Gesangsbox und was noch?

von MC Jay, 21.08.04.

  1. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 21.08.04   #1
    Hallo wir versuchen für unsere band endlich eine halbwegs funktionierende Gesangsanlage aufzubauen. Wir haben ein Angebot für ein Mischpult (5 Eingänge, Klinke und XLR) mit 2x 100 Watt Boxen (aktiv) für insgesamt 250 €. Mikros kommen von Ebay.

    Kennt jemand von euch ein billigeres Angebot?

    Wir wollen erstmal nur 2 Mikros abnehmen, also reichen zwei Mischpulteingänge.

    mfg
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.08.04   #2
    Das ist doch wohl nicht dein Ernst, oder ??? :confused:

    Lese dir mal diesen Thread durch:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=18291
    danach überdenke deine Frage noch einmal, und Du wirst verstehen weshalb ich gefragt habe ! :great:
     
  3. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.08.04   #3
    Worauf willst du hinaus? :confused:
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.08.04   #4
    Ich will damit nur ausdrücken das eine einzelne brauchbare PA- Box die für Gesang geeignet ist schon 279,- EUR/Stk. kostet, und das ist dann eine passive Box.
     
  5. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.08.04   #5
    habe im Laden das Set angesungen und es hat gegen die Instrumente angekämpft-erfoglreich. Mir geht es nicht um die Professionalität, sondern nur darum das ich meine Stimme hören kann. Die Qualität ist mir egal.
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 22.08.04   #6
    @ Bds_Justus: Wenn dir das 'eh egal ist, dann kauf das doch. Noch günstiger wäre allerdings ein Megaphon, macht auch gut laut ;)
     
  7. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.08.04   #7
    Hast du auch was zu sagen, dass mir weiterhelfen könnte... KLUGSCHEISSER?
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.08.04   #8
    Dein Avatar paßt 100%ig zu dir ! :mad:

    Wenn Du weiterhin Antworten auf deine Fragen haben möchtes, würde ich dir raten, dich nicht weiter wie eine verzogene Göre zu benehmen !
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 22.08.04   #9
    Jürgen is n Klugscheisssser, nanananana :p

    Hach, wie süß, sagst zum ersten mal was in dem Thread und wirst direkt angemacht. Sowas mag ich.

    Also bis zum Treffen Jürgen und lass dir nichts von den Inteligenten Leuten hier sagen :-)

    mfG
    Thorsten
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 23.08.04   #10
    @ Bds_Justus: 250 Euronen ist für eine Gesangsanlage ja nun wirklich nicht viel Geld. Du solltest aber berücksichtigen, das "ansingen" im Geschäft natürlich nicht mit "Live" in irgendeinem Club gleichzusetzen ist. Was genau ist denn das für eine Anlage ?
     
  11. MC Jay

    MC Jay Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.08.04   #11
    Noname Restposten. Leute, ich weiß ihr seit professionell, aber ich bin nur Amateurmusiker der nach 1 Jahr Proben in einer Schulaula sich mit seiner band einen kleinen proberaum (nur zum einstudieren) aufbauen möchte. Wo wir auftreten sind bereits professionelle Anlagen (Clubs, Festivals e.t.c). Wir müssen keine eigene von solcher Qualität im Petto haben.
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 23.08.04   #12
    Sry, aber ich möcht auch son doofen Kommentar wie Jürgen ernten:

    Sollte man sich beim proben nicht ordentlich hören, damit die Lieder gut einstudieren kann? Also bei uns is das zumindest so, dass sich der Sänger wirklich gut hören muss, damit die Intonation stimmt.
    mfG
    Thorsten
     
  13. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 23.08.04   #13
    irgendwas muß doch draufstehen ???

    Aber wenn du im Proberaum damit klar kommst ist es wohl ok. Würde aber den Verkäufer bitten, die Anlage mal in deinen Räumlichkeiten anzutesten (bevor du kaufst).
     
  14. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 23.08.04   #14
    @toeti: 100 % rechtgeb !

    Mir ist ein guter Monitor-Sound sowohl bei den Proben als auch auf der Bühne
    im Prinzip wichtiger als Der PA-Sound, denn nur wer sich und die anderen gut hört, kann auch gute Musik abliefern. Den PA- Sound macht der Tec..... aber der kann nur was rausholen wenn auch was drin ist.
    Nicht fasch verstehen: Natürlich ist der PA-Sound das was die Leute hören aber denk dran Shit in - Shit out.
    Der Idealfall wäre im Proberaum die gleiche Monitor-Anlage als auf der Bühne zu haben.

    Für den Proberaum würde ich schauen dass ich gebrauchte Monitore und ein günstiges Mischpult kriege. Die Boxen kann man evtl. auch mal bei einem Gig verwenden und sonst hat man was vernünftiges im Proberaum.

    Micha
     
Die Seite wird geladen...

mapping