Frontman FM 212 R Combo

von fortunaguitar91, 22.12.06.

  1. fortunaguitar91

    fortunaguitar91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 22.12.06   #1
    hallo. da ich auf der suche nach einem guten amp (bis zu 300 €) für den proberaum-gebrauch bin und nicht die besten kommentare über das mini-halfstack von fame

    Fame T 64 RS Red 60 W.Top + 4x8"Box Mini Halfstack 2 Kan.,CD-Input @ Music Store


    gehört habe. dachte ich jetzt an eine 100 watt combo von fender...

    Fender Frontman FM 212 R Combo, 100 Watt,2x12"Speaker,3 Kanäle @ Music Store

    hat jemand erfahrungen mit diesen amp? ist er für den proberaum gut genug und ist er sein geld wert???

    mfg fortunaguitar91
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.06   #2
    musikrichtung (fragezeichen)
     
  3. fortunaguitar91

    fortunaguitar91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 22.12.06   #3
    musikrichtung:
    ROCK!!!
    bands:
    die toten hosen, rage against the machine, nirvana, etc.
     
  4. dynasty

    dynasty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.15
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wardenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.12.06   #4
    also ich habe den fender amp. und ich muss sagen geiles teil
    für den preis.macht doch schon ordenlich druck. und ist sehr sehr laut.
    nur zu empfehlen!
     
  5. fortunaguitar91

    fortunaguitar91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 22.12.06   #5
    yo. hört sich schon mal gut an ^^
    also falsch machen kann ich für das geld nix???
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.06   #6
    ich find die zerre von dem ding nich grad berauschend (sehr vornehm ausgedrückt). klingt in meinen ohren zu schwachbrüstig, läuft aber ma wieder einwandfrei unter dem ausdruck ''geschmackssache''.

    für rock taugt der wahrscheinlich, je nach geschmack, ganz gut, inner metal band würd ich andere amps schwer bevorzugen :D
     
  7. dynasty

    dynasty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.15
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wardenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.12.06   #7
    nein kannst du nicht. kauf ihn und du bist glücklich!
     
  8. fortunaguitar91

    fortunaguitar91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 22.12.06   #8

    alles klar! danke "dynasty" :great:

    hat jemand vielleicht eine andere gute empfehlung für einen amp bis zu 300 € oder ist der fender frontmann genau das richtige?
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 22.12.06   #9
    der fender frontman ist, gelinde gesagt, fürn arsch!

    Mein Vater hatte mal den FM65. Konnte ich also ausgiebig testen. Clean war er OK. aber die Zerre?!? Künstlich, dumpf und Dynamik kennt der Amp wohl nicht...

    Groß vom Sound unterscheiden sich der 65er und der 100er net.
    Ich find ihn net doll. Für 300€ bekommt man besseres! Vor allem gebraucht.
     
  10. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.12.06   #10
    also ich will mir den auch kaufen und denn dann mit V 30 speakern aufrüsten ...
     
  11. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 22.12.06   #11
    Was erhoffste dir davon wenn ich fragen darf? :) Da würde ich lieber das Geld was du für die V30 ausgeben willst, in einen besseren Amp investieren.
     
  12. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 22.12.06   #12
    ....guck einfach mal gebraucht (eBay, Thomann-Kleinanzeigen, hier im Boardflohmarkt) nach diesen Teilen.
    Meine persönliche Empfehlung wären jegliche Rath Amps, besonders der Retro 80, musste aber ein bisschen nach suchen.
    Der Frontman ist sozusagen der MG der Fenderamps, schlechter Klang und 0 P/L-Verhältnis. Da bringen auch V30er nix. ;)
    Wenn es Neuware sein soll: Peavey Bandit (ist bei MS leider erst wieder ab Februar 07 lieferbar)
     
  13. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.12.06   #13
    ok ... wir sollten uns am besten allen einen mesa kaufen ^^
    Der klingt echt klasse und hat auch hammer sound ...
    naja, das man sich den erst in 10 jahren leisten kann ist ja auch egal ..aber es lohnt sich :great:

    ist nicht böse gemeint !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Für den "anfang" ist doch auch ein billig fender dingen ok ..finde ich ...natürlich gibt es bessere aber nicht jeder kann sich gleich so ein dingen bei HOS oda so kaufen ^^
    Auch für den Preis ist das dingen doch ok ... natürlich werden jetzt wieder alle sagen "Peavey Bandit ..."
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.06   #14
    frage nebenbei: warum geld für nen fender ausgeben wenn man für die gleiche kohle potentiell bessere amps bekommt? dat hat mit mesa dingern rein garnix zu tun, ich kann den herrn fischi wunderbar verstehen ;)
     
  15. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.12.06   #15
    und lass mich raten du meinst bestimmt auch der peavey bandit ist das beste was man in der preiskategorie kriegt woll? :rolleyes:
     
  16. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 22.12.06   #16
    clean ist der fender eigentlich gar nicht schlecht. verzerrt lässt er aber, wie hier schon gesagt wurde, ein bisschen zu wünschen übrig.
     
  17. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.06   #17
    ehrlich gesagt nein, ich mag dat ding nämlich garnich, da kann ich dat auch schlecht empfehlen ;) allerdings find ich trotzdem dat der bandit der bessere rockamp im vergleich zum fender fm is.

    aber mein steckenpferd is eher nen gebrauchter marshall valvestate ;)
     
  18. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 22.12.06   #18
    @Manokill: Du ahst meien Frage noch nciht beantwortet warum du dir den Fender kaufen willst und dann v60 einbauen willst.
     
  19. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 22.12.06   #19
    naja, ich find den bandit absolut nicht so gut, wie es viele hier meinen... würd den mit dem fender fm121 gleichsetzen.

    aber du willst ja nen amp fürn proberaum, deswegen würd ich den nehmen:

    https://www.thomann.de/de/epiphone_valve_junior_head.htm

    + ne box und effektboard(-pedal), dann biste laut genug und hast alles was du brauchst : )
     
  20. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 22.12.06   #20
    wenn du den vj clean nutzen willst, brauchst dazu aber auch noch einen, mehr als zärtlichen, schlagzeuger. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping