Fragen zu live-Sample-Einspielungen mit Macbook

von wogawi, 05.07.08.

  1. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hallo,
    bin mir nicht sicher, ob meine Frage hier in die Keys-Plauderecke passt, aber ihr habt ja am meisten mit dem Zeug zu tun ;-)

    Folgende Situation:
    in meinem neuen Projekt möchten wir live Sampleeinspielungen machen, die wir zuvor irgendwie mit Logic Produzieren ...

    Frage 1: Wenn ich mein Macbook auf die Bühne stelle, starte ich dann das Sample in Logic oder starte ich es irgendwie als mp3? Was ist da üblich?

    Frage 2: Wie geh ich am Besten mit dem Signal in die PA? Hab mir überlegt über die Ausgänge von einem Firewire-Interface in eine DI-Box zu gehen ... wie würdet ihr das machen?

    Frage 3: Natürlich brauchen wir einen click, den wir in Logic als eigene Spur nehmen würden ... kann ich diese Spur auf einen einzelnen Ausgang beim Interface legen (wenn dieses z.B. 6 Klinkenausgänge hat) oder muss ich da den Click im Stereobild nach links und den Rest nach rechts legen (wobei die Samples in Stereo schon schöner wären ;-))

    Danke für eure Hilfe!!
    Würde mich auch interessieren, wie ihr das so handhabt und was ihr für Erfahrungen mit Sample-Einspielungen gemacht habt. ... :)
     
  2. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 05.07.08   #2
    Mit Logic geht das super; bin ich gerade auch wieder neu am konfiguieren.
    Du solltest in dem Fall eben ein Inerface mit 3 oder mehr Ausgängen haben, die auch softwareseitig vom Sequenzer einzeln angesprochen werden können.
    Bei mir ist das ein Motu Ultralite; bei mir sind es aber sogar noch ein paar mehr Sachen (wobei ich da nicht nur Logic sondern auch den Mixer der internen DSP verwende):
    1) Ausgang 1/2 Summe meiner PlugIns zusammengemischt mit dem Signal meines Keyboards
    2) Ausgang 3/4 Playback, Loops von Logic
    3) Ausgang 5 Klick für Drummer/andere Musiker
    Diese 3 Ausgänge gehen in die PA, wo sie nach Bedarf den Monitorwegen und der Front zugespielt werden können
    4) Stereo InEar-Sound - Im Prinzip 1) bis 3) + Monitorsound + Ambiencemiking
    5) Mono/Stereo Wedges (also 1) und 2) + Monitorsound)

    Ist alles mit genügend Planung und ein wenig Praxix, sowie ordentlicher Hardware/Software gar kein Problem.
     
  3. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 06.07.08   #3
    yeah, sehr fett!! :great:

    dann frag ich doch mal ganz plump:
    kann ich mit logic express die einzelnen ausgänge eines edirol FA-66 ansteuern? wahrscheinlich muss ich vom Interface erst in eine DI-Box und dann in die PA?
     
  4. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Ja, das sollte funktionieren.
    Das mit den DI-Boxen ist Philosophiefrage: Ich meine: Ja, du solltest dir DI-Boxen kaufen und diese fest dort verbauen (z.B. Rack), wo sie gebraucht werden.
    Andere haben keine DI-Boxen in ihrem Setup, weil das ja eigentlich die Sache der Tontechniker ist; würde ich mich persönlich aber nicht drauf verlassen...
    Tipp: 2 Pan04 und du hast dahingehend ausgesorgt (m.Mn. günstigste wirklich professionelle Lösung)
     
  5. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 07.07.08   #5
    super, danke!

    sicher ist sicher ... eine DI-Box dabei zu haben schadet nie ;)
    hatte mir auch schon diese Palmer rausgesucht.
    Dann brauch ich wohl 1 Stereo für Keys, 1 Stereo für Samples und 1 Mono für den Click?
     
  6. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 07.07.08   #6
    Sollen die Keys (Hard/Soft?) auch über das Interface laufen?
     
  7. wogawi

    wogawi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 07.07.08   #7
    nein, die haben mit dem interface nix zu tun ;)
     
  8. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 07.07.08   #8
    Wunderbar; dann kannst du es so machen.
    Wobei ich lieber 3x die Pan04 nehmen würde; dann hast du auch mal nen 4. Ausgang parat...
     
Die Seite wird geladen...

mapping