Frage wg. Paiste 2002 rot und schwarz

von Klangone, 27.04.08.

  1. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 27.04.08   #1
    Hallo!
    Bitte berücksichtigen, dass ich mich im Beckenbereich (bei Schlagzeugen :D) nicht so wirklich gut auskenne :o, aber ich habe letztens erst gesehen, dass es von Paiste 2002 eine Serie mit rotem und anscheinend eine mit schwarzem Aufdruck gibt.
    Da fragt sich nun der Laie: Wo besteht da der Unterschied? :confused:
    Ist das qualitäts- oder soundmäßig etwas anderes?
     
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.949
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.478
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 27.04.08   #2
    Das hat was mit dem Alter zu tun.
    Soweit ich weiss, hatten die 2002 in den 70ern ein "Black Label".
    Unterschiedliche Labels bei der gleichen Serie gab es bei Paiste glaub ich öfter mal. So gab es die legendären 602er auch mit schwarzem und blauem Label.
     
  3. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 27.04.08   #3
    Aha, also doch eher eine Alters- bzw. Generationenfrage..
    Kennt sich denn jemand mit der 1970er Reihe aus? Soviel ich weiß (und das ist leider nicht viel :o) wurde die 2002 Serie doch auch noch länger weiter geführt. Ein (sehr) entfernter Bekannter möchte mir nämlich ein "Black Label" 18" Flat Ride von Paiste 2002 verkaufen und ich wollte mich mal abschlauen, ob sich das lohnt. Unser Banddrummer hat Crashbecken der roten 2002 Serie und die sind auch schon supi!
    Ist das womöglich wie bei Zildjian, dass die "alten Dinger" (die bei Ebay meist für viel Geld weggehen) aus den 1970ern edle Klangpatina haben?
     
  4. musikatus

    musikatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 27.04.08   #4
    ist halt wie immer eine Ermessensfrage, ich (sehr persönlich) glaube, daß die alten Teile (und nicht nur bei den Becken) auf der einen Seite einfach besser sind, weil alles langsamer ging, viel von Hand gemacht wurde, man auch noch mehr Zeit hatte, etwas handwerklich zu fertigen und auf Qualität zu sehen - da liegt aber auch das Problem, je nach dem, wer das gerade gemacht hat, streut halt auch die Qualität etwas.
    Heute geht vorne Material in die Fabrikhalle rein und hinten kommen viele gleiche (seelenlose) Waren, fertigverpackt heraus, ohne daß da Menschen "störend" und vor allen kostentreibend eingreifen.
    Ist aber wohl eine Philosophie-Frage...??!!


    Zum ursprünglichen Thema, ich habe einige Becken aus der 2002-Reihe von Paiste, alles alte schwarze Labels, fast alle vor ganz vielen Jahren neu gekauft, also 25 Jahre und mehr in meinem Besitz, u.a. auch zwei Flat-Rides, eines in 18" eines in 16".
    Das 16er ist sehr speziell und eigentlich nicht universell einsetzbar, das 18er ist ein wunderschön perliges luftiges Flat, hat fast einen Hauch vom Sound der Formula 602 Flats, mehr Obertöne als in der Größe vergelichbare Flats von Sabian oder Zildijan.
    Ich benutze das 18er gerne als Zweit- oder Dritt-Ride bei kleinen Akustik-Gigs, da es formbedingt sehr definiert ist, sich nicht aufschaukelt, aber doch lebendiger als die Sabian oder Zildijan-Flats, die ich auch habe.
     
  5. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 27.04.08   #5
    Wow, das hört sich alles sehr gut, vielen Dank für die Sound-Info. Ich bin in der Tat auf der Suche nach diesem perlig-definierten Sound, da Akustik-Gigs eher mein Ding sind. Da werde ich mal versuchen einen netten Preis für das 18er Flatride auszuhandeln...
     
  6. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 28.04.08   #6
  7. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 28.04.08   #7
    Wow, ich glaub mit 60 € für ein Paiste 2002 Black Label 18" Flat Ride hast du ein Schnäppchen gemacht! :great:
     
  8. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 01.08.08   #8
    Jau, ist der Hammer, das Becken :great:
    Einziges Manko: Ein kleines Keyhole bei dem 1600-Grämmer - was solls.

