Gestaggerte Magnete & Jeff Beck Jr. Problem

von The_Hollow, 07.04.08.

  1. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 07.04.08   #1
    Hi Jungs,

    ich hab meiner Diego Strat heute nen Jeff Beck Jr. in der Bridgeposition gegönnt. Klingt soweit auch gut. Der Sound ist etwas kräftiger geworden, aber das Soundstil der Strat blieb erhalten. Genau das, was ich wollte. Nun ist mir aber aufgefallen, dass aufgrund der verschiedenen Saitenhöhren, was wiederum wohl mit den gestaggerten Magneten der Single Coils zu tun hat, die Töne je nach Saiten unterschiedlichen laut sind. Wärend z.B. die dicke E-Saite unheimlich viel Attack mitsichbringt, klingt die z.B. die D und G-Saite sehr zurückhaltend. Was kann ich da tun? Das nervt nun schon ein wenig :/

    Gruß, Hollow
     
  2. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 07.04.08   #2
Die Seite wird geladen...

mapping