Fragen zu Soli

von Cartman, 23.09.05.

  1. Cartman

    Cartman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Huhu

    Ich wurde letztens gefragt, ob ich nicht Lust hätte in der Abi - Band mitzuspielen, wo ich auch direkt "ja" gesagt hab. Eigentlich spiel ich klassische Gitarre, das seit ca. 6 Jahren, hab aber auch eine E - Gitarre die eigentlich mehr oder weniger im Koffer unterm Bett verstaut ist. Nun hab ich mir mal so ein paar Sachen angeguckt, die wir spielen wollen, unter anderem Paradise City von Guns N' Roses. Alles schön und gut, nur soll ich diverse Soli spielen, was ich eigentlich noch nie gemacht hab und womit ich mich auch bis letzte Woche nicht wirklich befasst hab.

    Nun meine Fragen. Wie kann ich am besten an Soli rangehen? Ich hab bisher clean und langsam gespielt, damit es alles schön sauber ist.

    Mein größtes Problem sind die Bendings (?). Ein Halbton, bzw. Ganzton kann ich raushören, aber bei Layla von Eric Clapton (das erste Solo wo ich mich rangewagt hab, da es sich in meinen Ohren nicht soo schwer anhörte) kommt nun ein 1/4 Bending dran. Da mach ichs nach Gefühl und es klingt trotzdem total schief :D

    Habt ihr evtl. Tipps für mich mit welchen Soli man anfangen könnte, welche, die nicht so schwer sind? Mir fallen da grad keine Stücke ein.
    Könnt ihr mir was von eurer Erfahrung mitteilen, womit habt ihr angefangen, wie geht ihr an sowas ran, generelle Sachen etc.

    Wäre euch wirklich sehr sehr dankbar, hab noch nen gutes halbes Jahr Zeit mich da reinzuarbeiten, und die Zeit werd ich glaub ich auch brauchen.

    Danke im vorraus

    MfG
    Alexander


    PS: Sry falls es schon so einen Threat gibt, hab aber nix passendes gefunden :rolleyes:
     
  2. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.09.05   #2
    Also für den anfang kann ich das Solo von

    Knockin`on heavens door- Guns`N`Roses empfehlen.
    Hab sogar ich mit meinem schlechten Gehör schon teilweise rausgehört.
    Und das Solo is wirklich schön.
    Andere Solos vom guten Slash sind vllt auch noch das richtige für dich.

    Greetz Darkninja
     
  3. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 23.09.05   #3
    Also ich denke mal Paradies City kannste vergessen ich wage einfach mal zu behaupten, dass selbst ein relativ guter Spieler admit seine Probleme haben wird. Das wird am Ende echt hart.

    Bendings raushören wie weit du das ziehen musst geht einfach aus der Erfahrung, dauert aber eben seine Zeit. Heavens Door Solo kann ich auch empfehlen war glaub ich auch eins meiner ersten. Ansonsten würde ich erstmal nicht so auf Slash eingehen, da wirdste warscheinliche her Frustration kriegen weil das echt nicht leicht ist (besonder Paradies City)...Wenn du Eric Clapton magst kannste dir da mal was anschaun das ist meistens nicht so hart. Ansonsten diverse Metallica zB One die ersten beiden oder Fade to Black die ersten beiden oder Nothing else Matters, Whiskey in the Jar usw
     
  4. Cartman

    Cartman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.05   #4
    Danke erstmal für die Antworten. Mal eben zur Korrektur, hatte ich grade vergessen zu schreiben, ich meinte das Anfangs solo von Paradise City, das Solo am Ende ist dann doch schon etwas zu hart denk ich ^^

    Aber ich werd mich mal morgen an Knockin' on heavens door setzen.

    Schönen Abend dann noch.

    MfG
    Alexander
     
  5. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 24.09.05   #5
    wenn du schon so lange spielst kannste bestimmt einige tonleitern... oder? jedenfalls ist das tonmaterial des anfangssolos aus der g-dur tonleiter; das endsolo wird in der g-moll tonleiter gespielt... also das 1. is machbar, beim zweiten würd ich einfach improvisieren...:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping