Frontbespannung wechseln

von darkest.hour, 12.01.06.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Hallo!

    Ich möchte bei meiner kleinen 4x12 die Frontbespannung wechseln! Ich wollte einmal fragen wie das genau funktioniert, weil ich hab mich noch nicht getraut dieses "kabel" einmal außen rum zu entfernen ... UND wo ich solch eine bespannung (checkerboard nennt sich das glaub ich ) besorgen lässt !?

    Wäre hammer wenn ihr mir helfen könntet!!!
    Vielen dank,

    Niklas
     
  2. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 12.01.06   #2
  3. darkest.hour

    darkest.hour Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #3
    Fett! Genau sowas hab ich gesucht hihi
    Box is ne Marshall 4x12 , Modell 8412. Ist ca. 70 x 70 !!
    Also passt die maße da, hab da gerade was von "preis pro meter" gelesen : )
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 12.01.06   #4
    Dann solltest Du mit 1x1 m gut bedient sein. Etwas Verschnitt läßt sich nicht verhindern und etwas mehr als 70x70 brauchst Du ja schon, um den Stoff um den Rahmen zu bekommen.
    Prinzipiell läßt sich der Rahmen relativ einfach entfernen. Entweder ist er passend in die Front eingelassen, oder von innen durch Schrauben gesichert. Will mich da aber auch nicht in die Nesseln setzen, ich kenne die Box nicht.
     
  5. Jimmy2701

    Jimmy2701 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.15
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1
    Erstellt: 23.06.15   #5
    Hallo,
    ich hab mal eine Frage: Warum muss man das Piping mit wechseln, wenn man eine neue Bespannung drauf zieht?
     
  6. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    2.683
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    8.484
    Kekse:
    9.716
    Erstellt: 23.06.15   #6
    muss man nicht, bei Marshall ist Piping an der Box angebracht nicht an der Schallwand
     
  7. ultraGP

    ultraGP Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.14
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    402
    Erstellt: 24.06.15   #7
    Genau das habe ich mich auch gerade gefragt. :confused:
     
  8. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 24.06.15   #8
    Wo steht, daß man beim Wechseln der Frontbespannung das Piping wechseln muß?
    Man muß es gegebenenfalls entfernen und später wieder auf den Rahmen tackern, weil es bei vielen Boxen/Amps über dem Bespannstoff auf den Rahmenkanten liegt.
     
  9. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    2.683
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    8.484
    Kekse:
    9.716
    Erstellt: 24.06.15   #9
    aber nicht bei Marshall ;)
    s. mein Post Nr. 6
     
  10. ultraGP

    ultraGP Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.14
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    402
    Erstellt: 24.06.15   #10
    Im Ausgangspost schreibt Niklas nicht das er das Piping austauschen möchte sondern entfernen. Es geht wohl nur um die Frontbespannung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping