Frage zu Yamaha P-105

von wannit, 24.08.16.

Sponsored by
Casio
  1. wannit

    wannit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.13
    Zuletzt hier:
    5.06.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.16   #1
    Hallo,

    da ich das Klavier meiner Eltern schmerzlich vermisse, möchte ich mir nun einen Ersatz anschaffen. Leider ist mein Budget mit max. 400 € nicht sehr hoch.
    Nun habe ich ein gebrauchtes Yamaha P-105, wenig gespielt, für 400 € gesehen. Im Vergleich scheint das ein guter Preis zu sein..
    Hat hierzu jemand eine Meinung?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Wannit
     
  2. Gast 2351

    Gast 2351 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.16
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    514
    Erstellt: 24.08.16   #2
    Zum Preis oder zum P105 an sich?

    Bei einer digitalen Kamera kann man die Anzahl der Fotos sehen, die sie schon hinter sich hat.

    Beim Klavier kann man die gemachten Anschläge leider nicht sehen.

    Ist das P105 mit Ständer oder ohne?

    Für 449€ gibt es bereits ein neues Yamaha P45 mit 3 Jahren Garantie und 60 Tage money back Option.
     
  3. wannit

    wannit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.13
    Zuletzt hier:
    5.06.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.16   #3
    Vielen Dank schon mal für die Antwort! Die Frage bezog sich auf den Preis für das P105..
    Das P105 wäre mit Ständer.

    Das P45 habe ich mir auch angesehen. Wäre das neu empfehlenswerter?
     
  4. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    278
    Kekse:
    4.042
  5. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 24.08.16   #5
    Ich hab das P105. Ist meine erstes Piano und spiele es seit knapp 2 Jahren. Tolles Gerät! Werde in einem Jahr oder 2 upgraden, aber es ist kein schlechtes Piano. Klar ist immer Luft nach oben...
     
  6. wannit

    wannit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.13
    Zuletzt hier:
    5.06.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.16   #6
    Vielen Dank. Mir scheint das P105 inkl. Ständer dann doch der bessere Deal zu sein als das neue P45. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Gibt es denn Meinungen zum Preis von 400 €? Wenn ich das mit anderen Angeboten von P105-Modellen vergleiche, ist das im unteren Segment.
     
  7. Gast 2351

    Gast 2351 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.16
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    514
    Erstellt: 24.08.16   #7
    Ich denke, 400€ für P105 inkl. Ständer kann man nicht viel falsch machen.
    Dreifachpedalleiste ist auch dabei, gehe ich von aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping