gurt einstellen wie?

von zogger, 10.05.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 10.05.07   #1
  2. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 11.05.07   #2
    Hi!
    Du hast den Gurt jetzt einfach durch eines der Löcher gezogen und dann durch die Schlaufe? Führ´ den Gurt einfach wechselweise durch die einzelnen Ausschnitte bis die Länge passt und erst dann den Rest durch die Schlaufe am anderen Ende. Das sollte Dein Problem lösen!;)
     
  3. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 11.05.07   #3
    ja so wars als ich ihn bekommen hab

    kann man ihn auch noch kürzer machen? ich hab ihn duch alle löcher gefädelt und da hängt die gitte mir am genital

    vllt. mit loch stanzen?
     
  4. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 11.05.07   #4
    Du kannst den schmalen Teil auch mehrfach fädeln, bevor Du ihn in der Enschlaufe einhängst. Wird halt dann ein bissle dicker. Könnte dann am Rücken drücken?!
    A.
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.05.07   #5
    Das Kürzen des Gurts würde ich mir an Deiner Stelle nicht nur unter rein modischen bzw. ergonomischen Gesichtspunkten überlegen, sondern auch und insbesondere unter den Aspekten des deutschen Ordnungs- und Strafrechts.

    Denk’ z.B. an die Folgen eines Auftritts. Immerhin besteht bei übermäßig kurzem Gurt und der damit verbundenen Brustlage des Gitarrenkorpus (á la John Petrucci) und dem gleichzeitigen Tragen von - sagen wir mal - „engen Jeans“ latent die Gefahr einer Anzeige wegen Erregung öffentlicher Bewunderung.


    Schon wegen des unverhüllten Anblicks des durch den Korpus der Gitarre nicht verdeckten, sich deshalb deutlich sichtbar abzeichnenden Gemächts, könntest Du auch für das reihenweise Ohnmächtigwerden Deiner Groupies dem Regress des Sozialversicherers für die Arztbehandlung ausgesetzt sein.

    Da tröstet der Gedanke nur wenig, daß Du wenigstens in den Spielpausen Dein Kinn abstützen konntest.

    SCNR ;)
     
  6. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 11.05.07   #6

    Ob ihm das jetzt so wirklich bei seinem Problem hilft???
    A.
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.05.07   #7
    @ Axel S.: Du hast eine PM.
     
Die Seite wird geladen...

mapping