.
    Der Trussrod soll ja dem Saitenzug entgegen wirken. Also sich von den Saiten weg biegen.
    Wenn ich nun den runden, blauen Stab anziehe verkürzt er sich und biegt sich in diese Richtung.
    Der Einbau sollte also mit der Runden Seite in den Hals erfolgen. Dann kann man auch wunderbar mit nem Halbrunden Fräser arbeiten und das Teil sitzt perfekt im Hals.
    Und vor dem Griffbrett aufleimen klebt man nen Streifen Kreppband über die Nut mit dem eingelegeten Halsstab, den man nach dem Leimauftragen wegnimmt, das nicht ganz so viel Leim auf den Stab gelangt.
    Und der Halsstab sollte, wie schon gesagt, nie rappeln weil er immer eine leichte Vorspannung besitzt, die sowas verhindert.
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 06.03.08   #8
    Super Beitrag, knuster!:great: (Bewerten darf ich dich derzeit leider nicht.)

    Der Stab wird tatsächlich mit dem Flachen Teil in Richtung Griffbrett in die Nut eingelegt und auch das mit der zusätzlichen Fixierung ist nicht nötig. Denn wie schon beschrieben, rappelt da nix, wenn der Stab Spannung hat.
     
  9. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 07.03.08   #9
    Wenn ein dauble dual action Trussrod von hinten einsetzt dann kann man ja nur den Rundstab in Richtung Griffbrett.Geht das dann auch?
    Danke
    Chris
     
  10. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 10.03.08   #10
    dauble dual action trussrod meint eine in zwei richtungen verstellbaren trussrod nehm ich mal an. ich versteh zwar grad nicht warum man den nicht auch mit der rundung nach unten einbauen kann aber da dürfte es meiner meinung nach von der wirkung her keinen unterschiede geben, aber ich hatte so ein teil noch nie uneingebaut in der hand. nicht das da eine richtung schwächer wirkt als die andere. du musst nur aufpassen mit der einstellmutter, da die je nach einbaulage weiter oben oder unten liegt.
     
  11. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 10.03.08   #11
    Ja deswegen musste ich ja den Trussrod verkehrt rum eibauen weil ich den sonst nicht reingebracht hätte wegen der kopfplatte.Bin beruhigt hatte shcon angst ich muss dne skunkstripe wieder rausnehmen.
    lg
    Chris
     
  12. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 10.03.08   #12
    na wenn das mit der mutter passt is eh alles in ordnung so wie ich das sehe. von der wirkung her kann ich mir da keinen unterschied vorstellen. aber ich hab son ding noch nie in der hand gehabt. deswegen sind das eher theoretische aussagen. aber ohne den halsfuß durchzufräsen wäre es ziemlich schwer das ding andersrum einzubringen
     
  13. anma98

    anma98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.08
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.08   #13
    ich würde dennoch empfehlen, den trussrod mit etwas silikon einzulegen, da selbst bei leichter spannung, der trussrod rappeln kann.zudem sollte er am ende, da wo der sechskant aus der gitarre schaut, mit einem zusatzklötzchen befestigt werden. dazu gibt es ein gutes video auf youtube zu sehen. lohnt auf jeden fall. gute trussrods werden meist noch mit einem schrumpfschlauch umlegt, damit das rappeln zusätzlich vermieden wird.
     
  14. fueldyerseve

    fueldyerseve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Oederan
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.09   #14
    Hallo! Ich bin gerade über einem Gitarreneigenbau, und garade dabei den Halsstab einzubauen. Nur ist meine Frage wie rum? Durch das ständige JA NEIN JA NEIN bin ich etwas durcheinander gekommen ;) Hier ein Bild:
    http://i23.ebayimg.com/02/i/000/e8/19/34e1_1.JPG
    Zu sehen ist die gerade, geschlossene Seite. Die andere Seite ist geöffnet und der Stab ist zu sehen.
    Welche Seite zeigt denn nun in Richtung Griffbrett, also nach oben?
    Wäre nett wenn ihr das Thema nochmal durchkauen könntet :D
    let's rock! FUEL
     
  15. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 18.08.09   #15
    Ganz einfacher Test:
    Spann die Schraube an und schau in welche Richtung sich der Stab biegt. Die Biegung muss vom Griffbrett weg erfolgen. Dem Saitenzug entgegen.
     
  16. fueldyerseve

    fueldyerseve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Oederan
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.09   #16
    Hey. Vielen Dank. War ja eigentlich auch logisch. Aber es war sehr verwirrend was man so gelesen hat!
    Die glatte Seite muss jetzt in Richtung des Griffbretts, und die "Öffnung" mit dem Stab nach unten! let's rock!
     
Die Seite wird geladen...

mapping