Freischwingendes Tremolo bei ESP - LTD Viper-1000 FMSTBC ?

von EMG, 05.04.06.

  1. EMG

    EMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schwaig ( KAFF)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.04.06   #1
  2. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #2
    wenn du n gscheites tremolo willst wird das recht teuer ^^
    das tremolo an sich kostet schonma 200-300€
    und das ganze fräsen + einbau sicher nochma so um die 100€ beim gitarrenbauer

    also wenn dus nicht wirklich UUUUUNbedingt brauchst würd ichs weglassen.
    aber wenn du eins brauchst... dann nimm ne klampfe die schon eins drinhat

    weil für die 400€ die du für den einbau vllt zahlst kriegste schon ne orginal ESP die eins drin hat ..
     
  3. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.04.06   #3
    Ich denke mal , dass das ziemlich kostenaufwendig wird, da allein die Bolzenabstände von Stoptail und FLoyd nicht übereinstimmen.

    mfg
     
  4. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.04.06   #4
    Sonst giebts doch auch schon so ein Signaturemodell
    falls das nicht stört

    http://www.espguitars.com/guitars_travis.html

    wird auf jeden Fall günstiger sein
    Sorry: kenn mich jetzt mit Tremolos nicht so aus... musste aber beim zweiten Anlauf feststellen, dass das warscheinlich gar kein
    freischwingendes ist...oder?
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.04.06   #5
    doch doch is eins.

    aber ich würd auch sagen dat der einbau in keinem kosten/leistungsverhältnis stehen wird, dann lieber direkt die original esp
     
  6. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.04.06   #6
    Kann ich denn bei einem Tremolo mit Floyd Rose grundsätzlich davon ausgehen, dass jenes dann freischwebend ist?
    Und wenn nicht woran erkenn ich das auf den ersten Blick?
     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.04.06   #7
    nee kannste nich grundsätzlich von ausgehen, aber bei den allermeisten floyds isses so. du erkennst es auf den ersten blick daran, dass es unterfräst is, wie eben jenes an der gitarre die du gezeigt hast.

    bei einigen fender strat modellen mit floyd rose is eben dieses nicht unterfräst, und bei vielen nachträglich nachgerüsteten floyd system is dat der fall.

    aber halt die meisten modernen gitarren mit floyd sind auch unterfräst und somit freischwebend
     
  8. Samba_de_Amigo

    Samba_de_Amigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.04.06   #8
    Herzlichsten Dank. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping