Frage zu DI Out -> Interface

von kk, 06.09.06.

  1. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 06.09.06   #1
    Hallo,

    da meine momentane Aufnahmelösung V-Amp und Onboardsoundkarte für micht nichts mehr taugt (ausser ne CD voll rauschen) suche ich jetzt nach einen neun Interface.

    Ich hab mir die Sektion "Soundkarten für Gitarristen" bei musik-service angesehen und mich da auch schon etwas informiert. Leider bleiben da doch noch fragen offen.

    Die für mich wichtigste erstmal: Ich möchte aus einem Gitarrenverstärker (vorraussichtlich Microcube --> Klinkenausgang) aufnehmen und meinen Bass per DI Out abnehmen.
    Der Klinkenausgang ist für mich eigentlich klar. Kabel in den Klingenausgang und Kabel in eine Line Eingang des Interfaces.

    Aber wie geht das mit dem DI? Der liegt an meinem Bassamp als XLR Verbindung vor. Bei den meisten Interfaces sind die XLR Buchsen als "Mikrofon" angeführt?
    Kann ich mit einem DI Signal in eine solche Buchse? Oder muss ich von XLR auf Klinke einen Adapter verwenden (das kann ja eigentlich nicht der Sinn einer XLR Buchse sein)?

    Empfelungen nehme ich auch gerne entgegen.
    Meine Anforderungen:
    PCI / Firewire oder USB egal, hab ich alles ;)
    2 Kanäle gleichzeitig aufnehmbar (Bass + Gitarre), noch lieber wären mir 3 oder 4 (Bass, Gitarre, Gesang, Drummix nur zum rumspielen)
    ASIO Treiber

    Leider blicke ich da noch nicht ganz durch. Habe schon einige Beiträge zu dem Thema gelesen, aber immer das Gefühl ich verzettel mich da in Preamps, Pulte und was weiß ich noch.

    Mir fehlt irgendwie trotz Lektüre der Überblick.
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 07.09.06   #2
    Also im Grunde ist es so, das auch ein DI-Signal erstmal eine Vorverstärkung benötigt, sich also gleich wie ein Mikrofonsignal verhält. Daher haben DI-Boxen ja auch idR XLR Ausgänge, weil sie eben wie Mikros verkabelt werden.

    Sprich, wenn du einen "echten" DI-Out hast, der das Bass-Signal direkt ausgibt, musst du auf jedenfall in einen Mikropreamp im Interface gehen.
    Und da er wie du sagtst als XLR vorliegt, wird das auch der Fall sein.
     
  3. kk

    kk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.09.06   #3
    Wunderbar, danke, dann sollte es ja keine Probleme mit meiner Lösung geben.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.09.06   #4
    Klingt der Microcube wirklich besser als der V-Amp?
     
  5. kk

    kk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.09.06   #5

    Das steht noch in den Sternen. Was mich am V-Amp im moment so stört ist das wahnsinnige Grundrauschen. Da besteht aber noch auch die Möglichkeit, das es an der Kombination Interface --> V-Amp liegt.

    Das werde ich erst testen und wenn das nicht hilft den Cube antesten. Ne Gitarrencombo bräuchte ich ja eh ;)
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 07.09.06   #6
    Zum aufnehmen oder den Proberaum?
    kauf Dir dieses Interface:
    Line 6 Toneport UX-2 USB Interface
    Und steckt die Gitarre da direkt rein. Könntest Du mit dem Bass auch machen...
     
  7. kk

    kk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 07.09.06   #7
    Das sieht auf jeden Fall interessant aus. Werde mir das auch mal näher ansehen.

    Die Combo bräuchte ich auch zum normalen spielen, mein alter Gitarrenamp machts denke ich nicht mehr lang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping