Gesangsstudium mit Fachhochschulreife?

von thereshegoes, 19.06.06.

  1. thereshegoes

    thereshegoes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #1
    Hallo ihr Lieben,

    ich hab eine Frage. kann man mit dem Fachabitur Gesang an der Hochschule studieren? Doch eher nicht oder?

    liebes grüßchen
     
  2. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Gute Frage: an den Musikhochschulen oder Fachhochschulen nachfragen. Wenn es eine Uni ist, die das Studienfach anbietet, dann wohl sicherlich nicht. Aber das ist in Deutschland ja nicht ganz einheitlich, da könnte es schon Fachhochschulen bei geben, die dann aber kein Lehrfach-Studium anbieten dürfen.
    Anrufen - fragen - wissen - hier mitteilen. ;)
    Elisa
     
  3. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 22.06.06   #3
    würd ich auch sagen. die kritierien sind sicher nicht überall deckungsgleich!
    Einfach durchfragen. Denke aber dass das möglich sein sollte, warum auch nicht?

    Vergiss nicht die Antwort zu posten ;)
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 22.06.06   #4
    An der Musikhochule Hannover geht es auch ohne Abitur. Zumindest bei den rein künstlerischen Studiengängen (also ohne Lehramt oder Bachelor usw)... ich glaube, da braucht nicht mal Fachabi - allerings ist die Aufnahmeprüfung eben auch nicht so leicht..

    Guck selbst: http://www.hmt-hannover.de/sys/index_2.htm
     
  5. Kirja

    Kirja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #5
    Informiert habe ich mich über Musical- und Schauspiel-Studiengänge, ich denke aber, dass die gleichen Bedingungen auch für Gesang gelten müssten.

    Es ist wohl schon so, dass das Abitur Voraussetzung für das Studium ist, aber bei besonderer künstlerischer Begabung "kann von dem Nachweis der Hochschulreife abgesehen werden". Wenn du die Aufnahmeprüfung bestehst, gilt die besondere künstlerische Begabung als nachgewiesen und du darfst somit auch ohne Abi studieren :)

    Viele Hochschulen setzen auch gar kein Abi voraus, sondern nur die erfüllte Schulpflicht oder sowas.

    Kann leider nicht dafür garantieren, dass das auch so stimmt, weil mir das auch nur erzählt wurde, aber ich finde es klingt recht schlüssig. Wenn ein Bewerber gut genug fürs Studium ist, die Dozenten der Meinung sind, dass er später mal gute Chancen im Beruf haben wird und sie ihn gerne ausbilden würden, kann ich mir halt schlecht vorstellen, dass das fehlende Abi der Grund für eine Ablehnung wäre. Allein die Tatsache, dass es überhaupt Aufnahmeprüfungen gibt (keine Ahnung, ob es Gesang-Studiengänge ohne AP's gibt?), spricht meiner Meinung nach gegen das Abitur als absolut notwendige Voraussetzung *shrugs*

    Hoffe, ich konnte wenigstens ein bisschen behilflich sein, wenn auch leider nur mit Halbwissen. Falls es nicht stimmt, tuts mir leid. Im Zweifelsfall halt doch an den Unis direkt fragen :>
     
Die Seite wird geladen...

mapping