Frage wegen unserer PA-Anlage!?!

von pete82, 23.02.06.

  1. pete82

    pete82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #1
    Hallo zusammen,

    Ich bin Crewmitglied einer Band, die zwar schon etwas Erfahrung sammeln konnte, jedoch aber noch recht am Anfang steht.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Wir haben folgende Anlage:

    HK Audio Classic Pro (2x 15" Classic Pro mit CD Horn und 2x 15" Classic Pro Sub) lt. Hersteller haben die Boxen 300 Watt RMS (also jeweils)

    dazu verwenden wir einen Omnitronic P-1000 Verstärker mit 2x 500 Watt RMS)

    das ganze läuft über ein Behringer Mischpult UB-2442-FX PRO

    Momentan läuft nur der Gesang über die PA (wir sind bis jetzt nur im Probenraum). Jetzt ist es aber so, dass die Gittarren Amps (2 Gitarristen) und der Drumer mit unverstärktem Drumset hörbar lauter ist als die Anlage. Woran liegt das?
    Die Mischpult-Einstellung hat uns neulich jemand aus ner anderen Band gemacht, der sich auskennt... Leider konnten wir die Einstellung damals noch nicht mit der kompletten Band testen und deshalb fiel dieses Problem jetzt erst auf.
    Ist der Verstärker vllt. zu schwach? Was haltet ihr allgemein von dieser Kombination? Für 100 - 150 Leute müsste das doch mal ausreichen oder?

    Und noch was! Kann ich später dann mit Abnahmemikros die ganze Band über die Anlage laufen lassen? Ist das bei dieser Anlage möglich? (wegen der größenordnung der Anlage meine ich)

    Vielen Dank schonmal für euere Hilfe!

    Gruß Pete
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.02.06   #2
    Hey Pete, also Klar kannst du die Micros über die Anlage laufen lassen!
    Yep auch 100-150 Leute sollten mit der Anlage kein Problem darstellen! Nur eines habe ich zu Bemängeln...die Amps! Ihr könntet mir aus eurer Anlage sag ich mal locker um das 2 fache mehr rausholen...was Lautstärke und Klang betrifft! Außerdem glaub ich euch gerne dass Ihr die Anlage mit der "Endstufe" nicht richtig aufdrehen könnt...die ganze Story klippt ja in null komma nichts...Die Omnitronic ist der größte Schrott..sorry wenn ich das so sagen muss...
    Was ihr mindestens braucht...

    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-2000-prx395719519de.aspx

    Davon ZWEI Stück...! Eine für die Tops und eine für die Subs---dazu noch ne aktive Weiche...

    Betreibt Ihr ernsthaft zwei Subs und zwei Tops dieser größenordnung mit so einer Endstufen?
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.06   #3
    DU holst aber garrantiert nicht das zweifache raus, wenn du die Omni durch eine Dap ersetzt, sry Joe aber die dap sind wie alle anderen in dem bereich billig schrott, villeicht etwas besser als der rest aber trotzdem wird das für ihn nicht lohnen sich diese zu holen, da kann er genauso gut die omni weiter benutzten etwas sparen und sich ne vernünftige endstufe holen!!
     
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.02.06   #4
    Aber hallo? Soll sich ne Einsteigerband Amps für 2000€ leisten können? Du musst mir doch rechtgeben dass sie mit zwei DAP 2000 um EINIGES besser dran sind als mit EINER Omnitronic mit 2x 500 Watt! Die reicht ja von der Leistung gerade mal für die Tops...!
     
  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.06   #5
    Das schon richtig, aber vergiss net das der amp auf 4 ohm geht!

    Aber du musst mir doch auch recht das er mit ner qsc mit der leistung nochmal einiges rausholt!!!
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.02.06   #6
    Experten unter sich ! :D

    Hast sich denn einer der Experten schon mal die Mühe gemacht, im I-Net nach den Objekten zu suchen, über die hier gefachsimpelt wird ?

    Fall´s nicht, wovon man bei den Posting´s von ausgehen muß, hier ist schon mal ein Link !

    http://www.hkaudio.com/de/Resources/legacy/classicpro.php
     
  7. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.02.06   #7
    Hey Herr Experte:) endlich jemand der sich auskennt!...also was ist denn? Was spricht denn gegen meine preiswerte Empfehlung?;)
     
  8. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.06   #8
    okay herr meister experte dann amchen sie mal hier weiter!!
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.02.06   #9
    Aaaalsoooo, was der herr Experte euch sagen will, ist, dass die omnitronic NUR 500W@4Ω liefert und nur 245W@8Ω

    wenn eine sub/top kombi passiv (über ne interne frequenzweiche) betrieben wird, dann ist die gesamtanschlussimpedanz NICHT 4 ohm, sondern 8 ohm.

    Die kombi will dann gerne 300W zur verfügung gestellt haben. Bei billigamps 50-100% überdimensioniert.

    Dass heisst also ca 500W@8Ω sollte der amp liefern.

    Der omnitronic ist also völlig falsch dimensioniert.

    Eine bessere variante währe es jedoch das ganze system aktiv zu trennen und mit 2 endstufen anzufahren (passive frequenzweiche dabei "abklemmen"). So wird man das optimale aus den boxen rausholen können
     
  10. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.02.06   #10
    Mensch Paul, da biste mal mitten ins HK-Treffen reingeplatzt...Sowas macht man doch nicht!

    Zuerst mal die Frage:

    Wieso singt ihr über ne 15"
    Wieso habt ihr den Amp?
    Wieso habt ihr keine passive Weiche?
    Worüber singt der gute Mann (Ich befürchte was..)
    Wieso ampt ihr nicht Tops und Subs separat?
     
  11. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.02.06   #11
    @ 8ight! Les dir doch mal meinen Post durch..! Genau das gleiche schreibe ich doch auch...! oder? ;) Das mit den beiden Amps un der Weiche...alles schon erwähnt! Ganz blöd sind wir ja nun auch nicht ;) Über die Gesamtanschlussimpendanz bin ich mir auch im klaren..! Auch die DAP 2000 ist dann gut überdemensioniert...! Ich denke Crane hat nur übersehen dass sie nur EINE und nicht ZWEI von den Amps haben!

    @witchcraft...! ihr seit gerne alle eingeladen beim HK Treffen ;)

    Warum sie über ne 15er singen? Weil sie keine 12er haben und sich wahrscheinlich nicht im klaren was ne 12er in der Preisklasse für Gesang der 15er voraus hat...

    Warum sie den Amp haben?
    Hmmm weil sie Ihn nunmal haben oder?

    Warum haben sie keine aktive Weiche? Weil sie noch nicht drauf gekommen sind die Signale zu trennen...das heißt man müsste Ihnen eine empfehlen..

    Warum ampen sie nicht seperat? Hmm auch das hab ich schon angesprochen...

    Tja letzteres befürchte ich auch..
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 24.02.06   #12
    Mahlzeit,

    ich würde doch jeden bitten, nochmal genau seine Posts zu lesen, weil sich da einige echt einen gerissen haben :D und der Paul ist es nicht!!

    @eight

    stimmt das wirklich so? Du brings mich da grad durcheinanderm,,,:confused: !

    Ansonsten würde ich die Omnitronic für die Tops durchaus erstmal behalten und aktiv trennen.

    Gruß
    Thorsten
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.06   #13
    Natürlich ist es genau anders herum.
    Omnitronic P1000.
    Versehen von Lars,kann ja mal passieren.
    Ich glaube ich muss hier mal wieder richtig aufräumen und mich nicht nur immer im Chat rumtreiben.;) ;)
    Die Omnitronic ist keine Schrottendstufe,da habe ich schon schlimmeres gesehen ,Sie ist einfach definitiv zu schwach für die Kombi.
    Die sollte es schon mindestens sein,nur alleine für die Tops und die DAP2000 für die Subs.
    Das ganze aktiv getrennt und ihr erkennt eure eigene Anlage nicht mehr wieder auch wenn Sie nur von HK ist.;) ;) ;)
    Konnte ich mir nicht verkneifen,sorry;) :p :D
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.02.06   #14
    ja, ihr habt ja recht.... habs auch schon editiert...

    ich war wohl zu sehr damit beschäftigt das Ohm zeichen einzusetzen :D
     
  15. pete82

    pete82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #15
    Wow... *verschnauf

    also erstmal danke für die vielen Antworten... So! Also ich hab mir nun nach dem ganzen Text-gelese Gedanken gemacht...
    Geld für ne 2te Amp haben wir momentan nich... wir haben erst neue Mikros (ein gebrauchtes Sennheiser 835s und ein neues Shure PG-58) angeschaft und jetzt is erstmal sparen angesagt...

    Brauch ich beim Gesang eigentlich unbedingt die Subs??? (vorerst doch eigentlich net oda) Erst wenn ich die anderen Instrumente mit drüber laufen lasse macht das doch sinn oda?

    Denn dann würd ich zur Vorgeschlagenen Lösung tendieren... die Omni für die Topteile behalten und dann die Subs seperat über ne Bessere Endstufe laufen lassen...

    So und jetzt erklärt mir mal noch bitte einer wie ich so ne Frequenzweiche anschließe, wie das teil aussieht und was es kostet... (am besten ihr empfehlt mir gleich eine Via Link)

    Hab heute übrigens die Einstellungen nochmal überprüft (denn bei der letzten Bandprobe als alles zu leise war, war ich abwesend) und musste feststellen das meine lieben Bankollegen ziemlich alles verstellt hatten... Hab jetzt wieder alles eingestellt (Gain, Kanalfader, Main-Fader usw.) und jetzt gehts schon einigermaßen gut...
    Aber prinzipell sollte man das doch noch mit der 2ten Amp machen und der Weiche...

    Also was kostet mich der Spass und was soll ich dann anschaffen!?

    Danke nochmal! :great:
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.06   #16
    So sieht die Weiche aus.
    Main Mix vom Mixer mit zwei XLR-Kabel zur Weiche und von dort jeweils mit zwei XLR-Kabel zu jeder Endstufe.
    Die Bedienungsanleitung gibt es hier,auch mit Übersicht -Zeichnungen zur besseren Verständlichkeit.
     
  17. pete82

    pete82 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #17
    @ Rockopa: Danke... Kannst du mir noch sagen, was genau diese Frequenzweiche bewirkt und was man damit alles einstellen kann!?! Danke!!! :confused:
    Ach ja und welche Endstufe brauche ich dann für die Subs wenn ich die P-1000 für die Topteile laufen lasse?
     
  18. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.02.06   #18
    Na habe ich doch schon geschrieben,so in der Leistungsklasse DAP 2000.
    Sie teilt die ankommenden Frequenzen ,je nach Einstellung in zwei Bereiche.
    ca.40-160Hz für die Subs und 120Hz-16kHz für die Tops.
    Lese Dir einfach mal die Anleitung von Behringer durch.
    Sollte der Sub eine interne Frequenzweiche haben muss die entweder ausser Betreib genommen werden oder der Sub hat zwei Eingänge einmal Mit Frequenzweiche und einmal ohne .
    Beim Anschluss der z.B Behringer -Weiche müsst ihr natürlich in den Anschluss ohne FW gehen.
    und wenn ihr euch selber einen Gefallen tuen wollt besorgt euch auch für die Tops eine Leistungsstärkere Endstufe.
     
  19. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 25.02.06   #19
    Hey Götz kannst du mir bitte an der Stelle sagen wie ich eine vorhandene Weiche im Sub ausser Kraft setze?
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.02.06   #20
    Na einfach ,in dem man Sie ausbaut und die Kabel vom Chassis direkt an die Speacon-Buchse lötet.
    FW in Subs sind eh out ,aktiv anfahren ist die beste Lösung.
    Das Gerödel dafür kostet ja nun wirklich kein Geld mehr.;) :eek: :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping