Ganze Note im 3/4

von sonic5000, 13.12.16.

Sponsored by
Casio
  1. sonic5000

    sonic5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.13
    Zuletzt hier:
    25.03.18
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.16   #1
    Hallo,

    es gibt ja keine doofen Fragen oder? Gut, dann frage ich mal...

    Ist eine ganze Note in einem 3/4 Takt länger als ein Takt? Anders gefragt: Eine punktierte halbe Note ist dann genau einen Takt lang oder?

    Gruß sonic5000
     
  2. Nathaly

    Nathaly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.16
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    589
    Erstellt: 13.12.16   #2
  3. Filztier

    Filztier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.15
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    573
    Erstellt: 13.12.16   #3
    Die ganze Note besteht auch bei einem 3/4 Takt aus 4/4. Demnach geht die über den Takt hinaus.
    Und eine punktierte halbe Note ist genau 3/4 lang, ja...
    Ganze Noten kommen ausgeschrieben glaube ich auch gar nicht in einem 3/4 Takt vor.
    Ich denke in Notenschrift wäre es logischer alles mit Haltebogen zu verbinden was über den Takt hinaus geht. Z.B. punktierte Halbe mit Haltebogen verbundene Viertel im folgenden Takt. Oder Viertel mit drei weiteren verbundenen Vierteln. Usw.
     
  4. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    8.767
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    4.978
    Kekse:
    72.634
    Erstellt: 13.12.16   #4
    Eine ganze Note im 3/4-Takt ist ein Druckfehler.

    Ganze Pausen im 3/4-Takt gibt es dagegen und dauern genau einen Takt lang.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. sonic5000

    sonic5000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.13
    Zuletzt hier:
    25.03.18
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.16   #5
    O.K... Verstehe... Danke für die schnelle Antworten...
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    11.738
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.676
    Kekse:
    27.280
    Erstellt: 18.12.16   #6
    Es ist nicht auszuschließen, dass da jemand der "Pausen-Konvention" entsprechend auch eine ganze Note notiert, die dann eben den ganzen Takt = 3/4 lang ist. Ist nicht ganz "sauber" und nicht üblich, aber ich meine, das wäre mir auch schon untergekommen. Insbesondere bei lang gehaltenen Noten über mehrere Takte ist das deutlich übersichtlicher (vor allem, wenn im gleichen System noch andere Melodien stehen) als die eigentlich korrekte punktierte Halbe.

    Ich würde auf jeden Fall (ob das jetzt beabsichtigt war oder nicht) eine solche Notation in einem 3/4-Takt als eine "taktlange" Note mit der Länge von 3 Viertelnoten auffassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping