gibson..aber welche?

von der_ahne, 15.11.05.

  1. der_ahne

    der_ahne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    hallo erstmal!
    also ich habe in der nahen zukunft vor mir eine gibson zu "gönnen"..
    naja nun ist meine frage welche vom sound eher passen würde.
    ich habe folgende im kopf:
    les paul studio limited,les paul special faded,sg special worn

    vom sound her möchte ich schon was nahe an metal rangehen kann,obwohl ich keinen metal spiele..ich hoffe man versteht was ich sagen will.:rolleyes:
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Sorry, aber Dein Post klingt nach "ich weiß nicht was ich will, aber Gibson muß draufstehen und ich kann mir nur die Einsteigermodelle leisten".

    Wenn Du unbedingt eine Les Paul willst, wärst Du in der 1.200,- Preisklasse mit einer Epiphone Elitist wesentlich besser bedient.
    Wenn Du unbedingt Gibson am Headstock stehen haben mußt, wirst Du tiefer in die Tasche greifen müssen.
     
  3. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Warum nicht eine gebrauchte LP Studio. Zu haben für ca 600 Euros bei ebay.
    Viele Gibson LPs unterscheiden sich einzig und alleine an ein paar soundmäßig zu vernachlässigen Spielerein wie Bindings, Mechaniken, Inlays etc.

    Aber mal andersherum, ohne jetzt (auch berechtigterweise) an Deinem Post rumzumeckern.
    Worauf Du Dich konzentrieren solltest, da Du ja unbedingt Gibson haben willst ist:

    * verbaute Materialien
    * Hals geschraubt oder geleimt
    * Pickups

    Ich denke nach diesen 3 Hauptkriterien solltest Du erstmal grundsätzlich vorgehen.



    ...
     
  4. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.11.05   #4
    also, zu dem es "soll nur gibson draufstehen" sag ich mal nix:D

    aber falls du doch eine "gibson" holen willst kann ich dir die explorer und die flying v bestens empehlen. ich selbst hab die explorer und bin im großen und ganzen zu frieden. (nur das mit dem dübel..naja:rolleyes: )
    was ich geil finde is die verarbeitung von sattelübergang und natürlich den rest im großen und ganzen.

    naja das mit dem dübel is halt so ne sache, wens stört mh, toll find ich es nicht aber der sound is einfach geil und das spielgefühl auch super.

    allerdings hat man ja immer öffters von "schwarzen schafen" gehört.

    ansonsten sind meiner meinung aber viele ltd´s (siehe dv8) auch mega geil und auf jeden fall gleichwertig wenn nicht besser von der detailverarbeitung.

    aber muss es unbedingt gibson sein;)
     
  5. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Also ich finde eine Explorer oder eine Flying V hat irgendwie garnix mit LP oder SG zutun.
    Ist auch schön, dass sie Dir gefällt und Du sie empfehlen kannst.
    Jeder empfiehlt den Krams den er toll findet.

    Warum nicht einfach mal objektiv bleiben und nach objektiven Kriterien eine Empfehlung abgeben und nicht nach persönlichen Befindlichkeiten.
    Wenn jeder das machen würde hat der Themenstaerter nach 24h ca 300 Gitarrenmodelle vorgeschlagen bekommen die irgendein User spielt und toll findet und seinem persönlichen Geschmack entspricht und ist hinterher dümmer und verwirrter als vor seiner Fragestellung.


    Danke


    ...
     
  6. der_ahne

    der_ahne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #6
    was ich sagen will ist nicht das unbedingt gibson draufstehen muss sondern das ich die gitarren vom klangverhalten super finde..
    ich sags mal so..ich hatte eine epi(nich so der burner),dann hab ich mal ne ältere gibson studio gepielt, das war mal was feines....
    den epi eli. vertrau ich nicht so ganz weil ich halt schon mal mit auf die schnautze gefallen bin...deswegen gibson
     
  7. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.11.05   #7
    Du musst die Epiphones halt in der Hand gehabt haben und gut getestet haben.
    Da ist viel Müll dabei. Muss aber nicht.

    An dieser hier lohnt es sich zumindest mal dran zu bleiben. Bis max 700 oder so.
    Ich habe bei Ebay 2 Studios gekauft und auch 2 Studios wieder verkauft.
    Meiner Erfahrung nach pendelt sich der Studio Preis um die 650 Euro ein.

    Und ein schönes Köfferchen gibts dazu.

    http://cgi.ebay.de/GIBSON-LES-PAUL-...365687322QQcategoryZ46648QQrdZ1QQcmdZViewItem


    ...
     
  8. der_ahne

    der_ahne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #8
    @voxplayer
    hast du schlecht erfahrungen mit studios gemacht oder wieso hast du die gitarren wieder verkauft?
     
  9. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.11.05   #9
    Ich bin internationaler ebay Händler. Equipment kommt und geht ...

    Mit den Studios habe ich nur super Erfahrungen gemacht!

    Und nein, die von mir vorgeschlagene Auktion ist nicht von mir, ich kenne auch den Verkäufer nicht und habe auch sonst nix mit der Autkion zutun.


    ...
     
  10. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 15.11.05   #10
    Ich pers. spiele eine Gibson SG, und würde dir, wenn du auf tiefen growligen Metal stehst, eher zu einer Paula raten, da die mehr Bottem End hat.
    Hinggegen ist eine SG super spritzig und definierter in der Ansprache, also du bekommst auch mit ner SG Metal hin, aber ne LP ist schon etwas"fetter".
     
  11. sd10

    sd10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #11
    Persönlicher Tip:
    Schau Dich mal nach ner gebrauchten Heritage H 150 CM um, das ist das Niveau vom Gibson Custom Shop, sowas geht gebraucht bei ebay häufig so um die 1000,- Euro weg und ist um Klassen besser als die Gibson - Billigheimer.

    Sieh zu, das Du ein Modell mit Duncan kriegst, das geht mehr in Deine Soundrichtung als die HRW oder Schaller - Bestückungen.

    Neu kostet sowas im Moment so um die 1800,- Euro.
     
  12. bayleaf

    bayleaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #12
    Hi,

    ich habe vor kurzen meine Les Paul Standard Plus verkauft. Das war eine sehr schöne Gitarre und der Klang war wirklich superb.
    Aber irgendwie traut man sich nicht bei so ner Gitarre richtig abzurocken (wegen Kratzer usw.)

    Und ich finde sowieso, dass es einen Les Paul Hype gibt, jeder spielt sie, jeder will sie.
    Deswegen bin ich jetzt auf ne Gibson Firebird umgestiegen, dauert aber noch ne Woche bis sie kommt.


    Gruß
     
  13. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.11.05   #13
    ja sry wegen meinem kleinen off topic. aber wenn ihr mal richtig lesen würdet: er hat nicht gesagt "ich will ne sg, oder lp" sonder GIBSON ich habe die lp und sg im kopf. und das mit der preisklasse und dem klang der expl. bzw fly. v trifft ja zu. von daher war es nur gut gemeint,.. ;-)
     
  14. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 15.11.05   #14
    Epiphone ELitist. Ich bin von dieser Reihe einfach nur überzeugt. Jede Elitist die ich bisher in der Hand hatte war super verarbeitet und ich meine auch jede. Dagegen hatte ich bei Gibson schon mal hier und da Probleme mit der Verarbeitung. Zudem ist der Klang/Leistungsverhältnismäßig aus meiner SIcht besser. Zum Beispiel die EPiphon Les Paul STandard klingt für mich besser als die Studio von Gibson sogar viel besser. (SInd vielleicht in real nur Nuancen :) ) Ich geh sogar so weit dass sie sich fast genauso gut anhört wie ne Gibson Les Paul STandard. Wobei man das fast streichen kann.
    Und die Epiphone Elitist kannst du nicht mit den normalen vergleichen da normale in Korea und co hergestellt werden und die ELitist aus Japan!!! Und Japan ist schon ein edles Gitarrenbauerland :)
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.11.05   #15
    Das stimmt. Und die Elitist sind auch aus dem richtigen Holz.
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Hast Du jetzt bei der Firebird keine Sorge wegen Kratzer?
    Ich hoffe Du hast Die Firebird mal angespielt, sie ist nämlich ziemlich gewöhnungsbedürftig.
    Der Hype um die Les Paul ist durchaus berechtigt. Ein klassisches Design, ein unverwechselbarer Ton und die Tatsache, daß sie seit den 50er Jahren alle Epochen, alle Stilrichtungen, alle Höhen und Tiefen instrumenteller Pop / Rock- Musik überstanden hat und heute nco genau so präsent ist wie anno 1959.
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 15.11.05   #17
    Mir gefallen an der Firebird neben der Optik (Geschmacksache, aber der Headstock :rolleyes: ) zwei Dinge nicht: Der schneidende SG Sounds und die Kopflastigkeit.
     
  18. der_ahne

    der_ahne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    bad oldesloe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #18
    mmhh..die epiphone elitist...
    die kriegt man doch nur bei thomann oder?
    ich würd gern mal eine anspielen aber bisher hab ich noch nie welche gesehen..
    wer bitet die gitarren denn an?
     
  19. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 15.11.05   #19
    Hab mal die Epiphone Firebird angespielt, nur um mal ein Gefühl dafür zu bekommen. Also im Sitzen ist es schon sehr komisch, da, wenn sie auf dem Oberschenkel aufliegt, sich keine ordentliche Spielhaltung entwickelt ( mach ich was falsch? ).
    Hängend gings eigentlich, wobei die Epi andere Mechaniken hat und ich nen breiten Gurt benutzte. Gefallen würde sie mir schon irgendwie ( ist halt mal was anderes ), aber ich komm mit der Bespielbarkeit im Sitzen nicht zurecht.
     
  20. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    270
    Erstellt: 15.11.05   #20
    Was meinst du bitte mit Dübel ????????
     
Die Seite wird geladen...

mapping