geht dieser gurt mit sec locks?

von zogger, 04.05.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
  2. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 04.05.07   #2
    japp kannst du
     
  3. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 04.05.07   #3
    Ja, jeder Gurt ist dazu geeignet!

    Bei Security Locks wird der Gurt nur am Pin festgeklemmt, mehr ist das nicht.
     
  4. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 04.05.07   #4
    Ja, funktioniert.
    Evtl. ist es etwas "fummelig" die SC in die Gurtlöcher zu bekommen,
    aber wenn sie drin sind und verschraubt hält es.
    Es ist genauso schwierig, wie wenn du einen neuen Gurt das erst Mal über einen normalen Gurtpin ziehen willst.


    Andreas
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.483
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 05.05.07   #5
    Hallo,

    ich benutze seit gut 25 Jahren Schaller Security Locks.

    Meistens ist das loch im Gurt zu klein. Ich mache das Loch immer VORSICHTIG mit einem Seitenschneider großer. Kann man besser mit einem Locheisen, aber sowas habe ich nicht. Aufpassen, dass das Loch nicht zu groß wird!

    Ich setzte das das Unterteil der Security Locks immer etwas schräg auf den Gurt, da der Gurt ja auch schräg von der Gitarre weg geht. Das "Hufeisen" des Security Locks zeigt also etwas mehr nach oben.
    Von Oben die Unterlegscheibe drauf und dann die Mutter. Die Mutter sollte man mit einem Maul- oder Ringschlüssel anziehen. Das untere Teil kann man dabei mit einer Kombizange festhalten. Fest anziehen, aber nicht zuuu fest, denn nach fest kommt ab. Nach ein paar Tagen noh mal schauen, ob die Mutter immer noh fest sitzt, denn in der Zwichenzeit arbeitet das Leder des Gurtes etwas (wird ja gequetscht).

    Beim Gitarrenkorpus ist zu beachten: Falls die Schraube des Security Locks dünner ist als die vorherige Schraube des Endpins, sollte man das Loch in der Gitarre or dem Eindrehen mit Zahnstochern vollstopfen / kleiner machen (evtl. zusätzlih etwas Holzleim). Sonst hat die Schraube keinen optimalen Halt und vibriert sich im Laufe der Zeit los.

    Ich habe an all meinen Gitarren Security Locks.
    Ist einfach sicherer - und die Gitarre wird es Dir danken!

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping