Funktionstasten bei roland Synth reagieren nicht mehr richtig

von Benibanani, 24.08.07.

  1. Benibanani

    Benibanani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.07
    Zuletzt hier:
    15.09.14
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #1
    Hey,
    Ich hab mir vor 4 monaten den juno d von roland neu (!!) gekauft und schon jetzt beginnen manche funktionstasten an zu spinnen. also die tastatur geht nocht.
    es sind zwei funktionstasten, die mir sorgen machen. es sind zwar die tasten mit denen ich die patches weiterschalte und somit schon sehr oft benutzt habe, ich denke, trotzdem sollten sie so früh nciht halb kaputt gehen. garantie hab ich natürlich auf dem ding, aber ich möchte ihn gerne behalten, weil ich schon sehr viel gespeichert hab.
    kann ich da sebst was richten, oder was kostet denn so eine reperatur im laden?
    achja, mir ist er auch nie runtergefallen oder so. also an mir liegts sicher nicht.
    grüße,
    Beni
     
  2. Wilhelm

    Wilhelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    420
    Erstellt: 26.08.07   #2
    Ich würd in der Garantiezeit die Finger vom Innenleben des Gerätes lassen.
    Speicher ab, was du hast und gib ihn in die Reperatur. Falls später richtig was kaputt geht und du hast darin rumgefummelt hast du evtl nen Garantieverlust.
    Auch von Kontaktspray o-ä. würd ich abraten.
     
  3. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.09.07   #3
    Tach. Mache einen Sysex-Dump deiner Sounds per MIDI in eine Sequenzersoftware, die kannst du später, also nach einer Reparatur wieder zurückladen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping