Frage zur Jackson JS30DK

von patr1ck, 23.01.06.

  1. patr1ck

    patr1ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    493
    Erstellt: 23.01.06   #1
    Guten Tag die Herren...
    Ich wollte mich hier mal über die "Jackson JS30DK" informieren nachdem ich bei der Forensuche nichts gefunden habe...
    Da ich zurzeit noch eine auf unbeschränkte Zeit geliehene Gitarre meines Onkels spielen muss, mir jedoch langsam eine eigene zulegen wollte habe ich mal nach Gitarren im Preissegment 250-300 Euro gesucht... Klar, da kann man nicht allzuviel erwarten, für den Anfang jedoch müsste es mal langen.
    Da ist mir spontan diese Jackson aufgefallen, jedoch weiss ich nicht wie es nun mit deren Qualität steht, welchen Sound die PU's produzieren (ich weiss, es kommt auch auf den Amp an...), und wie es mit dem Floyd Rose steht... Ich habe nämlich noch nie ein Tremolo benutzt und mir wurde gesagt dass die sich leicht verstimmen könnten und dass es schwer ist sie wieder zu stimmen... Und auch ob dieses Tremolo ein qualitativ hochwertiges oder niederwertiges ist...
    Danke schonmal im voraus..

    Vielleicht fallen euch auch spontan irgendwelche anderen brauchbaren Gitarren in dieser Preisklasse ein die eures Erachtens nach empfehlenswert sind.
    /E:
    von der Musikrichtung her sollte sie metaltauglich sein :p
     
  2. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 24.01.06   #2
    ich interessiere mich auch dafür, weiss niemand etwas darüber??
     
  3. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 24.01.06   #3
  4. (Sic)Maggot

    (Sic)Maggot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.01.06   #4
    Ein wenig mehr ^^
    Das sind knapp 200€ mehr als er eigentlich an Budget hat.

    Ich wollte mir als erstes ne JS35RR holen (wegen 24 Bünden)
    Dann gabs die nirgends, dann wollt Ich mir ne RX10D holen.

    Dann hab Ich aber glücklicherweise ne KH 202 von LTD günstig bekommen und bin mit dem Teil vollstens zufrieden.

    Aber Slipknot7 hat schon recht, lieber n bissel mehr noch drauf zahlen,
    dann hat man wenigstens n spitzen Ding in den Händen.
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 24.01.06   #5
    bei mehr kohle is die chance dat die verarbeitung besser is auch ne ganze ecke höher, desweiteren wird se sowieso besser klingen und dat floyd wird auch ne stufe höher sein als bei der günstigen.

    wird sich wohl nich so schnell verstimmen
     
  6. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 24.01.06   #6
    Also das Floyd Rose von meiner jackson (müste das selbe sein wie auf der JS30) ist auf jeden fall stimmstabil, so schnell verstimmt sich des nicht. Ich hab des Ding schon 3 Wochen ohne zu stimmen gespielt und die Stimmung war immernoch in Ordnung. (Ein paar Cent rum oder num, ich hab keinen Unterschied gehört :D)
     
  7. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 24.01.06   #7
    konkret über die klampfe und die pus weiss keiner was zu berichten?
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 24.01.06   #8
    ich hatte die ma kurz inner hand, hat aber nich überzeugend für mich gewirkt, deshalb ganz shcnell wieder weg ;). also allzugenaue angaben dazu kann ich nich machen ;)
     
  9. recto

    recto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.08   #9
    wär schon wenn man auch aussagekräftiger antworten könnte, zum beispiel wieso sie nicht überzeugend gewirkt hat, naja. Aber patrick dir kann man nur sagen das du dir selbst ein Bild machen musst, 99,9 prozent der leute im chat sind selbsternannte Gitarrengenies und diplom ingenieure der elektrotechnik beiderseits. nichts für ungut aber die foren sind nun mal auch ein gutes "Forum" um seine Lieblingsmarken (subjektivität ) lauthals als das Ultimativum vermarkten zu können. hade cüs
     
  10. SteveD

    SteveD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.08
    Zuletzt hier:
    2.11.11
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    758
    Erstellt: 22.11.08   #10
    Mal aufs Datum geschaut?

    mfg ult0r
     
  11. recto

    recto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.08   #11
    jetzt schon, aber ich interessier mich nunmal auch für diese Gitarre . und mein statement ist zeitlos, (auch wenss keiner liest ) :)
     
  12. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 24.11.08   #12
    :sufu:

    Review Jackson js30dk

    Statt in nen 2 Jahren alten Thread zu posten, einfach mal die Suche anschmeißen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping