G-Major mit Midi-USB Interface Programmieren

von Joscha, 21.08.06.

  1. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 21.08.06   #1
    moin,
    hab mir bei thomann nen usb midi interface gekauft....

    https://www.thomann.de/de/swissonic_midi_usb_1x1.htm

    ...plan war damit mein g major vom rechner aus zu programmieren (was ich mir VIEL VIEL VIEL, VIEL einfacher vorstelle...und übersichtlicher etc.)

    geht das? (wie muss ich kabel anschließen?)

    was für ein programm brauch ich dafür?

    kann ich evtl. auch mein behringer fcb1010 damit programmieren?

    gruß,
    joscha
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 21.08.06   #2
    Die Suchfunktion. ;)
     
  3. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 21.08.06   #3
    hab ich...aber ich finde irgendwie nichts brauchbares!

    es wurde mal nen link zu nem programm gepostet aber der is down!

    gruß
     
  4. Hans Muff

    Hans Muff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.661
    Erstellt: 21.08.06   #4
  5. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 23.08.06   #5
    so, hab heute mein midi ding bekommen (https://www.thomann.de/at/swissonic_midi_usb_1x1.htm)

    ...ich hab jetz das midi In vom interface mit dem midi out des g major verbunden (und andersrum)

    dann hab ich g major angemacht, hab mein programm gestartet (das womit man g major bearbeiten kann) ... nur es passiert irgendwie nichts...wenn ich z.b. ein preset aufs g major laden will bzw. vom g major in den rechner...

    ich hoffe mir kann jemand helfen :)

    gruß
     
  6. Rakx

    Rakx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Filderstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 25.08.06   #6
    Hi,
    versuchs mal mit dem hier: .: R E A L M A J O R :.
    Ich hab ihn zwar beim letzten Test nicht zum laufen bekommen, das kann aber auch an meinem Rechner liegen.
    Und weil das Programm richtig gut aussieht, fänd ichs echt gut, wenn das funktionieren würde. Sag mir mal, obs bei dir geht.
     
  7. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 25.08.06   #7
    ich hab das andere ding zwar zum laufen gekriegt (keine ahnung wie) ...aber dieses realmajor sieht genau nach dem aus was ich gesucht habe (realtime zeug...genau das wollte ich)

    was mich aufregt: warum sind diese ganzen tollen programme alle "underground" und warum bringt t.c. electronics nicht was vernünftiges?
     
  8. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 26.08.06   #8
    hab das mal getestet!

    bei mir funktioniert das programm auch nicht wirklich...ich kann zwar bulk dump und so zeug machen, aber ich kann damit irgendwie nichts an g major senden...

    benutz ich halt G7 weiter^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping