Frage zu :_SET_ Marshall MG100HFX Head NEW +FAME GN412A Cab+Kabel

  • Ersteller Rock4evermy
  • Erstellt am
R
Rock4evermy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.12
Registriert
27.07.10
Beiträge
8
Kekse
0
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
Hallo,

zuerst einmal : Die Leistung (bzw. Lautstärke) des Sets wird für alle normalen Zwecke absoult ausreichen. Entscheidend ist aber auch der Klang.

1. Das Topteil


Allgemein hat die (alte) Marshall MG Serie bei vielen nicht gerade den besten Ruf. Allerdings ist die neue Marshall MG Serie noch nicht allzu bekannt, und auch ich kann nichts konkretes dazu sagen. Wichtig ist zu bedenken, dass es in dem Preisbereich auch einige andere interessante Alternativen gibt. Es hilft dir nur ein par Amps in der Preisklasse anzutesten.

2. Die Box

Auch die kenne ich nicht, allerdings lässt der günstige Preis i.d.R. schon ein par Rückschlüsse zu. Ich würde für das Geld keine 4x12 kaufen, sondern lieber eine gute 1x12 oder 2x12, bzw. gleich zu einem Kombo greifen. Die Harley Benton G212 VIntage für 199 bietet mit 2 Vintage30 sehr beliebte Speaker, auch wenn ich sie nicht zu meinen Favoriten zähle.

Das war jetzt leider wenig konkret, sonder eher ein par allgemeine Anmerkungen. Es hilft nur das selber testen.

Wenn DU dafür in den Music Store fährst, kannst Du auch gleich diese Combo antesten

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Bugera-6262-212-120-Watt-Roehren-Combo/art-GIT0010520-000

Der Preis ist ne Kampfansage, ob Sound und Verarbeitung deinen Ansprüchen musst Du testen.
 
ars ultima
ars ultima
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Registriert
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
wollte mir nämlich was kaufen wo ich mir nachher keine sorgen mehr machen muss
Dann solltest du in den Laden gehen und antesten. Verstärker sind geschmackssache. Aber mal zwei Dinge konkret zu dem Setz
1. Meistens wird hier die Frage gestellt: Muss es wirklich ein Stack sein? Bei einem Combo bekommt man meist mehr Qualität fürs Geld. Du kaufst dir jetzt einen Billigen Amp und eine billige Box, nur weil du (aus optischen Gründen?) ein Stack haben willst. Ein Combo ist daher oft vernünftiger, gerade im unteren preissegment. Oder zumindest sollte eine 2x12 Box reichen.
2. Der Marshall MG hat hier nicht den besten Ruf. Ich möchte ihn nicht schlechter machen als er ist, gerade den neuen kenne ich gar nicht. Aber Fakt ist nunmal, dass sehr vielen diesen Amp nur kaufen, weil da Marshall drauf steht. Und sich gar nicht darüber Gedanken machen, dass es in der Preisklasse von anderen Herstellern auch Amps gibt, die definitv nicht schlechter sind, in den Augen vieler hier eher deutlich besser.
 
R
Rock4evermy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.12
Registriert
27.07.10
Beiträge
8
Kekse
0
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
ich hab mir den Marshall MG 100HFX Amplifier mal angehört aber ich find da vom video aus hört der sich garnicht so schlecht an ...

hier ist das video:
http://www.youtube.com/watch?v=eki3bUKlZnc&feature=related

Hi,

nahezu keiner der heute von "Markenherstellern" angebotenen Amps ist so mies, dass er alleine und von einem guten Gitarristen gespielt nicht brauchbar klingen würde. Musik machen kann man mit allen.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich aber der Anspruch und man hört mehr auf Feinheiten. Dazu kommt, das manche Amps und Boxen auf hohen Lautstärken matschen und sich so in der Band nicht durchsetzten können.

Videos auf Youtube sind daher nur sehr bedingt eine gute Bewertungsgrundlage.

In der Preisklasse kommen die typischen Modeller wie Peavey Vypyr und Line6 Spider (Valve) auf jeden Fall in Betracht. Den verlinkten Bugera und den Peavey Valveking kannst Du sicher auch mal antesten.

Auf dem Gebrauchtmarkt kannst Du mit 500 Euro schon wirklich gute Kisten bekommen, da braucht es aber Ahnung und Geduld. Dafür hättest Du dann aber etwas wirklich zunkunftsfähiges.

Aber auch die genannten Amps bieten für kleines Geld gute Sounds.

Also lass dich nicht verrückt machen. Hol dir einfach den Amp der dir am meissten zusagt. Erfahrungsgemäß kommt ohnehin irgendwann ein anderer Amp.
Der Vorteil bei gebrauchten ist eben, dass man sie dann oft ohne Verlust wieder verkaufen kann. Der Nachteil ist, dass sie bis dahin natürlich den ein oder anderen Defekt haben können
 
R
Rock4evermy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.12
Registriert
27.07.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ich mein für Auftritte .... im freien oder so?
Was bedeuten Transistor endstufe?
ich kenn´die begriffe noch nicht richtig ...
reicht das dafür?
 
W
wary
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
5.594
Kekse
22.802
Ich mein für Auftritte .... im freien oder so?
Was bedeuten Transistor endstufe?
ich kenn´die begriffe noch nicht richtig ...
reicht das dafür?

Das bedeutet, dass der Teil der "laut" macht, in Transistorbauweise gefertigt ist. Es gelten also die Erfahrungswerte hinsichtlich Transistoramps und nicht Röhrenamps bezüglich der Lautstärke.

Eine 60W Transistorendstufe kann an Speakern mit guten Wirkungsgrad ne Menge Krach machen.

Entscheidend ist : Wie soll es klingen(Musikrichtung) und was ist dein Budget?
 
R
Rock4evermy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.12
Registriert
27.07.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ja halt richtung punk rock
z.b blink182 &sum41 &greenday
ja ich wollt halt nur fragen ob der draußen auch noch en guten ton abgibt :D?
 
Whiteout
Whiteout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
Ich mein für Auftritte .... im freien oder so?
Was bedeuten Transistor endstufe?
ich kenn´die begriffe noch nicht richtig ...
reicht das dafür?

Schau mal hier hinein und lese etwas nach:
https://www.musiker-board.de/e-gitarren-verstaerker-boxen-e-git/355334-hinweise-wichtige-themen-amps-boxen.html

Ich habe das Gefühl du verrennst dich etwas...

Was hast du jetzt für einen Verstärker? Wie hoch ist dein Budget?

Und hast du überhaupt schonmal irgendetwas angespielt im Laden?
 
D
DER HALTLOSE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.12
Registriert
24.01.12
Beiträge
1
Kekse
0
ALSO, ICH VERSUCHE MEINEN MITSTREITERGITARRISTEN DAVON ZU ÜBERZEUGEN DAS DING WIEDER ZURÜCK ZU GEBEN !!!
DER AMP KLINGT MIES UND LÄSST SICH NOCH SCHLECHTER BEDIENEN UND EINSTELLEN... !!!

WIE DIE LEUTE HIER ZUVOR SCHON SCHRIEBEN, FÜR DAS GELD BEKOMMST DU NE VERNÜNFTIGE RÖHRE, AUCH VON MARSHALL !!! ENJOY !!!
n.gif

n.gif

n.gif


n.gif

n.gif

like_button.png

  • Facebook
  • Twitter
  • meinVZ
  • Digg
  • Google
  • Mister Wong
  • MySpace
  • Delicious
  • Blogger
BB-Code: HTML-Link: <a href="https://www.thomann.de/de/marshall_ma50c.htm" target="_blank">MARSHALL MA50C<br><img src="http://images.thomann.de/pics/prod/238618.jpg"></a>


MARSHALL MA50C

 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben