Frage zu Fellen

von AnarchAngel, 16.07.07.

  1. AnarchAngel

    AnarchAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.07   #1
    Hi,
    Ich hätte da ein paar Fragen zu Fellen, ich bin leider noch ein Anfänger (spiele 1-1,5Jahre)

    Ich habe mir damals bei ebay (!) ein komplettes Set gekauft. Bislang habe ich die Becken erneuert und mir Doppelfußmaschine gekauft. Der Klang gefällt mir eigentlich bis auf die Toms. Egal wie ich sie stimme oder auch abklebe, sie gefallen mir nicht. Deswegen wollte ich mir neue Felle kaufen für die 3 Toms (12,13,16). Nur leider habe ich davon keine Ahnung.

    1. Ich hab mich schon bei Thomann und Co. umgeguckt, dort ist auch eine riesen Auswahl nur weiß ich nicht welche ich nehmen soll und wie sie dann später klingen.

    2. Ich hab irgendwie noch keine zusammen passenden Felle gefunden. Also, dass das Schlagfell und Das Resofell von der selben Marke und des gleichen Typs sind. Das verwirrt mich ein bisschen, denn sollten die Felle nicht aufeinander Abgestimmt werden?

    3. Ich werde warscheinlich in Richtung Metal und Punk gehen, deswegen hoffe ich mir hiervon das ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

    THX Schonmal Im Vorraus MFG ich
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 16.07.07   #2
    Bei der Evans-Seite gibt es eine Graphik, wo man ungefähr sehen kann, wie die Felle später klingen: http://www.evansdrumheads.com/EVAProductsDS.aspx?ID=13

    Reso-Fell brauchst du nicht so häufig wechseln; meistens nimmt man ein dünnes einlagiges Fell, also z.B. Ambassador oder Diplomat.

    Überprüf mal die Qualität der Gratungen. Wenn die beschädigt sind, wird es immer schwierig bis unmöglich sein, die Trommeln zu stimmen.

    Es wäre hilfreich, wenn du genauer beschreibst, welches Set du hast. Ein kompletter Fellwechsel hat schnell in die hundert Euro oder mehr gehen; wenn das Set eher von minderwertiger Qualität ist lohnt es sich eher zu sparen und ein gutes Set zu holen.
     
  3. AnarchAngel

    AnarchAngel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.07   #3
    Also hier mein Aktuelles Set:

    HiHat: Paiste 101 Brass
    Crash: Paiste 101 16" Crash
    Ride: Paiste 2002 Heavy 20"
    Snare, Toms & BD: Sind von Titan, da sie sehr biliig sind haben sie auch keine weitere Typ bezeichnung.

    Was sind Gratungen?

    Ich bräuchte dann nur für die Toms neue Felle, denn die Snare und BD gefallen mir vom Sound schon recht gut. Ich habe leider nicht allzuviel Geld zur Verfügung, hoffe sowas kann man auch noch berücksichtigen.

    THX Schonmal Im Vorraus MFG ich
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 16.07.07   #4
    nee felle kosten im rundumschlag um die 80-90€ (nur schlagfelle!)
    wenn du ein so billiges schlagzeug hast bin ich geneigt zu sagen: spar dir das geld, verklopp das schlagzeug so gut es geht und hol dir ein gebrauchtes was von sich aus mehr klangpotential hat :)
     
  5. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 16.07.07   #5
    Hm.. dein Ride is 10 mal so teuer wie das Crashbecken? ..auch mal was neues ;)

    Ja Gratung sind einfach die Stelle an dem der Kessel die Felle berührt.. sind meistens 45°
    Kannst du auch alles in der "Drum tuning bible" nachlesen.


    Verkauf doch einfach dein Schlagzeug und dein Ridebecken und kauf dir dafür ein neues Set? :D

    Dann hast du wenigstens was gescheites und kannst dir sogar noch ein Billigride kaufen ^^
     
  6. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 16.07.07   #6
    Das sind die Kesselränder, da wo die Felle aufliegen. Wichtig ist, das sie grade sind, daß die Felle dann das Kesselinnere szs. luftdicht abschließen, sonst entweicht ja beim Spielen Luft und darunter leidet dann natürlich die Klangqualität.

    €: Sch..., da war der "Schafkopfkollege" schneller ;-)
     
  7. AnarchAngel

    AnarchAngel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.07
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.07   #7
    Das Becken habe ich natürlich AUCH bei ebay gekauft und hat deswegen 170€ gekostet. Problem: Das Teil ist nur 120€ Wert wie ich erst später bemerkte.

    Edit: Warum kostet ein fell 80-90€? So ein teueres habe ich bis jetzt noch nie bei zb. Thomann gesehen. (Ja ich weiß Thomann ist nicht alles :great:)

    MFG ich
     
  8. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 16.07.07   #8
    80-90 € bezog sich auf einen ganzen Satz Felle, also für Toms, Bassdrum und Snare in einem. Steht aber eigentlich schon hier:

    Grüße,
    mb :)
     
  9. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 16.07.07   #9
    Und kauf bloß nicht diese Millenium Dinger ;)

    Die hab ich neulich mal bei nem Kumpel bespielt.. klingt wie ein guter alter Pappkarton :D

    Ok bei 15€ für nen kompletten Fellsatz der bei guten Fellen um die 100€ kostet kann man auch nicht mehr erwartet.

    Jaja beim Schlagzeugen kriegt man halt das was man bezahlt ^^
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 16.07.07   #10
    das millenium fellset hab ich mal gekauft als ich mein DP verkauft hab, einfach damit ich für wenig geld neue felle drauf habe... der optik halber (eltern achten da drauf :D )

    wenn du auch resofelle willst dann wird die sache wirklich so teuer, dass es sich (in meinen augen) in keinster weise lohnt die felle zu wechseln
    spar dir das geld lieber
     
  11. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 19.07.07   #11
    die gratungen sind die kesselränder auf denen das fell aufliegt.
    wenn da dellen oder stücke rausgebrochen sind,brauchst du keine neuen felle mehr kaufen weil --> unstimmbar!

    sind sie in ordnung,macht ein fellneukauf sinn weil man [meistens] auch aus nen "preiswerten" set,stimmlich oft soviel herausholen kann,dass es [anfänglichen] ansprüchen genügt!
    da du mit dem sound der bassdrum zufrieden bist,würd ich nur die schlagfelle der toms wechseln [resos bleiben],bei 12,13,16 bist du da bei ca.50-60 euro [je nach marke]

    themen zur fellwahl gibt es hier genug,such dir einfach mal nen paar raus und lies sie dir durch..

    wenn du vielleicht bald geburtstag hast,wünsch dir von deinen eltern nen satz cymbals [ausser dem ride],glaum mir,da macht das schlagwerken doppelt soviel spass,als mit 101 !!

    grüsse bece
     
  12. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 20.07.07   #12
    Bei so einem "Billig"-Set ist es immer schwierig einen gescheiten Sound zu bekommen da die Kessel einfach nur minderwertig sind. Da machen auch teure, gute Felle oft nicht den gewünschten Unterschied.
    Auf die Resos würde ich gar nicht so viel Wert legen. Das wichtigste sind die Schlagfelle. Wenn es in Richtung Rock gehen soll, empfehle ich immer doppelschichtige Felle wie z. B. Remo Pin Stripes. Die Powerstroke sollen auch sehr gut sein, habe aber damit noch keine Erfahrungen ausser bei der Bass Drum.
    Aber schau wirklich erstmal was dich ein Satz Felle kosten würde und setz den Preis mal ins Verhältnis zum Preis des Sets.
     
  13. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.07.07   #13
    Ich kann nur wärmstens die Powerstroke 3 Serie von Remo empfehlen!
    Die haben einen kontrollring mit drin.

    Also bei der Snare rate ich prinzipiell von transparenten Fellen ab, da die Snare bei nem transparenten fell oft viel zu laut ist...

    die Toms und auch das Schlagfelld er BD können ruhig Transparent sein...

    Zu Powerstroke 3:
    Die halten sehr lange! Ich hab mein BD-Fell schon 3 Jahre, mein Lehrer schon fast 9 Jahre...also du hast wirklich gute Qualität....

    Als RESO felle kannst du bei allen drums (auch bei der snare) transparente nehmen...diese müssen auch nich so dick sein...ich bin mit den UX DRUM HEADs von REMO sehr zufrieden und die sind nichtmal teuer...
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.07.07   #14
    @Mr Drum.: Tut mir echt leid aber ich kann dir in keinem Punkt so wirklich
    Recht geben. Gerade bei billigen Sets kann man mit vernünftigen Fellen,
    sehr viel reisen. Vorausgesetzt man kann sie richtig Stimmen.
    Ich habe schon die größten billig Krücken (Preisrahmen zwischen 200 und 300 € neu *gg*) mit annehmbaren Fellen zum klingen gebracht.

    Das Reso Fell hat eine ebenso wichtige Funktion wie das Schlagfell und ist
    in keinem Fall zu unterschätzen.

    Ebenso sind die Pinstripes schon mehr als Veraltet, mittlerweile gibt es
    Wesentlich besseres. z.B. Ec1/2 oder auch Aquarian Response 2.
    Ansonsten würde ich von Remo eine Emperor/Diplomat Kombination
    empfehlen. Einfach zu stimmen und groß im Stimmumfang auch
    auf billig Schüsseln aus gepressten Telefonbüchern.

    Selbst wenn ein Fellsatz soviel Kostet wie das Set, egal Hauptsache es klingt dann endlich. Wenn man sich ein neues Set kauft muss man so oder
    so neue Felle aufziehen. Werksfelle sind nur in der Oberklasse zu gebrauchen
    und gebrauchte Sets haben i.d.R. auch beschissenste Felle aufgezogen.
    Gell Drummerin *ggg* :D
     
  15. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 20.07.07   #15
    @sanderdrummer
    Dann haben wir wohl unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Bei Bass Drum und Snare geb ich dir recht. Aber bei den Toms hab ich bisher bei Billigsets nur schlechtes erlebt wo das beste Fell nicht so viel reißen kann.
    Pinstripes sind zwar veraltet, aber gut. Und das ist natürlich auch Geschmackssache.
     
  16. chris-n

    chris-n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Dillenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #16
    @Mr Drum
    Ich kann sanderdrummer nur Recht geben. Ich habe bei einem alten Drum von Riggs auch neue Felle (Remo Ambassador) drauf gespannt und siehe da, der Sound war bei weitem besser, obwohl das Set an und für sich fast nichts mehr wert war und zuvor ungefähr drei Jahre auf einem Dachboden rumgegammelt ist. Also man kann mit guten Fellen schon etwas erreichen.
    Klar ist der Sound noch nicht so gut, wie wenn man sich einmal ein ordentliches Set zugelegt hat.

    Also meine Empfehlung wäre auch noch ein bischen sparen und dann sich ein besseres Set kaufen.

    lg chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping