Fragen an den Warwick-Produktspezialisten: Bässe

  • Ersteller d'Averc
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G
Gast 239971
Inaktiv
Zuletzt hier
13.02.16
Registriert
09.06.06
Beiträge
823
Kekse
1.577
load.php



Seit wann macht Warwick so geile Instrumente:eek::eek::eek:

Ich fand das Warwick-Design bis dato immer zum kotzen (subjektive Meinung halt), aber der Bass sieht endlich mal cool :cool: aus - weiter so!
 
Hans Peter Wilfer
Hans Peter Wilfer
Warwick Geschäftsführer
Zuletzt hier
20.02.14
Registriert
30.05.12
Beiträge
96
Kekse
2.142
Hallo Ryknow,

- LED`s
zwischen 1986 und ca. 1992 haben wir mit der Firma SIM`s LED`s in England zusammen gearbeitet (www.simscustom.com)
habe gerade mal deren Webseite gechecked aber konnte die nicht öffnen.., bin daher nicht sicher ob es Sims noch
gibt als Hersteller... zwischen 1992 und 2002 hat MEC die LED`s mit uns gemacht und seit 2003 haben wir das dann in
Eigenregie übernommen und machen das alles in unerer eigenen Elektronik Werkstatt.
Seit 2011 statten wir aber jeden Warwick Bass und jede Framus Gitarre als die einzigste (so weit ich das weis) Manufaktur
jedes Instrument mit "Flurenzierenden" Dots aus, die auf der Bühne selbständig Leuchten und sich laufend durch
das Bühnenlicht aufladen.., nicht so perfect wie LED`s aber schon eine große Hilfe für jeden aktiven Musiker auf
der Bühne..
http://www.warwick.de/modules/custo...FINGERBOARD&submenuID=14620&katID=22424&cl=DE
hier findest Du ein Photo über die Flurocent Dots..

bis dann

Hans - Peter

alles komplett im Hause...

- - - Aktualisiert - - -

Hallo aLux,
danke für das Kompliment..das freut uns (mich) wirklich so ein Statement...
bis dann
Hans - Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
El Ted
El Ted
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
06.08.12
Beiträge
1.248
Kekse
8.744
Ort
Ventura, CA
In den vergangenen 2 Tagen hab' ich mich eingehenst damit beschäftigt zu einem Ergebnis über die Frage zu kommen, für wen denn nun die LED's mehr nützlich sind? Für die Audienzen, die mit zusätzlichen optischen Eindrücken berauscht werden, oder für den Bass Spieler, um seine Bünde leichter finden zu könne, falls es mal richtig dunkel wird ...? :gruebel:

Spass beiseite, ich fand es besonders attraktiv das mein Corvette Basic überhaupt keine Inlays im Griffbrett hat. Nur Markierungen an der oberen Kante.
 
d'Averc
d'Averc
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.12.16
Registriert
23.07.04
Beiträge
16.267
Kekse
54.560
Ort
Elbeweserland
... Spass beiseite ...
nöh. du wirst vll. lachen, denn das hat damals auch meine kaufentscheidung beeinflusst: wunderschönes nacktes wengé-griffbrett. ich guck da beim spielen zwar nicht drauf, verunsichert allerdings den einen oder anderen gitarristen :D ;).
die fluoreszierenden dots (was würde die nachrüstung kosten ... ?:gruebel:) würde ich zur groborientierung jenseits des 12. bundes nicht schlecht finden. meine augen werden, gerade im dunkeln, immer schlechter :(

jaja ... und dann noch fretless lernen wollen ... :redface: ... aber das vergreifen bei optischer scheint mir was anderes als bei akustischer orientierung.
 
Ryknow
Ryknow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
18.01.06
Beiträge
4.618
Kekse
10.690
Ort
Zuhause
Wie geil wär denn ein Fretless mit leuchtenden "Bundstäben" :D
 
Hans Peter Wilfer
Hans Peter Wilfer
Warwick Geschäftsführer
Zuletzt hier
20.02.14
Registriert
30.05.12
Beiträge
96
Kekse
2.142
Hallo Ryknow,

danke für Dein Mail... ich muss das mal prüfen lassen ob wir das Material auch in Pulverform oder als 06 mm Einlagen
bekommen für Lines in Griffbrettern....

Hallo Lindex,

natürlich gebe es das ganze auch in Farben aber die Mengen die wir so wie so auch für die Dots
nur brauchen sind sehr gering und wir mussten uns dafür Mengen produzieren lassen die für
einige Jahre reichen oder Jahrzehnte den so ein Material gibt es eben nicht standard mässig
irgendwo zu kaufen.. erstens hat die Entwicklung auch fast über ein Jahr mit den Lieferanten
gedauert.. dann ganz geringen Mengen.. das ist immer unser Problem wenn wir so etwas neues
entwickeln.. das eben keine große Mengen gebraucht werden und kein Hersteller wirklich lust
hat so etwas dann zu machen.. daher gibt es eben keine unterschiedlichen Farben....

aber das mit den Line Einlagen prüfe ich mal...

bis dann

Hans - Peter
 
Lindex
Lindex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.19
Registriert
13.02.08
Beiträge
1.451
Kekse
5.221
Ort
Flörsheim/Main
Hallo Lindex,

natürlich gebe es das ganze auch in Farben...

Hallo Hans - Peter,

das mit den bunten Stäbchen war eigentlich nur als reines Wortspiel gemeint.

Was ich mir aber sehr cool vorstellen könnte, wären ins Griffbrett eingelassene, klare Fretlines, die dann mit Lichtleitern von hinten beleuchtet werden.
Durch Ansteuern mit verschiedenfarbigen LEDs würden sich da wohl auch relativ einfach bunte Fretlines erzeugen lassen - ob das Sinn macht, sei mal dahingestellt.
Mir persönlich würden einfarbige Lines besser gefallen, dazu könnte man evtl. am 12. Bund eine doppelte Linie einlassen um die Oktave zu kennzeichnen.

Ein Problem könnte es werden, die Lines gleichmässig auszuleuchten, allerdings fände ich es auch nicht sooo tragisch, wenn sie z.B. in der Mitte heller wären, weil dort der Lichtleiter angebunden ist.

Viele Grüße nach MNK,
Bernd aka Lindex
 
Ryknow
Ryknow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
18.01.06
Beiträge
4.618
Kekse
10.690
Ort
Zuhause
Da wir Lindex und ich jetzt zum Entwicklerteam dazugehören, bitte das Gehalt auf unsere Konten am nächsten 1. des Monats :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Hans Peter Wilfer
Hans Peter Wilfer
Warwick Geschäftsführer
Zuletzt hier
20.02.14
Registriert
30.05.12
Beiträge
96
Kekse
2.142
Hallo Ryknow,
Hallo Lindex,

mal sehen ob wir das überhaupt umsetzen können aber gerne schicken wir Euch 2 Warwick T-Shirts zu, dafür müsste
ich Euche Adresse und T-Shirt Größen wissen. Schickt halt an Johannes oder an mich ein E-Mail so das wir die
Kontakt Infos direkt haben und dann verlassen wir den Versandt...o.k.
Nun, schaun wir mal ob der Hersteller das überhaupt umsetzen kann und wenns keine 5 oder 10.000 Euro an
Investment kostet, dann setze ich die Idee wirklich um den ich finde die Idee auch cool... Johannes wird Euch
über die Umsetzung auf den laufenden halten..
Meine Mail Adresse : h.p.wilfer@warwick.de die von Johannes wäre : j.schaack@warwick.de

Ach die Dots gibst bei uns im Shop unter
http://shop.warwick.de/?&c=35352344...001341402834A34&modul=shop&site=shop_overview

Bis dann Verbleibe ich Euer

Hans - Peter Wilfer
 
disssa
disssa
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
29.10.07
Beiträge
4.111
Kekse
63.387
Ort
...zwischen den Meeren...
Na dann habe ich auch mal ´ne Frage an den Chef:

Ich bin ja leidenschaftlicher Star Bass Spieler. Überrascht bin ich von den weiten Einsatzmöglichkeiten dieses Basses. Von leichten bis kernigem Rock ist mit diesem Bass sehr viel möglich. Jedoch frage ich mich, wie wohl so ein Star Bass mit einem Split Coil a´la Precision in der Neck-Position und einem Humbucker in der Bridge Position klingen würde... Jetzt werde ich natürlich nicht an meinem optischen Leckerbissen rumsägen, nur um mir selbst die Frage zu beantworten. Gab es schon mal derartige Pickup-Variationen? Wäre soetwas z.B. als Custom-Order möglich?
 
Lindex
Lindex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.19
Registriert
13.02.08
Beiträge
1.451
Kekse
5.221
Ort
Flörsheim/Main
Hallo Ryknow,
Hallo Lindex,

mal sehen ob wir das überhaupt umsetzen können aber gerne schicken wir Euch 2 Warwick T-Shirts zu...

Hallo Hans - Peter,

danke für das nette Angebot - aber nachdem ich vor kurzem schweren Herzens meinen Corvette $$ 5 Ltd. 2008 (Zebrano I) verkauft habe, da ich auf Dauer mit dem alten Halsprofil nicht glücklich geworden bin, habe ich zurzeit keinen Warwick Bass.
Daher käme ich mir irgendwie etwas doof mit einem WW-Shirt vor, zumal ich gerne wieder einen WW gespielt hätte.
Leider war mein Traumbass bei Euch aber finanziell unerreichbar, so dass ich mir dann einen von Gerald Marleaux maßschneidern lassen habe.

Wenn ich mir jetzt noch mal einen Warwick kaufen würde, wäre es der hier:

http://www.warwick.de/modules/produkte/produkt.php?cl=DE&katID=14443&linkID=44589

Allerdings ist auch der aktuell für mich unerreichbar - auch ganz ohne Custom Shop Addons...
 
G
Gast17445
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.13
Registriert
16.04.10
Beiträge
329
Kekse
2.140
Fretless mit Leuchtreklame? Schauder...
Das schönste am Fretless ist doch sein schlichtes, bund- und markierungsloses Griffbrett; gespielt wird doch sowieso mit den Ohren und nicht mit den Augen. Überhaupt: Lichteffekte am Holzinstrument - brrrrrrrrrrrr...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Hellb00m
Hellb00m
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.715
Kekse
6.341
Ort
Da wo Werner mitm Moped rumdüst
Ich warte darauf, dass das Fretboard so grell und psychedelisch leuchtet, dass den Leuten garnicht mehr auffällt, dass ich garnicht Fretless spielen kann. :D

Diesen Bass würde ich Hypnokröte taufen.
 
Lindex
Lindex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.19
Registriert
13.02.08
Beiträge
1.451
Kekse
5.221
Ort
Flörsheim/Main
...dass den Leuten garnicht mehr auffällt, dass ich garnicht Fretless spielen kann. :D

Ganz ehrlich - man kann doch schon froh sein, wenn es Leute im Publikum gibt, die nicht denken, dass Du der dritte Gitarrist bist...WTF ist Fretless...???
 
Hellb00m
Hellb00m
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.715
Kekse
6.341
Ort
Da wo Werner mitm Moped rumdüst
Nene ging eher ums hören, weniger um die Leute die wissen was für ein Instrument ich da spiel. (Ich hatte noch nie einen FL länger als 5min in der Hand)
 
disssa
disssa
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
25.09.21
Registriert
29.10.07
Beiträge
4.111
Kekse
63.387
Ort
...zwischen den Meeren...
Noch eine Frage:
Woher bekomme ich eigentlich diese Potiknöpfe für meinen Star Bass?:

0904612300CPFMT3WW_04.jpg


Ich möchte gerne die vorhandenen schwarzen Platik-Knöppe gegen etwas "edleres" austauschen...
 

Anhänge

  • 0904612300CPFMT3WW_04.jpg
    0904612300CPFMT3WW_04.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 85
Hans Peter Wilfer
Hans Peter Wilfer
Warwick Geschäftsführer
Zuletzt hier
20.02.14
Registriert
30.05.12
Beiträge
96
Kekse
2.142
Hallo Lindex,

nun auch wenn Du keinen Warwick aktuell spielst.. wenn Du eines der neuen Shirts haben willst.. kommen in
1 Woche erst auf den Markt.. total neue.. ich finde a sind recht cool Motive dabei und es steht ja nicht nur
Fett Warwick drauf.. schicke Ich es Dir trotzdem gerne.. und was ja nicht mehr ist.. kann ja mal wieder werden...
und ja.. die Dinge bei uns kosten etwas mehr aber dafür ist es eben auch nicht halb oder ganz in Korea hergestellt
oder in Tschechien sondern 100% eben in Deutschland... das ist einfach etwas teurer....

Dein Hans - Peter....

- - - Aktualisiert - - -

Hallo Dissa,

so etwas haben wir auch schon gemacht... mit einen aktiven J pickup und einen TwinJazz PU ..

http://www.warwick.de/modules/custom_shop/NewsCustomShop.php?newsID=2953&modell=Star%20Bass%20II&page=1&cl=DE

Natürlich ist es immer Geschmackssache und was man haben will… den Starbass Singlecut
z.B. gibt's automatisch mit Vintage Humbukern, welche Splitbar sind..

http://www.warwick.de/modules/produkte/produkt.php?katID=24055&cl=DE

Zum Sound: Der luftige Vintage sound wird im Grundcharakter bei passiven PU bestehen bleiben
der output wird steigen, da die modernen passiven singlcoils, mehr Output haben. Die Splitcoils und
der Humbuker sind dann auch Brummärmer…
Bei aktiven Pickups verringert sich der Vintage Grundcharakter
http://www.warwick.de/modules/custo...?newsID=2953&modell=Star Bass II&page=1&cl=DE

Natürlich ist es immer Geschmackssache und was man haben will… den Starbass Singlecut
z.B. gibt's automatisch mit Vintage Humukern, welche Splitbar sind..

http://www.warwick.de/modules/produkte/produkt.php?katID=24055&cl=DE

Zum Sound: Der luftige Vintage sound wird im Grundcharakter bei passiven PU bestehen bleiben
der output wird steigen, da die modernen passiven singlcoils, mehr Output haben. Die Splitcoils und
der Humbuker sind dann auch Brummärmer…
Bei aktiven Pickups verringert sich der Vintage Grundcharakter

Machbar ist wirklich vieles bei uns... bei Interesse musst Du über Custom Shop bei uns anfragen und
dann bekommst Du dazu auch ein Angebot....

bis dann

Hans - Peter


- - - Aktualisiert - - -

Hallo Dissa,

habe Dir gerade ne Antwort geschrieben und die ist irgendwie verloren gegangen.. daher noch einmal die
Antwort...

Im Custom Shop ist vieles möglich und auch diese Ausführung ist machbar... Wir haben auch schon einen gebaut
mit aktiven J Pickup und einen Twinn Jazz Pickup..

http://www.warwick.de/modules/custom_shop/NewsCustomShop.php?newsID=2953&modell=Star%20Bass%20II&page=1&cl=DE

Natürlich ist es immer Geschmackssache und was man haben will… den Starbass Singlecut
z.B. gibt's automatisch mit Vintage Humbukern, welche Splitbar sind..

http://www.warwick.de/modules/produkte/produkt.php?katID=24055&cl=DE

Zum Sound: Der luftige Vintage sound wird im Grundcharakter bei passiven PU bestehen bleiben
der output wird steigen, da die modernen passiven singlcoils, mehr Output haben. Die Splitcoils und
der Humbuker sind dann auch Brummärmer…
Bei aktiven Pickups verringert sich der Vintage Grundcharakter

Wenn Du Interesse an so etwast hast... bitte über die Custom Shop Mail bei uns Anfragen und dann
bekommst Du dazu auch ein Angebot.. o.k.

bis dann Dein

Hans - Peter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben