frage zum aufbau des quintenzirkels

  • Ersteller el hefe
  • Erstellt am
B?rnikklsson
B?rnikklsson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.08
Registriert
19.07.05
Beiträge
86
Kekse
0
Ort
Linz
c dur ist die "reine" tonleiter des quintenzirkels mit keinem vorzeichen.wenn man den quintenzirkel im uhrzeigersinn weiterverfolgt, hat jede weitere tonleiter bis fis-dur ein vorzeichen (in diesem fall kreuz) mehr... die roten buchstaben bedeuten lediglich dass zB. das f aus der c-dur tonleiter zu einem fis in der g-dur tonleiter wird; das c aus der c-und g-dur tonleiter wird zum cis in der d-dur tonleiter usw.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben