Geiler Verstärker für wenig Geld

N
Nilas
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.11
Registriert
30.12.03
Beiträge
44
Kekse
0
Moin!
Ich habee vor, mir einen neuen Verstärker zu kaufen. Mir schwebte erst ein Peavey Classic 30 im Sinn, jedoch wurde mir geraten, diesen für meine Musikrichtung nicht zu kaufen (Metal). Könntet Ihr mir einen Tipp für einen guten Verstärker (Vollröhre) für ungefähr den gleichen Preis (ca € 550) geben?
Vielen Dank!
 
Eigenschaft
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.533
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Vollroehre fuer 550... da wirst du den gebrauchtmarkt abgrasen muessen.

Ich nehme mal an das es ein Combo sein soll, da faellt mir erstmal die 900er Serie von Marshall ein (obowhl der je nach Art des Metals ebenfalls zu brav ist).
 
P
Philipp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Registriert
13.09.03
Beiträge
478
Kekse
0
Der Fame Röhrenamp mit 12" Speaker kostet 555€, der mit 2 12" Speakern 666€. Hab ihn ma Ende Mai bestellt, nach nem Monat storniert, da immer noch nicht da...keine Antwort erhalten und Ende August war er dann lieferbar...sollte jetzt aber da sein.

EDIT:

Eh, den gibt's nur beim Musicstore in Köln.
 
maPPel
maPPel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.13
Registriert
24.08.03
Beiträge
835
Kekse
357
Ort
Neubukow
Also ich hab nen Fender HRD mit Metalzone, der Klang ist zwar anders als beim Marshall z.b., aber dennoch seeeehr geil :)

Find ich zumindestens :)

auf www.ironhorses.de.vu kannst ja mal songs runterladen, der leadgitarrist spielt mit dem Vorgänger vom HRD und auch mit MetalZone, schon sehr geil find ich :)
 
tamino
tamino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.12
Registriert
03.12.03
Beiträge
211
Kekse
926
Ort
Salzburg
Hier ein paar Tips:

http://www.music-town.de/cgi-bin/mtshop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=76252119833&rub1=Gitarre+und+Bass&rub2=E-Gitarren+Abteilung,+Amps+und+Boxen,+Marshall&artnr=2141&pn=&partnr=07.102.00133

Oder ein 100 W Combo mit 12" Celestion Speaker. Ist zwar keine Vollröhre. Aber du bekommst recht guten Metalsound wenn du die Mitten zurückdrehst, und er klingt überhaupt nicht matschig sonder recht durchsichtig. Und der Preis ist ein Hammer.

http://www.music-town.de/cgi-bin/mtshop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=76252119833&rub1=Gitarre+und+Bass&rub2=E-Gitarren+Abteilung,+Amps+und+Boxen,+Carlsbro&artnr=2013&pn=0&partnr=07102267
 
K
Knox-Town
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.10
Registriert
25.08.03
Beiträge
169
Kekse
2
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.533
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Knox-Town schrieb:
Laney LC30, 30 watt vollröhre und hammer sound

www.laney.co.uk

Kommt der soundmaessig nicht auch naeher an den Pevay Classic 30 ran?

Dasgleiche gilt IMHO auch fuer den Fame, der ja AFAIK mit EL84 Endstufenroehren arbeitet...
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.354
Kekse
22.712
550??

wart bis bei ebay mal wieder ein laney vc50 oder vc 100 auftaucht. die liegen so in dieser region.

saugeile combos
2x12", 50 ( bzw 100 watt ) vollröhre, 4 kanaler, hall, 5 effektloops, anschluss für extension cabinet, 4 fach fußschalter
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
wenn du Marshall sound haben möchte kann ich SOVTEK - Amps
empfehlen vollröhre sehr gutes preis-leistungsverhältnis leider nur noch gebraucht zu bekommen. ca.200 euro für 60 watt
 
GentleGiant
GentleGiant
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.10
Registriert
04.11.03
Beiträge
322
Kekse
205
Ort
Renningen (bei Stuttgart)
versuchs mal mit nem laney lc-50 oder lc 30..
aber nur wenn du damit auch auftritts weil so ein purer vollröhrenamp ist sehr schlecht zum üben geeignet... aber die klingen auf jeden fall sehr druckvoll und schmetternd, wenn es auch sicher amps mit mehr gain gibt...


david
 
D
dirtybanana
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.539
Kekse
722
Du kannst mein Marshall JTM60 3x10 Röhrencombo haben wenn du willst...
 
R
Razamanaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Registriert
15.09.03
Beiträge
666
Kekse
0
delpozzo schrieb:
wenn du Marshall sound haben möchte kann ich SOVTEK - Amps
empfehlen vollröhre sehr gutes preis-leistungsverhältnis leider nur noch gebraucht zu bekommen. ca.200 euro für 60 watt

Is aber leider nicht so leicht an so ein Ding ranzukommen. Ich hab ein halbes Jahr danach gesucht, dann aber drauf geschi****

Raz
 
Pete
Pete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.09.20
Registriert
24.09.03
Beiträge
865
Kekse
243
Ort
Hamburg
Bei deiner Preisvorstellung und der Musikrichtung würd ich auch in Richtung gebrauchter Laney-Combo schauen.
edit: Kannst ja auch noch nen Booster davorhängen!
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
delpozzo hat folgendes geschrieben::
wenn du Marshall sound haben möchte kann ich SOVTEK - Amps
empfehlen vollröhre sehr gutes preis-leistungsverhältnis leider nur noch gebraucht zu bekommen. ca.200 euro für 60 watt


Is aber leider nicht so leicht an so ein Ding ranzukommen. Ich hab ein halbes Jahr danach gesucht, dann aber drauf geschi****

Raz

ja wie hast keinen gefunden? oder etwa doch und nicht gefallen?
naja bei ebay gibts desöfteren welche und da anscheinend wirklich nicht viele leute die dinger kennen werden die auch nich sooo hoch gehandelt.
bei harmony-central gibt massig infos zu den amps. durchweg tendenz positiv. ich hab selbst ein mig60 das ding ist echt gut.
 
F
Fredeaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.17
Registriert
20.09.03
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Umgebung FFM
@Gentle: Warum sind Röhren weniger zum Üben geeignet? Wegen ihrer eigentlichen Leistung? Für Bandproben sollte es doch aber bestens sein!?
 
H
Hannibal2k
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.07
Registriert
25.12.03
Beiträge
314
Kekse
0
Hi,
ich versteh das auch nicht, dass Roehren weniger zum ueben geeignet sind. Und was heisst "eigentliche Leistung"?

Gruss Christoph

PS: Ein frohes neues Jahr, allerdings muss ich noch 2 Stunden warten. Die Amis sind halt ueberall ein bisschen hinterher.
 
M
Meldir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
765
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
Röhren sind deswegen net so gut zu üben, da es net viele 10 Watt Röhrenverstärker gibt, die dann auf ner "Übungslautstärke" gut klingen würden... ein 100 Watt *****(Marke selbst einsetzen) auf nem Fullstack wird auf ner so geringen Lautstärke seine Leistung net ausspielen... das is, wie wenn ich mit nem Lamborgini immer nur 50 inner Stadt fahren darf... da hab ich lieber nen komfortablen "Kleinwagen" mit allen Extras, weil der auch 50 fährt...

Mfg
Meldir
 
H
Hannibal2k
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.07
Registriert
25.12.03
Beiträge
314
Kekse
0
Danke fuer die Erklaerung, aber wieviel lauter ist denn son Roehrenamp im Vergleich zu ner Transe? Ich miene 100W sind 100W (sicher ist das subjektiv), setzte eine Roehre die anders um? Wenn ja, wie?

Gruss Christoph
 
A
aljoscha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.04
Registriert
23.12.03
Beiträge
10
Kekse
0
Die Watt-Angabe bezieht sich auf die Leistung "before distortion"; allerdings hört ein Röhrenverstärker weiter aufgedreht nicht auf zu verstärken, sondern clippt 'röhrig'. Ein 100W-Vollröhrenverstärker erzeugt also bis 100W Leistung cleane Sounds, alles darüber zerrt. Und weil keiner einen Transistorverstärker clippen hören will (klingt furchtbar!) endet bei denen der Regelweg bei 100W! Wenn beide gleich verstärken, sollte die Lautheit gleich groß sein... ich hoffe das stimmt einigermaßen, "Röhre ist lauter als Transe!" ist aber auf jeden Fall falsch.
 
H
Hannibal2k
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.07
Registriert
25.12.03
Beiträge
314
Kekse
0
Danke schoen, jetzt bin ich um einiges schlauer. Nichtsdestotrotz ist mein Traum weiter, sich bald einen Recto in den Proberaum zu stellen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben