Frage zu Behringer Eurorack UB1832

von Knutz, 26.01.06.

  1. Knutz

    Knutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    26.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.06   #1
    Hallo alle zusammen!
    Hab mir vor kurzem das Behringer Eurorack UB1832 gekauft.
    Jetzt versuche ich mich da reinzufinden. Hatte vorher nur ein kleines Misch- bzw. DJ-Pult.
    Frage: Ich habe leider nur Mikros mit 6,3er Klinke. Die müsste ich doch eigentlich einfach in den Line-Eingang von den Monokanälen stecken können, oder? Hab die Anweisungen schon vor und rückwärts gelesen aber nüschts gefunden,das mich wirklich weiterbringt!
    Wenn nicht könnte ich das irgendwie anders hinkriegen (anschließen) oder muss ich mir Mikros mit XLR kaufen?

    Bis Denn!:great:
     
  2. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 26.01.06   #2
    ja das kannst du so machen.
    ist das kabel denn fest am mikro? Wenn ja, dann schmeiß es in die mülltonne, wenn nein: Kauf dir ein schickes xlr-kabel... :)

    gruß
    morry
     
  3. Mundrohrsaege

    Mundrohrsaege Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    13.04.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #3
    Hallo Knutz, irgendwas wird schon dabei rauskommen. Aber... schau mal in das Blockschaltbild vom Mischpult, ich habe selbst das UB2442FX und die Eingangsbeschaltung vom Mikro- bzw. Line-Eingang ist nicht identisch. Ich verwende für Mikros daher immer den vorgesehenen Eingang, allerdings musste ich sowieso alles neu anschaffen und konnte daher passende Komponenten wählen. Gruß Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping