Fragebogen!!!

von Crane, 24.04.06.

  1. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.04.06   #1
    Hey leute ich habe gerade bei den Gitarren/Bass leuten diesen Fragebogen gefunden:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=112149


    Wäre doch echt praktisch diesen auch für hier zu euntwerfen, denn oft genug fehlen ja auch hier ne menge infos, wie Budget, Pax, Einsatzgebiet, welche musikrichtung und so!!!

    Was meint ihr dazu??


    €dit: Oh verdammt, bitte in Sonstiges oder Plauderecke verschieben, passt glaube ich besser darein *schäm*
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 24.04.06   #2
    Moinsen!

    Schönes Ding das! Könnte man evtl auch machen, ist halt die Frage wie´s angenommen wird, wenn man bedenkt, das es die meisten noch nicht Mal schaffen die Sufu zu benutzen!:D Dann bringt der Fragebogen auch nicht so viel.
    ABER prinzipiell wäre es schon okay!

    Na noch nicht ausgeschlafen heute???;) Wo hast Du denn gepostet?

    Greats Wolle
     
  3. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.04.06   #3
    Direkt in Boxen und Amps habe ich gepostet!!

    also ich denke wenn dann unter Boxen und Amps ein fester thread, also einer der Immer oben steht, mit dem Richtigen Titel, dann wird der schon das eine oder andere mal benutzt werden!

    Ich denke einen Versuch ist es alle mal wert, oder???

    So bin jetzt arbeiten!!
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 24.04.06   #4
    Und das ganze als automatisierte Excel Tabelle, welche entsprechende Ratschläge ausgibt :D
    Bei vielen sähe dann die Antwort wahrscheinlich so aus:
    Fehler: Bitte korigieren sie ihre Angabe im Feld "Budget"
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 24.04.06   #5
    Mit Jürgen's Upgrade wäre das sicher ne tolle Idee...
     
  6. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.04.06   #6
    Der Bogen ist gar nicht Übel...! Ganz im Gegenteil...! Aber da geht uns ja allen die Arbeit aus:D :D :rolleyes:

    Ich finde ein Versuch wäre es Wert
     
  7. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 24.04.06   #7
    Jürgen spricht wahr :D :D :D :D

    Den Fragebogen bei den Kollegen hatte ich auch schon entdeckt, den gibts ja schon ne Weile. Fand ich auch ne super Idee und ich denke das man das auch hier zumindest versuchen kann. Mach doch mal ein Beispiel und stells hier in die Plauderecke, dann können wir alle daran rummeckern und verändern solange bis alle Leute die normal auf solche "Anfragethreads" reagieren glücklich sind mit den aufgenommenen Kriterien und dann kann man (oder mod) es ja sicher bei Amps+Boxen hochpinnen und gut ist..

    das der Bogen dann auch benutzt wird ist deshlab natürlich nciht sichergestellt, da Hilft dann nur konsequentes nichtbeantworten von Anfragen und verweisen auf den Fragebogen. Denn wenn man alles auch ohne beantwortrt bekommt, warum sollte man die Mühne machen ihn auszufüllen....

    aber ich sehe Jürgens Szenario oft auf uns zukommen. Ist jemand so fit mir excel makros das der Bogen bei der Anfrage: PA, outdoor, festival, 100000Pax, 150 Euro automatisch die Festplatte formatiert?!

    Nein im ernst, mach halt mal wenn du Lust drauf hast, schaden kanns nicht :great:
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 24.04.06   #8
    Also, was das formatieren der Festplatte betrifft, wär bei manchen Threads der Oberhammer! Leider kenn ich keinen der das schafft!
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.06   #9
    Fragebogen entwurf1:

    1.) Anwendung
    a) Musikart:
    [ ] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Livemusik (Band/Orchester) oder [ ] Proberaum:

    Stil: __________

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:


    b) Größe und Location der Veranstaltungen:

    [ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [ ] ...bis ca. 300 Leute
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [ ] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm
    .
    .
    .
    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______



    obige Angaben für [ ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    2.) Budget

    erwünscht:______
    absol. Maximum: ____

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    ...
    ...
    ...

    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [ ] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen (bitte erst bei Budget ab 100000€ für 600 pax indoor ;);))


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechsel eh ständig die Belegschaft
    [ ] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!



    das sollten die grunddinge sein.

    effekte/peripherie sollten dann im effektebrett gepostet werden..

    so, mein erster vorschlag, was sagt ihr dazu :rolleyes:
     
  10. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 24.04.06   #10
    seh ich das richitg, das ist nur für boxen und amps? und für mischpulte und fx solls ein eigenes im passenden unterbrett geben? meint ihr das funktioniert? gerade im B&A brett werden doch oft komplettwünsche abgegeben incl pult usw..

    wenns nur für amps und boxen ist..

    - Aktiv/ Passiv
    - Beschichtung/Oberfläche der boxen: Filz, Struckturlack,egal
    - Gewicht: max kilo, gewicht egal
    - fullrange oder aktiv getrennt
    - wenn getrennt: Weiche/Controler/Egal
    - Tops: 8er, 10er, 12er, 15er, egal, hab keine ahnung
    - bässe: 15er, doppel15er, 18er, doppel18er, egal, hab keine ahnung
    - tops flugfähig: ja, nein, egal
    - Amps: konvetnionelles Amping, Schaltnetzteil, digiamp, egal, keine Ahnung
    - Boxen zubehör: dirtbag,dolly,case,flyware,einfach nur die boxen
    - amp "specials": integr. contorller, link out, 2 ohm stabil, sagt ihr mir das
    - Bässe: br,horn,egal,weiß nicht
    - system: klassisches stacking, stativ tops, line array,
    - tops haben monitoschräge : ja, nein, egal, weiß nicht
    - bevorzugte hersteller top:
    - bevorzugte hersteller sub:
    - bevorzugte hersteller amp:

    ich weiß nicht ob man die Punkte wirklich alle braucht und ob sie so Sinn machen, das ist einfach nur ein spontanes Brainstormin gewesen, lasst uns mal weitersammeln und dann selektrieren, ich bin sicher da kommt noch mehr..
     
  11. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.04.06   #11
    Ja das ist doch schonmal ein guter anfang hier:great:


    Das mit dem Beispiel kann ich gerne mal machen, ich schau mal was ich heute abend so hinbekomme, und dann schauen wir in dem Thread mal genau was fehlt, was passt und so!

    Aber finde ich schonmal gut das ihr dafür offen seit!!
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.06   #12
    das sehe ich auch als problem.
    das fehlte noch
    eher anwendungsbezogen
    das sind sachen womit sich viele nciht auskennen udn eher fragwürdig ist. (v.a. das fliegen ;))

    das find ich unsinnig.
    zubehör kann mans ich immer machen lassen, es geht hier um das equipment, nicht um cases o.ä.
    das find icht teilweise gut, aber frag mich obd as hier wirklich jemand braucht??

    ergibt sich eher aus anwendungszweck find ich

    das würd ich mal ausen vor lassen


    sowas von irrelevant, denk ich


    es geht hier um vorschläge, da find ich bevorzugte eigene marken eher unwichtig. eher beispielsysteme deren klang/eigenschaften einem gefallen, wobei sowas hier eh nie abgeliefert wird.



    meine meinung zu tobse's ergänzungen
     
  13. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.04.06   #13
    Ich finde das ergibt sich auch eher aus der Anwendung, viele wissen ja auch nicht, was wofür besser ist!!



    Hab dann mal nen testthread erstellt, hoffe der ist okay so!!
     
  14. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 25.04.06   #14
    Zitat:
    Zitat von Tobse
    - tops haben monitoschräge : ja, nein, egal, weiß nicht
    sowas von irrelevant, denk ich

    [/QUOTE]

    Finde ich nicht...! Gerade wenn Alleinunterhalter etc sich für den Proberaum eine (Monitor) Box zulegen und dann bei Gigs Fullrange fahrenn...! Auch wenn Monitore keinen so breit gefächteren Abstrahlwinkel haben...werden sie oft dazu benutzt! :rolleyes: Also ich finde sowas schon wichtig...! Vielleicht mal überlegen ob das nicht auch mit rein gehört...Danke
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.04.06   #15
    Finde ich nicht...! Gerade wenn Alleinunterhalter etc sich für den Proberaum eine (Monitor) Box zulegen und dann bei Gigs Fullrange fahrenn...! Auch wenn Monitore keinen so breit gefächteren Abstrahlwinkel haben...werden sie oft dazu benutzt! :rolleyes: Also ich finde sowas schon wichtig...! Vielleicht mal überlegen ob das nicht auch mit rein gehört...Danke[/quote]
    naja, gehört für mich unter anwednung und zukunftsfähigkeit dazu...

    außerdem: viele boxen sind heutzutage mit monitorschräge ausgestattet.

    naja, is nur meine meinung.
     
  16. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.04.06   #16
    Da melde ich maich mal als Ersteller das Bogens im Bassforum zu wort!

    auch im Bassforum wurde gezweifelt ob das angenommen wird.
    Inzwischen könnt ihr ja mal reinschauen und seht das mehr als 50% aller anfragen im Amp und Instrumente Forum mit Fragebogen gestellt werden.

    Der Bogen nimmt auch keinem die Arbeit ab, er soll nur den Fragesteller dazu anregen sein posting zu überdenken damit wichtige Informationen nicht vergessen werden und man ihm wirklich das empfehlen kann was auf seine Ansprüche passt.

    Das die Leute wenig Geld ausgeben wollen (ZU wenig) behebt der Bogen nicht, in dem Fall verweisen wir im Bassforum einfach imemr auf die gleichen 3 amps weil es einfach nicht mehr gibt ;)

    Ich bin der Meinung das in den bogen grundsätzlich so ziemlich ALLE Möglichkeiten mit reingehören, bezüglich dessen was man damit machen will und was man gerne möchte.

    Erstmal werden sowieso selten sp spezielle Anforderungen gestellt und zum zweiten ist es ja nicht so das der Bogen nur für Noobs und Nichtsahnende ist.
    "Profis" haben nun mal schon einen speziellen Geschmack, bevorzugen bestimmte Marken oder Speakergrößen oder irgendwelche extras die nciht unbedingt an jeder 2. billigbox zu finden sind.

    Das nur mal als von mir als "Fragebogen-Erfahrenem" ;)

    btw: schön das meine Idee überall so regen Anklang findet!:great:
     
  17. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.04.06   #17
    Im Gitarrenbereich habe ich so einen Fragebogen auch mal initiiert. Die Meinung war dort allerdings, dass es weing sinnvoll ist, alle nur erdenklichen Möglichkeiten in den Bogen zu schreiben. Aus dem ganz einfachen Grund, dass die meisten gar nicht so genaue Vorstellungen von dem haben, was sie wollen oder brauchen, besonders Anfänger. Wer dieses Wissen aber hat, wird es auch ohne Fragebogen hinschreiben. Wenn ich mir die Bögen im Bassbereich so ansehen, dann sind die wenigsten ganz ausgefüllt, das meiste wird offen gelassen. Wir Gitarristen haben uns dann auf einen beschränkten Fragenkatalog geeinigt, der in meiner Signatur zu sehen ist. Ich denke, das könnte man auch hier machen. Es wäre übersichtlicher, gerade für Anfänger.
     
  18. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.04.06   #18
    So, ich habe meine Idee mal ausformuliert. Da ich kein PA-Experte bin, bin ich offen für Kritik:
    Wie schätzt du dein Wissen in Sachen PA ein?
    Wofür willst du die Geräte, die dir empfohlen werden, verwenden? Bei Konzerten bitte Zuschauerzahl angeben.
    Welche Besetzung hat die zu verstärkende Band, welche Musik soll verstärkt werden?
    Wie ist die Örtlichkeit beschaffen?
    Was ist schon an Ausrüstung bisher vorhanden?
    Wie hoch ist das Budget?
    Muss die Ausrüstung leicht zu transportieren sein?
    Muss die Ausrüstung neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    Gibt es spezielle Anforderungen in Sachen Ausstattung/Leistungsfähigkeit?
     
  19. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 01.05.06   #19
    Also ehrlich gesagt fände ich es schade, wenn sich die, wie ich finde gute, Idee im Sand verläuft. Irgendwie scheint keiner mehr Interesse daran zu haben, am Anfang waren alle noch begeistert, "ja tolle Sache, macht mal" und jetzt wird der Thread ignoriert. Es sind jetzt mehrere Vorschläge gemacht worden, nun könnte man sich doch auf einen einigen und den dann anwenden. Versteht mich nicht falsch, es geht mir nicht darum, dass mein Vorschlag bisher nicht angenommen wird, es war ja nur ein Vorschlag. Aber warum sollten wir die Sache jetzt nicht zu Ende bringen können?
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 01.05.06   #20
    weils einfach noch net so weit is. ich denke man sollte auch nicht allzu ins detail gehen, aber:

    Wie schätzt du dein Wissen in Sachen PA ein?
    Wofür willst du die Geräte, die dir empfohlen werden, verwenden? Bei Konzerten bitte Zuschauerzahl angeben.
    Welche Besetzung hat die zu verstärkende Band, welche Musik soll verstärkt werden?
    Wie ist die Örtlichkeit beschaffen?
    Was ist schon an Ausrüstung bisher vorhanden?
    Wie hoch ist das Budget?
    Muss die Ausrüstung leicht zu transportieren sein?
    Muss die Ausrüstung neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    Gibt es spezielle Anforderungen in Sachen Ausstattung/Leistungsfähigkeit?

    das is zu allgemein. und das wissen hat IMO damit kaum was zu tun...außerdem schwer sichs elbst einzuschätzen.


    wenn ich mal wieder zeit hab kann ich das ganze mal noch auf Mischpulte und FX erweitern, sodass man Komplettsysteme hat und das ganze NICHT aufteilt. Moduldenken wir heutzutage überall gefordert, aber ein system sollte EINHEITLICH durchdacht sein. und das is so glaub einfacher zu realisieren...
     
Die Seite wird geladen...

mapping