Gehörschutz?!?

von eXacut, 06.06.04.

  1. eXacut

    eXacut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #1
    Hi @ll

    wollt ma fragen wie es bei euch mit dem Gehörschutz beim Proben aussieht.
    Probt ihr mit oder ohne?

    Natürlich ists besser mit zu spielen, aber ich hör mich dann nur
    noch ganz schlecht & irgendwie machts dann auch nich mehr so viel Spaß.
    Deswegen lass ich ihn meistens drausen
    ... Tinitus lässt grüßen *ich weiß* :eek:
     
  2. aoeke

    aoeke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.11
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #2
    Ich denke, das Thema wurde hier schon ziemlich ausfuehrlich besprochen.
    MfG Aoeke
     
  3. eXacut

    eXacut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #3
    @aoeke

    danke für den Tip

    der thread hier sollte sich aber mehr auf den Sound des Basses mit
    Gehörschutz beziehen,....
     
  4. Bleach

    Bleach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.04   #4
    Also ich höre unseren Basser auch wenn ich die Earplugs drinnen habe. Mehr dazu findest du wirklich im anderen Thread ;)
     
  5. ibanez-basser

    ibanez-basser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #5
    Also ohne Gehörschutz würde ich nicht mehr proben wollen. Unser Schlagzeuger haut ziemlich häftig rein und unser Gitarrero befeuert uns mit zwei 4x12er. Zur Not kann man auch Tempos nehmen (zerreißen und zu Kugel formen). Ist vom Sound her noch ganz ok und schützt immerhin besser als ganz ohne.

    Wenn man die Earplugs anzieht, brau das Gehör halt ein wenig Zeit, um sich an sie zu gewöhnen. Wenn man die Dinger anzieht und sich unterhalt (ohne laute Störquellen) merkt man das ganz gut. Wenn die Dinger dann eine Zeit lang "eingetragen" wurden, hört man doch sehr gut damit (geht mir zumindest so - ich bentutze die Alpine Earplugs).
     
  6. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #6
    ich benutze hearsafe und hör mich damit sogar besser als ohne...liegt wohl daran das in unserem proberaum die wände noch relativ "nackt" sind, d.h. viele hohe frequenzen reflektieren wodurch widerum die gits lauter werden
     
  7. eXacut

    eXacut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #7
    Benutze auch die "Alpine Earplugs".
    Mit denen ist der sound dann aber irgendwie total vermatscht.
    Hör mich dann kaum noch, was natürlich Verspieler zur Folge hat :(

    vielleicht besserts sich ja wenn sie eingetragen sind,
    ma gucken...
     
  8. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #8
    da ich direkt vor der pa und meinem amp und dazu noch vor beiden drums stehe benutze ich meistens ohropax und so ohrenschützer wie man sie beim Gewerschiessen auch hat, der ton ist nicht sehr verfälscht, und da ich weiss was ich spiele weiss ich auch wie es ohne ohrenschutz klingt.
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 09.06.04   #9
    ich habe seit gut 7 Jahren Tinitus
    und nicht nur deshalb spiele ich immer mit Stöpseln

    ich frag mich immer, wie die andren in der Band das ohne aushalten
     
  10. eXacut

    eXacut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #10
    üblen Tinitus? und andauernd?
    beschreib mal bitte
     
  11. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #11
    und vor allem, woher?

    bandlärm?
     
  12. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 12.06.04   #12
    Gehörschutz ist ne Gute Sache! Spiele auch nicht mehr ohne! (Nur ganz selten, weil ich den mal wieder zu hause liegen lassen hab - da bringt er nicht so viel (mal son Tipp))
    Schaust du, den Hab ich und Bass hört man auch und in den spielpausen wenn wir reden, höre ich auch alle ohne ihn rauszunehmen:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-130625.html

    Philo
     
  13. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.06.04   #13
    Ich verwend die für mich angefertigten Elacin ER-15 (so war glaub ich die Bezeichnung)... Toller Klang, sehr bequem und vergleichsweise günstig, wenn ich so Bedenke was für Kohle ich sonst so in Equipment und Band stecke... ;)
     
  14. eXacut

    eXacut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.04   #14
    @LBB

    meinst bestimmt die

    hast du schon mal andere ausprobiert? z.B Alpine Earplugs/oder ähnliche?
    sind die Elacin deutlich besser?

    bei den Elacin steht ja folgendes in der Produktbeschreibung drin:
    "Im Gegensatz zu herkömmlichen Gehörschutzarten kommt es beim Tragen des ER-25, ER-15 bzw. ER-9 nicht zu einem Verschlusseffekt des Ohres"

    Stimmt das tatsächlich?
     
  15. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.06.04   #15
    Ich frag mich wie Thomann das machen will... Für die Dinger wird das Ohr normalerweise ausgegossen und die Dinger somit passgenau gefertigt...
    Absolut individuell und die passen dann auch bei dem für den die Teile gemacht wurden... Vor allem ist bei Thomann auch der Preis recht niedrig...

    Ansonsten ja... Die Dinger sind klasse... Filtern fast linear... Vom Gefühl her wenn du die Dinger drin hast, hat man einfach nur den Eindruck, daß alles ein wenig leiser gemacht wurde und somit auch viel transparenter ist...
    Ich hab vor den Dingern nen Gehörschutz nie länger als 15 Minuten drin gehabt, weil ich nie was mit gehört hab... Die Elacin Dinger sind um Welten besser als jeder andere Gehörschutz...
     
  16. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.06.04   #16
  17. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 16.06.04   #17
    @pommes

    Du hast nen Tinitus? Kannst Du Deinen Bass danach stimmen?

    Gruß Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping