Funk für maximal 250€

von lead singer, 01.05.07.

  1. lead singer

    lead singer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.05.07   #1
    Servus Leute,

    habe mir einiges hier im Forum zu dem Thema durchgelesen und bin mir nun nicht ganz schlüssig, was das richtige für mich ist.

    Ich habe maximal 250€. Ich weiß das ist wenig, aber man hört ja auch von vielen Leuten mit günstigen Anlagen, dass sie zufreiden sind.

    Ich brauche für meine Gitarre einen Sender und einen Empfänger, der nicht im Rack zu verbauen sein sollte. Noch bin ich der einzige aus der Band, der mit Funk zocken will, darher weiß ich nicht, ob es unbedingt erforderlich ist mehrere Frequenzen zu haben, vielleicht könnt ihr mir dazu was sagen.

    Ich bin mir im klaren, dass viele sagen, dass Funk nicht gut ist, aber von der Idee braucht ihr mich nicht mehr abbringen. Auch, dass man richtig gute Anlagen erst ab 400€ kriegt weiß ich.

    Danke im vorraus für eure Antworten und Meinungen ...

    Gruß Jakob
     
  2. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 01.05.07   #2
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 01.05.07   #3
  4. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 01.05.07   #4
    sieht halt nicht so aus, als obs jemand schon hat.. besorgs dir einfach und teste es, wenn kacke ist kannste es immer noch zurückschicken.
     
  5. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.05.07   #5
    Nur so ne Frage: Was spielst du für nen Amp? Wenns Transistor oder Modeller is wird der Funk relativ egal sein von der Quali her weil die Technologien relativ unempfindlich sind fürs Rauschen. Wenns allerdings Röhre is wär ich vorsichtig und würd an deiner Stelle antesten fahren, sonst erlebst du womöglich dein böses Erwachen...

    Ansonsten sehen die beiden Funkteile doch recht gut aus! ;) Beide haben wechselbare Frequenzen was ansich schon sehr von Vorteil is. Hatten auch mal nen Gig wo nur 2x Funk auf der Bühne war und beim andern lag ne andere Frequenz anscheinend in ziemlich in der Nähe seines FQ Bereichs. Ende vom Lied: ganzer Gig durch seltsame Störgeräusche von der anderen Gitarre :mad:

    Schau dich doch auch mal bei Shure um. Die haben soweit ich weis auch was relativ günstiges im Programm und von denen hab ich noch keinen richtig schlechten Funk gesehen/gehört. Viel Glück bei deiner Suche und hoffentlich haste Erfolg dabei! :great:
     
  6. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.05.07   #6
    Servus,

    danke für die Antworten. Wenn ich nächste Woche die Kohle sicher habe, hole ich mir dann wahrhscheinlich das von LD, wobei es mich ja schon reizt zu wissen, ob ich auch mit nem billigeren zufreiden wäre.
    Mein Amp ist ein Marshall AVT100.

    Bisch denn,
    Jakob
     
  7. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 11.05.07   #7
    Berichte dann bitte wie das von LD ist oder schreib ein Review!
    Ich hab' das nämlich auch schon ins Auge gefasst.
    Das Ding hat sehr gute Kritiken von der Soundcheck gekriegt, wurde da aber nur mit Vocals getestet.
     
  8. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 12.05.07   #8
    Sers,

    Ich hab mir das Fame ding da geholt.

    Das rauscht so gut wie gar nicht, außer wenn man mit nem v amp in ne Anlage spielt da rauscht es wie Sau^^ aber in meinem normalen Setup rauscht da nix das teil bringt den clean sound auch schön rüber.
    Das einzige was mich stört das man beim rack einbau viel selber machen muss da sie bloß das rack kit anbieten aber keine Möglichkeit die Antennen vorne anzubringen :mad:
    Aber das is auch kein problem:)

    mfg
    Raven
     
  9. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 12.05.07   #9
    Das habe ich auch und kann es auch nur empfehlen! Für den Preis echt super :great:
     
  10. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.05.07   #10
    Mhjoa, das hätte ich mir auch holen können, habe aber nun schon bei Thomann das LD Dingen bestellt. Ich berichte dann wie es ist.

    Noch eine Frage: Ich habe nen Bodentuner. Wie mache ich das nun am besten, dass ich mri den vorne hinstellen kann mit möglichst wenig Kabelverbindungen? Ist es zwingend nötig zwei Lange Kabel zu verlegen? Oder geht das auch irgendwie über den FX Weg mit nur einer Kabelverbindung? Habe wie gesagt nen AVT100.
     
  11. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 14.05.07   #11
  12. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 14.05.07   #12
    wenn dann das zweite set von wegen diversity
     
  13. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 15.05.07   #13
    So, am 18. kommt das Ding wahrscheinlich bei Thomann an. Ich hoffe die liefern schnell, eventuell kann ichs am 19. schon aufm Gig testen :)

    Gibt's denn niemanden der so ein Problem wie ich mit dem Bodentuner hat? Muss ich wirklich zwei lange Kabel bis zu mir nach vorner verlegen?
     
  14. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.05.07   #14
    oder du stellst das teil auch vor dich, hab ich früher gemacht, jetzt benutze ich die von dir genannte methode
     
  15. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.05.07   #15
    Moinsen,
    mein Funk ist schon gestern angekommen :)
    Habe dann direkt mal alles getestet und bin bisher sehr zufrieden. Keine großartigen Störgeräusche. Der Radius in dem man sich bewegen kann ist auch seeehr groß. Alles bisher top, aber heute Abend kommt dann die Probe im Live-Einsatz ...
     
  16. sic666

    sic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    359
    Erstellt: 05.06.07   #16
    na dann geb doch mal einen kleinen, aber doch aussagekräftigen erfahrungsbericht ab...

    möchte mir auch dieses wireless system zulegen...

    greetz
    daniel
     
  17. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.08.07   #17
    So, jetzt mal ein wenig ausführlicher ...

    Habe den Funk nun also schon seit Mai 2007 und seitdem öfter damit gespielt. Also zumindest habe ich es versucht. Nach einigen Wochen war das Display vom Taschensender ein wenig fratze. Einmal draufhauen und es ging wieder, aber ist natürlich nicht optimal. Hab ich mir aber nichts draus gemacht und das Ding weiter genutzt. Insgesamt find ich den Sound im Gegensatz zum Kabel schon anders. Mit Kabel gefällt es mir besser, aber die Freiheit einfach rumrennen zu können ist schon herrlich. Live wurde das ganze dann von mir auch getestet. Klappte einwandfrei. Akkus halten recht lange und man kann schon locker auf 7-8m Entfernung (nagelt mich nich drauf fest :D) gehen ohne eine Verzögerung zu merken, reicht also für kleinere Bühnen locker. Aussetzer hatte ich nur einmal als ich samt Gitarre einmal über den Hof spaziert bin wo wir proben, aber das waren dann auch locker 25m von Sender zu Empfänger.
    Dann, eines Tages wollten wir proben. Ich hab den Funk angeschlossen und auf einmal nur noch rauschen und nur ein geringes cleanes Signal. Funk kapputt. Hab das ganze eingeschickt und nun ein neues Set hier liegen, was grad heute gekommen ist. Jetzt mal schau obs klappt.
    Hab letztens von ner beftreundeten Gitarristin (ja, sowas solls geben) den Funk getestet und find meinen tausend ma geiler, ihrer ist aber auch irgendeine alte Bruchbude mit nur einer Frequenz und ganz altertümlich.
    Ich kann das Ding denke ich schon empfehlen, auch wenns mir Probleme gemacht hat, aber man muss halt damit klarkommen, dass es sich nicht anhört wie mit Kabel, dann kann man seinen Spaß haben.
     
  18. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.08.07   #18
    Vielleicht sollte ich meine Empfelung zurücknehmen, denn ich werde das Ding wieder einschicken müssen. Funktioniert zwar soweit einwandfrei, aber wenn ich am Poti meiner Gitarre drehe, dann erklingt ein ohrenbetäubendes Rauschen, was auch nicht aufhört wenn der Poti voll ausgedreht ist. Ich überlege stark mir ein anderes zu bestellen, mal gucken.
     
  19. lead singer

    lead singer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    1.09.09
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.09.07   #19
    Thomann war kulant und jetzt habe ich hier ein AKG WMS 40PRO FLEXX stehen. Gerade getestet. Klappt super, mal schaun ob es sich langfristig bei mir hällt. Ist auf jeden Fall von der Bedienung schön einfach und sieht chic aus.
     
  20. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.09.07   #20
    oh mann wenn ich da an mein 60@ Samson System denke. Hab das im Proberaum stehen lassen, der Bodyoack war an. Nach 3 Tagen bin ich wieder hingekommen und die batterie hat noch ununterbrochen für ne 5h probe gereicht: 5h+(3*24h)+5h=82h :eek: Und ie ist noch lang nicht leer. Wualität istauch super. Noch keine Dropouts und kaum Klangverfälschung
     
Die Seite wird geladen...

mapping