Gesucht: combo verstärker bis 250€

von benjavus-maximus, 08.04.07.

  1. benjavus-maximus

    benjavus-maximus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    15.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo!
    Suche einen BAss-Amp bis maximal 250€ der sehr laut und auch von der qualität nicht so schlecht sein soll. Falls mir jemand was empfehlen kann bin ich sehr dankbar. würds gerne bei thomann.de bestellen aber da sind auch sehr viele in der preisklasse.
    am besten schaun für mich die harley benton aus.
    was sagt ihr?

    lg
    benni
     
  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 08.04.07   #2
    Harley Benton ist einfach nur eine unglaublich schlechte Qualität bei den Amps, davon kann ich dir nur abraten.
    "Sehr laut" heißt für mich dass su damit auch in einer Band spielen willst, und da ist zum Beispiel dieser hier:
    https://www.thomann.de/de/warwick_sweet_152.htm
    ...das Mindeste was du brauchst.
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 08.04.07   #3
    Die alte Version des Sweet 15 (ohne .2) kriegt man in deinem Preisrahmen gebraucht. Das Ding ist imho absolut Proberaumtauglich. Hat meiner schon mehrfach bewiesen.
     
  4. benjavus-maximus

    benjavus-maximus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    15.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #4
    also bei uns wirds beim proben ned so laut. bis jetzt hat man meinen bis zum anschlag aufgedrehten 10W ibanez amp auch gehört
     
  5. benjavus-maximus

    benjavus-maximus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    15.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #5
    der warwick is mir leider zu teuer. hast du die harley bentons schon ausprobiert? angeblich sollen die von den verstärkern her gar nicht so schlecht sein. mir gehts halt auch darum dass ich im preisrahmen bleibe.
     
  6. Happystillbirth

    Happystillbirth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Immenstadt(oberallgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 08.04.07   #6
  7. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 08.04.07   #7
    Gebrauchter Sweet 15.

    Oder ein Ashdown MAG

    Grüße Micha
     
  8. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 08.04.07   #8
    nein!kauf dir den auf keinen fall....
    hier gabs letztens noch in nem thread die diskussion, dass die BX scheiße ist. aber die BXL serie soll gut sein. das hat ein arbeiter ausm musik-service angemerkt. bei der BX serie gabs defekte und sachen, die bei der BXL serie alle verbessert wurden!
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Behringer-BXL-1800-Bassverstaerker-prx395749521de.aspx

    zum nachlesen: https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/199336-behringer-vs-harley-benton.html

    greetz
    FtH
     
  9. BlackKreator

    BlackKreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    19.06.09
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #9
    Also, für 320€ könnte ich dir meinen Torque T200BG verkaufen. Der hätte 200Watt nen 15 Zoller, Graphik Equalizer, Kompressor, Effekt in/out, Line out etc. Hatte ihn auch ne Zeit lang im Proberaum, der setzt sich sogar gegen so richtige Prügel Schlagzeuger super durch und hat ordentlich viel Bass. Bei Interesse Pn.

    Die Harley Beneton würde ich wirklich nicht nehmen, da würde ich auch lieber auf den Warwick sparen, da haste was vernünftiges, nicht nur vonner Lautstärke sondern auch vom Sound her.
     
  10. tobmän

    tobmän Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.04.07   #10
    Wie schon gesagt, würde ich dir auch einen Warwick Sweet 15.1 emfehlen.

    Schau doch mal hier im Forum im Flohmarkt nach, ich glaube da waren einige ganz günstige dabei!
     
  11. benjavus-maximus

    benjavus-maximus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    15.08.08
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.07   #11
    der warwick take 12 is es jetzt letztenendes geworden!! bin voll zufrieden und finde dass der schon überdimensioniert ist!! also mit dem sweet 15.2 wärs mir dann doch zuuu heftig ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping