GAS Outing und Selbsthilfegruppe!!!

von tweippert, 24.05.06.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.05.06   #1
    :screwy: Nachdem viele von Euch danach "gebettelt" haben ist der GAS-Selbsthilfegruppen Thread jetzt da!!!:D

    Ich würde vorschlagen, daß jeder GAS-Betroffene sich hier outen kann!

    Wann hat GAS das erste mal zugeschlagen?
    Wann war Euer Coming out?
    Welche verrückten Geschichten habt Ihr mit GAS erlebt?
    Wie erklärt Ihr Euer Leiden euren Mitmenschen (vor allem Euren Lebenspartnern)?
    usw:

    Ich fang mal an:

    Ich mache seit 1985 Musik. Angefangen als "Eierschneider" dann als Sänger. Dann eine längere Pause von ca. 5 Jahren.
    Seit 2003 wieder sehr aktiv! Seit 1999 als Bassist! Seit ca. 2 Jahren bin ich "krank" >> GAS!!:mad: ;)
    Ich hab seit ca. 2 Jahren ca. 20 Bässe besessen und wieder hergegeben. Aktuell sind es nur 3 Bässe die ich habe. Leider bin ich immer stets gefähdet.
    Ebay ist ja schon gefährlich, aber in München gibt es drei sehr gute Second Hand Läden und da ich im Außendienst immer nen kleinen Umweg fahren kann, bin ich bei denen ein gern gesehener Gast.:D

    Die kürzeste GAS liebe hielt bei mir 2 Tage, danach hab ich den Bass (und ich fand ihn zunächst echt geil) gegen einen anderen Getauscht!
    Meine Frau nimmt es mitlerweile mit Humor, solange es nicht zu finanziellen Katastrophen führt! Deshalb müssen halt immer wieder Bässe gehen.:mad:

    Auch meine Musikerkollegen haben sich daran gewöhnt, daß ich immer mal wieder mit nem anderen Bass bei Proben auftauche!

    Aktuelle GAS-Pläne: Einen alten Roadstar Preci Nachbau mit Ahorngriffbrett muss ich noch haben. Evtl. auch noch einen Jolana Bass (sind tolle Teile dass).

    So, jetzt seid Ihr daran! (Los! Pommes gib GAS;) )
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.05.06   #2
    erster :D

    was ich hatte und wieder verkauft habe, ist hier nachzulesen: www.baaadmotherplucker.de/gear (grad frisch aktualisiert)

    spricht für sich ...
    mich juckts ständig nach neuem/altem Kram

    so is datt halt :D

    bewusst bin ich mir der Sache eigentlich noch nicht so lange
    aber leugnen kann ichs einfach nicht mehr
     
  3. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 24.05.06   #3
    also ich spür bei mir ja auch leichte anwandlungen, aber 20 bässe innerhalb von zwei jahren, das toppt alles...MANN DU BIST ECHT KRANK! DU BRAUCHST PROFESSIONELLE HILFE!!!! :D

    bei mir bezieht es sich eher auf die technik. effekte, preamps und amps ich kann nie genug haben...

    wenn das mit dem ampeg preamp jetz nich zu meinem perfekten sound führt, bzw nicht ein ganzes stück mehr in die richtung geht, dann, dann, ja dann hör ich auf mit bassspielen -,-

    natürlich nicht.
     
  4. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 24.05.06   #4
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.05.06   #5
    hat imho nur indirekt was mit GAS zu tun oder?
     
  6. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.05.06   #6
    Ich denke nicht, daß das wirklich mit diesem Thread zusammenhängt! Hier soll es ja mal Ausschließlich um GAS und seine Auswirkungen gehen!
    Das man mal nen Bass kauft und verkauft ist ja normal!
    Aber so wie das manche kranke Seelen unter uns handhaben ist das eben nicht normal!;) :D
    Darum solls ja hier gehen!
    Also eben die ultimative Selbsthilfegruppe!
    Also die AGB (Anonymen GAS Bassisten)!!:great:


    Edit: @pommes: Schnell gezogen Cowboy!!!!
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 24.05.06   #7
    Selbsthilfe mit welchem Ziel?

    Besserung von GAS oder Selbstbeweihräucherung?
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.05.06   #8
    meine "härteste" GAS Anschaffung war bisher mein Ampeg Preamp und der T.amp
    dafür hab ich meinen halben Hausstand versetzt ...

    Erstmal den alten Amp und die zugehörige Box (Bassbase 400, 2x12"er H&K) verkauft. Und weil das lange nicht reichte alles, was irgendwie an CDs, Postern und sonstwas im Keller zu finden war bei eBay versteigert. Waren sicher 60 Auktionen mit <5 EUR Beträgen, die es mir dann ermöglicht haben, die Kombination zu kaufen.
    Habe damals einen "Ampeg Plan" (bitte unbedingt englisch aussprechen :D )gemacht. Müsste mal schaun, ich meine ich hab noch n Foto davon :D

    Das hat insgesamt so ca. 2 Monate gedauert und fiel so unglaublich schwer ...

    Ebenfalls ein reiner GAS Kauf war mein SYB-3 von Boss. Mann was ein nutzloser, teurer Schrott. Naja, verlustfrei wieder verkauft. Egal ...

    Ach noch ne Menge mehr ...
    Stories über Stories
     
  9. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.05.06   #9
    Du bist heute aber schwer zu überzeugen bassterix:D

    Nein weder noch! Einfach mal ein Gedankenaustausch bezüglich dem Thema GAS!
    Wie äußert sich die Kaufsucht, ist man von sich selbst genervt, nervt man seine Umwelt damit usw.

    Lass doch den Thread bitte einfach mal laufen und laß uns sehen wo es hinfürt. Ich denke es könnte interessant werden! Bitte Bitte:) :) !
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.05.06   #10
    Abschreckung! und Ermahnung zur Selbstbeherschung bevor es zu spät ist und so endet wie bei tweippert und mir
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.05.06   #11
    schätze eher letzteres.... keine ahnung was das soll...

    @tweippert, was erhoffst du dir hier abgesehen von einer riesen equipmentliste?!?


    und ich glaube unter echtem GAS leidet hier sowieso keiner!
     
  12. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.05.06   #12
    Mich würde mal interessieren, ob sich diese Kaufsucht auch schon in anderen Bereichen gezeigt hat, bevor ihr begonnen habt Bassequipment anzuhäufen.
     
  13. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.05.06   #13
    bei mir war's vorher Computerkrams
    da war es ziemlich ähnlich

    nur dass es da nie so war und auch schwerlich so werden wird, dass man mal mit dem gleichen Zeug ne längere Zeit glücklich werden kann, weil vieles schon nach nem halben Jahr für neue Sachen (Spiele) nicht mehr zu gebrauchen ist

    nun spiele ich aber schojn seit mehreren Jahren nciht mehr am PC, von daher ist das jetzt nicht mehr aktuell bei mir ...
     
  14. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.05.06   #14
    Hey Leute!!!
    Ist das hier die Plauderecke oder etwa nicht???
    Jetzt muß ich mich hier allen Ernstes das erste mal im Board aufregen oder wie???:screwy:
    Ist doch ganz witzig dieser Thread!
    Muß den allen ernstes alles immer so ernst abgehen Ernst? oder wie immer Ihr heißt?
    Ne Ne Ne Jetzt ist aber gut mit Sittenpolizei!:(
    Wenn Euch das Threadthema so auf die Nüsse geht--Meinetwegen dann schließt das Teil aus und feddich!
    Mir solls eine Lehre gewesen Sein!
    Ich bin jetzt glaub ich Sauer:mad:
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.05.06   #15
    sorry kam von mir etwas aggressiv rüber, hab n thread eröffnet, der meine reaktion evtl erklärt! nicht sauer sein ;)
     
  16. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.05.06   #16
    Ich finds interessant!

    Hauptsächlich weil ich selbst an mir solche kranken Züge erkenne, z.b. hab ich immerhalb von drei Jahren drei Bässe gekauft, und wenn mein Konto nicht so armseelig aussehen würde wären es sicher schon 20...

    Aber immerhin weiß ich, dass es krank ist, und wenn's heilbar wäre würde ich mich sofort therapieren lassen! :D
     
  17. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 24.05.06   #17
    GAS bespreche ich nur mit meinem Kontoauszug! :rolleyes:
     
  18. tweippert

    tweippert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.05.06   #18
    Ich auch! Und zwar immer dann, wenn ihn mir meine Frau um die Ohren haut:D
     
  19. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 24.05.06   #19
    GAS ist keine Krankheit... wer soll denn bitte bei dem ganzen tollen Equipment das es für uns Bassisten gibt stark bleiben :D !?
     
  20. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 24.05.06   #20
    Ich glaube, ich nerve meine nicht-bassspielende Umwelt schon a bissl mit meinen GAS-Attacken bzw. mit deren Ergebnissen. Wer bitte interessiert sich dafür, dass es jetzt auch Stingrays mit Doppel-Humbucker-Bestückung gibt oder dass Black-Cherryburst-Lackierungen einfach das Haus rocken. Niemand. Außer andere Bassisten. Und sogar die sind mitunter genervt, wenn du mit deinem Equipment prahlst, weil du sie so richtig in den Sack steckst.

    Glücklicherweise gibt es Foren, in denen man das besprechen kann. Und glaubt mir, was wir da im großen und ganzen betreiben, ist HARMLOS im Vergleich zu dem, was die Amis manchmal aufführen. Ich kenn da einen, der hat zwei Dutzend Bässe -- IN BLUEBURST, in allen Schattierungen. Und da sind so Dingers wie Ritter, Dingwall, Conklin, Lakland und Wal dabei, Alter, da steht er dir auf halb elf, reinster Porno für GAS-Patienten. Man sieht: Gear whores allerorten.

    Ich find die Sache nicht so schlimm, solange man es sich leisten kann. Ist halt auch ein Hobby. Andere lecken ihre Oldtimer ab, wir unsere Bässe. Das passt schon so ...

    Außerdem: Seit ich GAS habe, spiele ich wieder viel mehr Bass zu hause und das Proben und das Nummern schreiben freut mich viel mehr als früher. Ich bin deswegen auch technisch auf einem höheren Level als zu der Zeit, als ich nur einen oder zwei Bässe gehabt habe.
    Und ja: Wir steigern das Bruttosozialprodukt! :D :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping