FX-Loop von Engl Screamer

von dedovstas, 08.04.08.

  1. dedovstas

    dedovstas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #1
    Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren!

    Ich besitze Engl Creamer Combo und habe folgende Frage:
    Amp Einstellung:
    1. Gain-Kanal voll aufgedreht,
    2. Master-Regler steht in der Mitte,
    3. Im Effekt-Loop ist Chorus/Flanger "SCF" von TC Electronic dessen Overload-Indikator beim Spielen ständig stark blinkt, egal wie ich den FX-Loop-Regler einstelle. Was beim Spielen im Clean-Kanal nicht passiert. Wie kann ich das vermeiden, ich will weder aufs Gerät verzichten, noch es schädigen?

    Danke,
    Stas
     
  2. matze44

    matze44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.310
    Erstellt: 08.04.08   #2
    Hallo Stas,

    Das Gerät wird nicht sofort beschädigt nur weil die Overload LED blinkt. Habe das gleiche Problem mit meinem Preamp und kann auch nichts dagegen tun, da der Pegel des Loop sehr hoch ist. Habe aber auch keine Soundveränderungen durch das TC wahrnehmen können. Du ? man kann den Gainregler des TC zurückdrehen, oder auch den Volumenregler des Effektloop am Amp. Dann sollte eine Veränderung eintreten.

    Ciao Matze
     
  3. dedovstas

    dedovstas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #3
    Danke für deine Antwort, Matze. Habe gestern festgestellt, dass die Overload LED erst dann blinkt, wenn der Höhen-Regler über 11 Uhr steht, sprich, nur dann, wenn der Höhenanteil hoch ist. Deswegen denke ich auch nicht, dass allein dadurch das Gerät kaputt gehen kann.
     
  4. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 16.04.08   #4
    Also das Gerät geht nicht kaputt, auch wenn der Pegel sehr hoch ist. Es fängt nur an zu zerren und das willst du ja vermeiden. Rein technisch gesehen ist diese Overload-Anzeige nichts weiter als ein Indikator wann ein vom Hersteller festgelegter Klirrfaktor überschritten wird, der ab dann als Verzerrung wahrgenommen wird und das "Hörerlebnis" beeinträchtigt. Kaputt geht deswegen nicht wirklich was.
     
Die Seite wird geladen...

mapping