    Ich habe mal versucht, durch die 6stellige Seriennummer das genaue Alter herauszubekommen, aber das gestaltet sich als nicht SO einfach:

    Zumindest gibt wohl den Tip, dass die erste Nummer das Jahr angibt, z.B. bei meinem Becken eine "2" könnte theoretisch bedeuten 1962, 1972, 1982 .. Da es das black label aber, wie ich geforscht habe, nur in den 1970ern gab, dürfte dat Schätzken wohl von 1972 sein.
    Von Paiste selber hab ich auch 2 Monaten noch keine Antwort bekommen - aber die haben offensichtlich anderes zu tun.

    Na ja, zumindest ist der Sound dieses Flatrides schon Wahnsinn.
    Das ist ja die Hauptsache! :D
     
  9. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 01.08.08   #9
    Ich habe die meisten Becken von Paiste, leider nur eines aus der 2oo2 Serie.

    Das ist ein 18" Crash mit rotem Label, gekauft hab ich das Anfang der 80iger.

    Ich war jung und brauchte das Geld, heisst durch widrige Umstände hab ich damals alles verkaufen müssen, waren meist Zildjians... :(

    Dann halt der Umstieg auf Paiste, auch weil sie wirklich gut sind.
    Dieses crash ist wirklich ein tolles Becken, leider reichte es dann nicht mehr für den Rest in 2oo2...... nur noch für 5o5 er

    ABER selbst die sind ein ganz guter Tipp, wenn man da gute erwischt, brauchen sie sich nicht hinter 2002ern verstecken. Mein 20" Ride und die HiHats sind also 5o5er, und das 16" Crash ist sogar ein 4o4er - auch dieses klingt sehr ansprechend.

    Somit hat mein set rote (2oo2), grüne (5o5) und braune label (4o4)

    Die 2oo2er aus rot und schwarz schenken sich imho nix, die 5o5er sind irxnwie der Geheimtipp, da sie wirklich gut sind und bezahlbar sind. :)

    Ich bin damit so zufrieden, dass ich keine weiteren mehr brauche und wäre echt traurig, sollte damit was passieren. Sie sind zwar nun schon über 25 Jahre alt, aber immer nocht top!

    PS: Als Ergänzung kamen dann vor ein paar Jahren 2 Stagg Splashes dazu, die ich ebenfalls richtig gut finde.

    Also:
    2oo2 18" crash
    4o4 16" crash
    5o5 20" ride
    5o5 14" hihats
    10" splash
    12" splash
     
  10. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 01.08.08   #10
    Tja, da sieht man´s: deutsche (bzw. später Schweizer) Wertarbeit zahlt sich aus und hinterlässt zufriedene Trommler... :D
    Ich war immer ein Zildjian-Mann, aber das PAISTE Flat Ride hat mich echt von den Socken gehauen :cool:
    Ich werd´s nie mehr hergeben.
     
  11. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 01.08.08   #11
  12. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 01.08.08   #12
    Um mal noch ein wenig zu verwirren!

    Es gab vor kurzem eine Neuauflage der 2002 mit schwarzem Aufdruck. Irgendwie als Jubiläumsdingens.
     
  13. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 01.08.08   #13
    Echt? :eek::confused:
    Na, ich hoffe ich habe den "real deal" mit meinem Becken gemacht - das sah doch eher alt aus und zudem die Seriennummer ... puuuuh :D
     
  14. Klangone

    Klangone Threadersteller HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 07.08.08   #14
    PAISTE hat nach den Betriebsferien doch noch auf meine Frage nach dem Alter meines Flat Rides mit der Seriennummer 208971 geantwortet:
    :great:

    Also haben sich die Vermutungen doch bestätigt.

    Habe noch ein paar Bildchens beigefügt :)
     

    Anhänge:

  15. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.08.08   #15

    sehr schön!! Ist also eines aus den Anfangszeiten der 2oo2 Serie :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping