Frage zum Warp Factor [ich weiss, es gibt ne SuFu!]

von Razor, 21.02.05.

  1. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 21.02.05   #1
    mahlzeit :)
    ich bin am überlegen ob ich mir den warp factor zulegen soll. vom sound her möchte ich in richtung korn (der sound am anfang von "here to stay" beeindruckt mich immer wieder :D ) gehn. leider hab ich nur n 15W-Amp und deswegen weiss ich nich ob mir das dann überhaupt was bringt. was denkt ihr?

    der rest vom equipment steht in der sig

    thx 4 help
     
  2. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #2
    Ich wa überhaupt nicht zufrieden mit dem Teil und habe es nach ausgiebigen Tests zurückgegeben. Ich habe es vor meinem Marshall Stack gehabt und es war das Reinste Pfeifkonzert. Leise und zuhause kannste den gebrauchen, aber für 99€ bekommste auch vielseitigere Dinger.

    Das Pfeifkonzert hat übrigens in diesem Fall der Warp verursacht. Marshall Pur kann ich voll aufreisen und es Pfeift nicht...
     
  3. Razor

    Razor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 21.02.05   #3
    eigentlich spiel auch nur leise und zu hause (oder glaubst ich geh mit nem 15W-amp auf ne bühne? ^^ ). du sagst für 99€ bekommt man auch besseres... weisst grad zufällig n alternativ-effekt der in richtung korn-sound geht???

    siehst du irgend n problem wegen 15W-amp + effektgerät?
     
  4. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #4
    Ja,

    natürlich sehe ich da ein Problem. Da es dir ja um das Verzerren von tiefgetstimmten Gitarren geht (Korn), sollte dein Amp das auch wiedergeben können. nen 15W hat warscheinlich ein 8" oder 10". Da wird das mit der Baswiedergabe schon schlecht. Die Soundeistung des Warp-Factors kannst du somit nicht wirklich ausnutzen...
     
  5. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #5
  6. Razor

    Razor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 21.02.05   #6
    hab mir mal die samples zu dem 7th heaven angehört. is nich schlecht, aber nich ganz das was ich suche... auf den warp factor bin ich gekommen weil es hier in anderen threads schon geheisen hat dass der nen richtig guten korn-sound bringt

    was hältst du von dem hier?
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Boss_MD2_Mega_Distortion.htm

    ich will einfach aus meinem "kleinen" amp den möglichst fettesten sound rausbekommen, die bereits vorhandene zerre reicht mir einfach nich :(

    hat jmd n sample zu dem MD2??? auf der boss-site gibts keine
     
  7. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #7
    "Never trust the Soundsamples."

    In guten wie auch in schlechten Beispielen kannst Du eigentlich alles vergessen, da man die Bedingung der Aufnahme nicht reproduzieren kann und auch nicht will, du willst ja schlieslich dein Equipment nutzen.
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 21.02.05   #8
    Aaaaaaaaaaaalso, der MD-2 find ich persönlich recht kacke. Der WarpFactor hat nen tollen Sound, dafür nicht sehr flexibel und pfeiffen tut er, wenns laut ist. Bei ner Gitarre auf A kommst du mit dem dem KoRnsound am nächsten.
    Kuck mal ins Ebay, da hab ich meinen auch her, für 60,- Oi oder so.
    Der SH-7 ist alles andere als Kornsound, wobei man den für recht viel crazy Zeugs verwenden kann, 2 Zerren hintereinander, ampinterne Zerre noch überdrehen/anheizen..., aber er ist sehr gewöhnungsbedürftig. Anfang von Here to Stay zu hören, also eher ein One-Hit-Effekt, recht krank, eher was für Noiseicians.
     
  9. Razor

    Razor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 21.02.05   #9
    damit fällt der SH-7 und der MD-2 schonmal weg :rolleyes:

    zum warp:
    naja. laut spielen kann ich eh nich. von dem her is das mit dem pfeiffen halb so schlimm. flexibel... naja is mir eigentlich auch nich so wichtig, hauptsache schöne zerre und gut dampf dahinter (auch bei geringer lautstärke :D)
     
  10. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.02.05   #10
    Achtung Eigenwerbung:


    Ich verkaufe gerade über E-Bay nen Sans-Amp Gt-2. Damit kannste richtig schöne Sounds basteln und ist erheblich besser als der Warp...
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 21.02.05   #11
    ich bau korn sounds mit strat an boss ds-2 crunch + dod supra distortion auf power... zerrt :D
     
  12. Razor

    Razor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 22.02.05   #12
    *push*
    ich würd gern noch mehr meinungen dazu hören
     
  13. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 22.02.05   #13
    nochne Frage zum Sansamp gt-2:
    der fussschalter ist nur für an/aus oder?
     
  14. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.02.05   #14
    Jup,

    Fusschalter ist für On/Off.

    Die kleinen Schieber vür die Ampmodels, Micro Position sowie Clean/Hi Gain/Hot Wired.

    Kommt am besten über nen Miniamp und dann in Kopfhörer. Habe damit auch aufgenommen, nutze zuhause jetzt aber "Aplitube" und im Proberaum den Marshall mit dem Boss... :D
     
  15. lionking66

    lionking66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #15
    Hallo!

    Wenn du so auf KORN stehst und dich das Original-Equipment der beiden Gitarristen (wohl eher Bassisten ;-)) interessiert, bekommst du hier ein paar Infos:
    http://www.guitargeek.com/

    Head hat übrigens früher ein DOD Distortion (Digitech) Pedal gespielt, vielleicht findest du bei diesem Hersteller etwas (http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100017562&sid=!18121995&quelle=volltext).


    Munki - 1999er Equipment:
    http://guitargeek.com/rigview/519/

    Munki - 1997er Equipment:
    http://guitargeek.com/rigview/349/

    Head - 1999er Equipment:
    http://guitargeek.com/rigview/518/

    Head - 1997er Equipment:
    http://guitargeek.com/rigview/350/
     
  16. desperado

    desperado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.02.05   #16
    Hallo Razor!
    Ich habe den Warp Factor mal gehabt und kann ihn eigentlich nur im Zusammenhang mit einer ordentlichen 4x12" Box empfehlen.
    Ich habe mal verglichen mit meinem ENGL Savage 120 + 4x12" ENGL V30 und meinem Fender Blues De Ville mit 4x10" Speakern und kann nur sagen, dass der Warp FActor nur mit der ENGL Kombination ganz gut ausgesehen hat.
    Vom Fiepen habe ich allerdings nichts mitbekommen, obwohl ich vor dem Treter und dem Amp eine Epiphone Sheraton II gespielt habe (das gab ein ganz wunderbares SUSTAIIIIIIINNNNNN - à la Gary Moore's "Still Got The Blues").
    Ich habe den Warp Factor allerdings auch nie voll aufgedreht (da fing er nämlich an zu matschen), der Drive Regler ging nie über 1h!!!
    Das ist auch das Geheimnis bei High Gain Sounds und Drop Tunings: niemals den Gain/Drive Regler zu hoch drehen, sonst wird es matschig und undifferenziert.
    Gruss
    desperado
     
  17. lionking66

    lionking66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    21.05.11
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  18. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 22.02.05   #18
    also dod pedale haben echt power ohne ende, ich hab ja nur das supra distortion, was ja eigentlich nur ne standart zerre ist, aber ich hab den gain immer irgentwo bei 2 uhr das gibt standart zerre alles darüber pustet noch nen retco weg... :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping