Gesangstechnik

von VHEMT, 27.01.05.

  1. VHEMT

    VHEMT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    11.02.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #1
    Hi!

    Eine Frage zur Gesangstechnik, da ich mir nicht sicher bin, ob ich auf dem richtigen Weg bin.

    Als ich mit den Shouts (Blackmetal) angefangen hatte, wurde ich nach einiger Zeit mächtig heiser und mein Hals tat ziemlich weh. Habe dann mehrfach herumexperimentiert und mittlerweile war ein leichtes Kratzen im Hals, aber bin nach relativ kurzer Zeit wieder in der Lage, normal und schmerzfrei zu sprechen. Statt dessen habe ich jetzt eher leichten Muskelkater im Bereich des Bauches / Zwerchfells.

    Habe von den Techniken wenig Ahnung und habe hier viel von Bauch- und Mundstimme gelesen. Bin ich mit der jetzigen GEsangstechnik auf dem richtigen Weg oder muss noch etwas anderes beachten?

    Gruss,
    Das V.
     
  2. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #2
    Puhhh du stellst deine Frage ziemlich allgemein....willst du zB wissen ob deine Technik in Ordnung ist und nennst aber keinerlei Techniken die du anwendest ;)

    Eines ist sicher: Hast du Schmerzen nachdem Gesang oder währrend dessen dann stimmt definitiv etwas nicht und du solltest damit aufhören.

    Bin auch leider kein Gesangslehrer und kann dir dazu nicht sehr viel sagen.

    lg

    mike
     
  3. VHEMT

    VHEMT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    11.02.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #3
    Da hast Du wohl Recht. Wie gesagt, ich bin kein Profi, Techniker oder ähnliches, sondern dachte mir, dass die Profis hier anhand der körperlichen Reaktionen einschätzen können, ob man die richtige "Stimme" (also Bauch- oder Mundstimme) benutzt.
     
  4. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 27.01.05   #4
    Muskelkater im Bauchbereich klingt ein bißchen danach, daß Du zu viel drückst, die Luft sozusagen rauspreßt. Das wäre falsch. Andererseits bist Du im Prinzip auf dem richtigen Wege, denn Du benutzt offensichtlich die Spannung im Bauchbereich und Atmung über den Bauch - das ist schon der richtige Ansatz.
    Lies mal die zig Shout-Threads durch - nutz die Suchfunktion.
    Da sind die Technikansätze gut beschrieben.
    Ganz kurz zusammengefaßt:
    Bauchatmung, nicht Brustatmung (der Bauch geht raus, die Brust hebt sich kaum merklich).
    Spannung im Bauch aufbauen, aber nicht aktiv die Luft rausdrücken. Der Ton nimmt sich schon automatisch die Luft, die er braucht.
    Kehlkopf schön offen und unten halten.
    Wenn es weh tut: AUFHÖREN.

    Aber was bitte sind Bauch- und Mundstimme ? :D
    Meinst Du Kopf- und Bruststimme????
    Wenn ja: das spielt erstmal für die Technik keine Rolle. Egal ob Du hohe oder tiefe Töne erzeugst, es darf nicht weh tun.

    LG
    Elisa
     
  5. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 27.01.05   #5
    Was ich frueher oft hatte waren Rueckenschmerzen und Seitenstecher. War ganz einfach falsche Atmung ( Seitenstecher ) und zu verkrampft beim Singen ( Rueckenschmerzen ). Wenn man verkrampft ist kann es natuerlich auch zu 'Muskelkater' im Bauch kommen.
    Das waere meine Vermutung zu der Sache.
     
  6. VHEMT

    VHEMT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    11.02.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #6
    Danke für Eure Antworten. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping