Meine Meinung zum Warp7... "Review"

von 36 cRaZyFiSt, 07.10.05.

  1. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.10.05   #1
    First of all:
    Bei diesem Amp gehn die Meinungen verdammt weit ausseinander
    manche lieben und die andern hassen ihn
    deswegen wärs cool (bzw besser ^^) wenn die andern Warp7 Leute ihre Meinungen oder Reviews auch reinknallen würden ^^

    wollte eigentlich nur Soundsamples aufnehmen... aber wenn ich schonmal dabei bin schreib ich auch gleich ma meine Meinung über dat Teil

    [​IMG]
    Technische Daten
    100Watt
    2 Kanäle
    -> Clean: Volume, Treble, Mid, Bass
    -> Warp: Gain, Volume, Bass, Mid, Treble, Presence
    FX Return
    FX Send
    Footswitch
    Kopfhörerausgang :p
    Neupreis: 325€
    optimiert für tiefergestimmte Gitarren (Standart is allerdings auch möglich, ich spiel Drop D mit dem Amp)
    Abmessung/Gewicht
    654 x 595 x 330 mm
    26 kg


    Verarbeitung
    Die Verarbeitung vom Gehäuse is wirklich gut
    das Teil is saumäßig stabil, kaputt geht da bestimmt nichts, egal wie kakke man das Teil behandelt ;D

    Im Inneren scheints allerdings anders aus zu sehen :/
    Bei höheren Lautstärken gibts bei mir eine art Rauschen
    Kommt aber wie gesagt nur vor, wenn man etwas lauter hat (bissl über 1/4) und längere Zeit spielt. Nachdem man den Amp paar Minuten in Ruhe gelassen hat isses wieder weg. Ich bin zwar kein Spezialist was das Innenleben von Amps angeht, aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das Hughes & Kettner irgendwo gespart haben :rolleyes:
    wer mehr darüber lesen will:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=82726

    Sound
    Cleankanal
    Der Cleankanal von dem Amp is der geilste den ich bis jetz gehört hab
    Ihr könnt aufdrehn bis euch die Ohren bluten, das Teil cruncht kein bisschen. Effekte sollen sich angeblich über den Cleankanal vom Warp super anhören und durchsetzen... da ich aber noch nie über mein Multieffektgerät gespielt hab, kann ich dazu nichts weiteres sagen :o
    hm... wie beschreib ich jetz am besten den Charakter vom Cleansound :/
    Schneidendes Clean, egal wie laut. Es bleibt immer clean
    Manche finden den Cleankanal steril
    zieht euch einfach paar Soundsamples rein und entscheidet selbst :o
    Warpkanal
    ok
    manche lieben den Sound und manche hassen ihn
    er is auf jeden Fall sehr "trocken"
    meiner Meinung nach eher für Rhythmusgitarre geeignet
    Leads klingen etwas... naja, künstlich
    Das Teil hat echt brutale Bassreserven
    ich kann mein ganzes Zimmer zum wackeln bringen wenn ich bissl aufdreh :twisted:
    Der Sound is wie gesagt trocken und imho auch irgendwie leblos
    für Death Metalsounds wie bei Dying Fetus is der echt geil
    aber für ruhigere Sachen fehlts dem an Dynamik und Flexiblität (richtig geschrieben?)
    mit dem Amp könnt ihr eigentlich nur die härteren Sachen spielen
    Ich hatte Anfangs einen Hatebreedähnlichen Sound erwartet...
    nix da, das isn Sound für sich.
    Selbst wenn man am Equalizer rumdreht wie ein Verrückter
    der Grundklang bleibt da, und der is nunmal für neueren Metal ausgelegt
    Rocksounds bekommt man aus dem nich

    ausser wenn man Gain echt maximal zurückdreht
    dann vielleicht, denn wer die Verzerrung von dem Teil auf 1/2 schaltet hat echt schon genug Zerre!!

    und ich kanns nich oft genug sagen
    Testet den Amp bevor ihr ihn kauft
    der Amp klingt ziemlich krank, und manche finden er klingt nach Plastik

    Hab auch von der Zerre Soundsamples gemacht, ziehts euch ruhig rein :rolleyes:

    Preis-/Leistungsverhältnis
    jetz wo der Preis runtergesetzt wurde, würd ich sagen das der Amp ne Überlegung echt wert is
    Ich würd ihn mir nich nochmal kaufen weil ich nich mehr auf diese Art von Zerre steh
    Zu dem Preis bekommt man nen ganz guten Amp (wenn man den Sound mag)
    ansonsten gibts bestimmt alternativen

    Faszit
    Wer heftig Bass-, Zerrreserven und nen etwas anderen Sound braucht, is mit dem Amp gut bedient. Im Notfall kann man sich ja noch nen Bodentreter davorknallen für sanftere Sounds :rolleyes:

    Soundsamples
    Hier hab ich noch paar Soundsamples die verschiedene Stilrichtungen abdecken (bzw abdecken sollen...)
    36 crazyfists - eightminutesupsidedown (Warp)
    36 crazyfists - bloodwork (Clean + Warp)
    Caliban - Entrance (Clean + Warp (lead))
    Caliban - New Kind of Freedom (Warp)
    Caliban - Salvation (Warp)
    ??? - House of the rising sun (keine Akkordzerlegung :D ) (Clean)
    Papa Roach - Infest (Warp)
    Papa Roach - Sometimes Solo (Warp)
    Metallica - Nothing Else Matters (Clean) Sorry, hab das Lied lang nimmer gespielt, weiß deshalb den Rhythmus nimmer ^^
    Metallica - Master of Puppets
    Nirvana - Come as you are/smells like teen spirits (Warp - Volumenpoti zurückgedreht)
    Deftones - Root (Warp)
    Deep Purple - Smoke on the Water (Warp)
    Hatebreed - This is now (Warp)
    Sorry, ich kenn so wenig Lieder die Clean gespielt werden
    egal, hier hab ich noch wat gedoppelt eingespielt mit paar Mididrums:
    Papa Roach - Blood Brothers (Warp)

    update
    Hatebreed - Doomsayer (Warp)
    Slipknot - Heretic Anthem (Warp)
    Caliban - Certainty Corpses Bleed Cold (Clean + Warp)
    36 crazyfists - slit wrist theory (Warp)
    Sepultura - Roots bloody Roots (Warp)
    Lamb of God - 11th Hour (Warp)
    Papa Roach - Between Angels and Insects (Warp)
    Hatebreed - Another day, another Vendetta (Warp)

    noch ein update
    :D
    In Flames - Cloud Connected
    Dying Fetus - Kill your mother Rape you dog
    Suffocation - Thrones of Blood
    Cannibal Corpse - Hammer Smashed Face
    Metallica - Fade to Black
    Stone Sour - Blue Study


    Edit: hab übrigens keine Cam, deswegen kann ich auch keine eigenen Bilder machen
    Edit2: Die Verzerrten Sounds haben net die beste Qualität, Powerchords klingen teilweise wie scheiße... aber ich hoff mal man kann sich trotzdem ein Bild vom Sound machen
     
  2. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.10.05   #2
    Na der Crazy! bzw. Nr.1!
    Gutes review!
    ich sage nur:
    :rock::rock::rock::rock:


    edit:
    Nö! :p
    Flexibilität:twisted: :D

    Mhhh.... Plastik... wie kann ein amp nach plastik klingen? Klingt plastik?:screwy: :D

    FUCK DIE SAMPELS ROCKEN!!!

    ich glaub das nirvana spielst du falsch ;)
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.10.05   #3
    kann sein
    smells like teen spirits hab ich nach Gefühl gespielt :D
    come as you are.... hatte dat so in Erinnerung
    egal :p

    na klar! :twisted: ;) :rock:
     
  4. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 07.10.05   #4
    Schönes Review.
     
  5. Saladi

    Saladi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    297
    Erstellt: 07.10.05   #5
    0 0 2 2
    0 0 1 2 2 2 2 1 0 0
    ;)
     
  6. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.10.05   #6

    Nein es geht so:

    A:----------0-0-0-----------2
    E:-0-0-1-2-2-2-2-2-2-1-0--0....
     
  7. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 07.10.05   #7
    Hey Bravo....................
    Super Review ;-)
    bei Nothing else Matters kommt es mir nur so vor als wäre die tife e-saite auf c gestimmt und die anderen saiten standard.^^
    aber mir kommt der warp 7 doch einbisii "matching" vor!
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 07.10.05   #8
    hm... nothing else matters... :o
    hatte Drop D Tuning
    hatte gehofft das fällt nich auf :rolleyes: :D
     
  9. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.10.05   #9
    Es ist höchstens D:D
     
  10. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 07.10.05   #10
    Soundsamples sind aufgrund der schlechten Aufnahmequali recht nutzlos, aber verdammt das Teil scheint zu rocken. Is auf jedenfall kein Amp für mich (Ich hab dank des Spider II genug Plasteklang zu Hause :D ).
     
  11. xam

    xam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #11
    klasse review! kann dir nur zustimmen...in allen punkten! hab das warp7 halfstack und bin eigentlich ganz zufrieden.

    zur verarbeitung und zum sound möcht ich noch was sagen:

    verarbeitung vom top ist wirklich gut, aber die 4*12" box ist nicht unbedingt auf dem selben level wie das top!!! nicht wirklich luftdicht (hat rundherum größere schlitze, wo die bretter zusammenkommen), das gitter vibriert stark mit und rasselt teilweise ziemlich

    der sound ist mit einem wort brachial! wie schon erwähnt enorme reserven im bass und der zerre, aber er "matscht" im bass ein wenig! clean hast schon ganz passend beschrieben! :great:

    kurz zusammengefasst: in der band für rythmusgitarre gut geeignet (natürlich der entsprechende musikstil ;) ), wenn man alleine übt/spielt klingt er spitze, in der band kanns mal passieren, dass bass und gitarre irgendwie sich komisch "vermischen" und dann schwammig/matschig klingen! hoff es kennen sich jetzt zumindest einige aus!?!??!?! :D

    mfg
     
  12. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.10.05   #12
    Also ich mag das Ding überhaupt nicht. ls ich noch jung war, keine Ahung hatte und mein Johnson 15 Watt Verstärker auch noch anfang zu rauschen (und ich mochte des teil schon vorher nicht) brauche ich einen neuen Amp. Ein bekannter wollte seinen Warp 7 unbeingt loswerden und überredete damit das er ihn mir sehr sehr günstig verkaufte und ich ja sowieso ne 7-String spielen würde. Mir gefiel er ganz und gar nicht nicht und für 7 Saiter optiermiert stimmt definitiv auch nicht. Egal, das ist Geschmackssache...

    Nun steht er bei mir in der Ecke und wer interresse hat kann mich ja mal anschreiben und einen Preisvorschlag machen. Ist übrigens ein 212er Combo ohne irgendwelche schäden.n Wie alt er genau ist weiss ich nicht, ich denke mal 2 Jahre oder so...

    MfG
     
  13. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.10.05   #13
    Naja ich deute es mal so das er wegen seinen Bass reserven halt sehr gut dafür is weils dann kräftigt wummst.

    Ne alternative is das Warp Factor;)
     
  14. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 07.10.05   #14
    Ein Powerball wummst mächtig bei Dropped a.... ok ist auch ne andere Preisklasse ;)

    Beim Warp 7 fand ich die Töne unter D gar nciht mehr differenzierbar... ich glaub mein Johnson konnte das sogar besser ;)
     
  15. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 08.10.05   #15
    Hey crazy geiles Review :great:
    trotzdem is mein spider II besser muhahaha :D :twisted: :rolleyes:
     
  16. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 08.10.05   #16
    dann hast du bei der Box wohl ein Sonntagsmodell erwischt... oder du hast sie selbst so zugerichtet:p
    ne, also meine Box ist perfekt verarbeitet, gebaut wie ein panzer. und da rasselt und wackelt auch überhaupt nix. ich find die Box verglichen mit dem Top sogar besser, weil die Box wirklich nicht schlecht klingt, auch mit anderen tops. das top ist halt n numetal-bassmonster und mehr nicht.
     
  17. xam

    xam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.05   #17
    ok, kann nur von meiner box sprechen! ;) und selbst war ich das sicher nicht! :screwy: ;) ok, sie klingt nicht schlecht, das stimmt allerdings! :D

    mfg
     
  18. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 04.11.05   #18
    Nunja, die Lead find ich schon ok!
    Versuchs mal mit den Einstellungen die ich dir mal gegeben hab, damit klingen sie bei mir recht gut..
    also:
    Gain: 10
    bass: +5dB (voll)
    mid: +5dB
    treble:+5dB
    Presence: +3dB (³/4)
    Hat mich stark an den Sound von Behemoth erinnert!
    Außerdem lässt sich damit generell gut black/(death) metal spielen..
    ... death in klammer, da man damit natürlich nicht den "fetten", kraftvollen, typischen death sound hinbekommt, sondern eher so wie behemoth..
    mfg
     
  19. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.11.05   #19
    Die Soundsamples finde ich richtig gut, daran sollten sich die anderen Reviewer ein Beispiel nehmen! Was fuer Equimpent hast da dafuer denn benutzt?
     
  20. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 04.11.05   #20
    oh, danke :D
    also, Gitarre war Peavey Predator Plus (die "teure") und aufn Microfon steht vivanco dm30... war ziemlich billig, deswegen is der Sound auch bissl kakke, ganz besonders bei stärker Verzerrten Sounds

    werd ma schaun ob ich bei Ebay ne Redbox bekomme, dann nehm ich übern Warp Factor auf, Sound is ja der gleiche und ich denk die Qualität wird auch besser sein

    @Pinky:
    joa, Leads sind nich schlecht aber auch nich die besten :o
    werd das Setting nochma probieren, vielleicht klingts mit der Peavey besser als mit dieser dreckigen billigkakke namens Bc Rich Bronze :evil:
     
Die Seite wird geladen...

mapping