Gibson Les Paul Oversized Bass

  • Ersteller Basslawi
  • Erstellt am
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hi Leute,
spielt jemand den o.g. Bass? Er gefällt mir ausserordentlich.Nur finde ich hier so gar nichts über ihn.
Ich habe einen Epi Les Paul Bass. epiphon bass.jpg Aber der ist nicht so das Gelbe vom Ei.
Wäre Klasse wenn jamand was dzu erzählen könnte.
Gruss Lawi
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • gibson lp standard bass 2013.jpg
    gibson lp standard bass 2013.jpg
    33,2 KB · Aufrufe: 545
T-Bird
T-Bird
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.17
Registriert
03.09.07
Beiträge
740
Kekse
2.368
Ort
Hamburg
Habe das gute Stück bereits getestet. In Hamburg konnte ich sogar zwei davon in die Hand nehmen. Zwei sehr schöne Bässe mit einem satten Halsprofil und einer tollen Verarbeitung aber vom Sound her nicht mit den bisherigen LP Bässen zu vergleichen. Ein guter Rocksound ließ sich mit den beiden TB+ Humbuckern im Handumdrehen erzielen und auch im Blues sollte sich der Bass zuhause fühlen. Am Gurt konnte ich den aber nicht testen aber ich denke mal das durch den großen Body die viel bemängelte Kopflastigkeit Schnee von gestern ist. Vom Gewicht her ging das ganze auch in Ordnung. Also antesten würde ich empfehlen.

Was stört dich denn am Epi?
 
J
Jost Halenta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.22
Registriert
24.03.11
Beiträge
605
Kekse
410
Ort
Köln/Düsseldorf
Ich bin mir relativ sicher, daß er kopflastig sein wird, da der Gurthalteknopf am 17. Bund sitzt und ab dem 12 !! wird es bereits kritisch.
 
T-Bird
T-Bird
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.17
Registriert
03.09.07
Beiträge
740
Kekse
2.368
Ort
Hamburg
Naja das stimmt schon aber mit nem ordentlichen Ledergurt merkt man das herzlich wenig.;)
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hi T Bird,
also sind die alten Bass Paulas doch besser? Antesten werde ich ihn auf jeden Fall mal.Bei dem Epi der Klang halt.Dann ist er nicht aus Mahagoni und die Decke ist eigentlich auch nur Funier.Wahrscheinlich bin ich durch meinen StingRay auch einfach nur verwöhnt.
Gruss Lawi
 
T-Bird
T-Bird
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.17
Registriert
03.09.07
Beiträge
740
Kekse
2.368
Ort
Hamburg
Ich bezog mich mit dem Post auf die aktuellen Les Paul Oversized Bässe. Besser würde ich nicht sagen sondern anders. Die "alten" LP Bässe von Gibson waren ja nichts anderes als der Body einer Gitarre mit nem Basshals. Sie sahen sozusagen immer etwas zu klein für den Hals aus. Zudem muss man sage das diese Bässe wirklich nicht besonders gut ausbalanciert waren. Außerdem besaßen diese Bässe ein aktive Klangregelung und Pick Up's von Bartolini. Ich persönlich mochte den Oversized Bass lieber als die alten LP Bässe aufgrund seines Handlings. Mir waren die anderen LP Bässe irwie immer zu klein. :D
Ansosnten einfach mal die Augen offen halten nach einem der alten Gibson LP Bässe. Klingen auch sehr gut und sind meist auch sehr günstig zu bekommen.:great:
 
Cymon
Cymon
24/7 Bassist
HFU
Zuletzt hier
23.05.20
Registriert
07.06.08
Beiträge
3.738
Kekse
16.329
Ort
Bielefeld
Die "alten" LP Bässe von Gibson waren ja nichts anderes als der Body einer Gitarre mit nem Basshals. Mir waren die anderen LP Bässe iwie immer zu klein. :D
Jau, das sieht man ja auch schon, wenn man die beiden Bilder aus dem Start-Post miteinander vergleicht. :D
Von den Epiphones fand ich den schwarzen-matten eigentlich recht geil, vor allem für den Preis. Später hatte ich mal einen Epiphone in transparent-rot in der Hand, der war auch klasse. Allerdings sind die Korpi der "alten" mir auch zu klein. ;)
 
omnimusicus
omnimusicus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
06.11.09
Beiträge
1.428
Kekse
22.365
Ort
Ulm
Ich bin mir relativ sicher, daß er kopflastig sein wird, da der Gurthalteknopf am 17. Bund sitzt und ab dem 12 !! wird es bereits kritisch.

Hier nur meine Erfahrungen mit dem Gibson-Money-Bass: Der ist gar nicht kopflastig, auch bei dünnem Gurt.
Und da ist der Gurtpin auch an ähnlicher Stelle. Es geht also schon, auch mit dieser Art Geometrie.
Und wenn der Korpus beim oversized-LP noch etwas größer ist, dann würde ich kein grundsätzliches Problem sehen.

So ein Gold top oversized würde mich schon anmachen ... :)
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hi Leute,
erstmal schönen Dank für Eure Antworten.Mit der Korpusgrösse im Verhältnis zum Hals hatte ich eigentlich auch immer ein Problem.Man sieht`s an meinem Epiphone Bass ja auch.Beim Jack Cassady siehts wieder "normal" aus.Deshalb interessiert mich der Oversized ja.Ich liebe diese klassische Les Paul Form.
Und seit meiner Gibson Gitarre weiss ich wie geil Mahagoni klingt.
Der Preis ist auch sehr interessant.
Gruss Lawi
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hi Leute,
vorgestern hab ich ihn gekauft. Im Music Store in Köln für 888 €. Wunderschöner Bass. Durch den grösseren Korpus stimmen die Proportion jetzt.Keine Kopflastigkeit und top verarbeitet.
Er sieht aus wie der grosse Bruder der Paula.
Allerdings ist er tonnenschwer. Trotz Hohlkammern. Wirklich bequem zu spielen ist er auch nicht wegen des ungeshapten dicken Korpus.
Sehr fetter Hals. Mit meinen kurzen Fingern komme ich so grade zu recht. Aber... dieser Klang... Soustain ohne Ende. Gestern war er das erste mal im Proberaum. In allen Pickup Schaltungen perfekt. Wunderschöner klarer Ton. Nichts Dumpfes, Mulmpfiges.Setzt sich sehr gut durch.
Ich hab´s wieder mal gesehen nach meinen Epi Experimenten.Einfach ein bisschen mehr anlegen und man hat was Echtes.
Gruss Lawi
 
Zuletzt bearbeitet:
djaxup
djaxup
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.22
Registriert
15.04.09
Beiträge
3.020
Kekse
7.885
Ort
Gelsenkirchen
Hey Lawi, bitte Fotos von dem guten Stück :)

Gratulation zum neuen Bass!
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hallo,
Sehr gerne. Traumbass.Ich hab ihn nur noch in der Hand.
Gruss Lawi
 

Anhänge

  • Gibson Paula 3 (2).jpg
    Gibson Paula 3 (2).jpg
    109,5 KB · Aufrufe: 290
  • Gibson Paula 3 (3).jpg
    Gibson Paula 3 (3).jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 291
  • Gibson Paula 3 (4).jpg
    Gibson Paula 3 (4).jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 279
  • Gibson Paula 3.jpg
    Gibson Paula 3.jpg
    91,7 KB · Aufrufe: 264
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Dann diese TB Pickups. Ein Wahnsinnsoutput. Gestern bei meiner anderen Band musste ich den Verstärker auf 2 stellen.Wie beim Stingray. Normal spiele ich die passiven Bässe auf 4 !
Geile Soundmöglichkeiten.
Gruss Lawi
 
maert
maert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.21
Registriert
22.02.04
Beiträge
494
Kekse
552
Gibt's den auch als echten Bass, also mit 5 Saiten? *duckundweg*

Sowas

paula.jpg


Da ginge mir ja schon bischen einer ab... aber ich weiss halt nicht, ob das jetzt auch dieser neue mit dem grösseren Body ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hab ich noch nicht gesehen. Ich glaube aber nicht.Der obere ist ja auch ein Epiphone.Käme mir nicht mehr ins Haus ;o)
Gruss Lawi
 
schnueby
schnueby
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.23
Registriert
19.12.06
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
nähe Aachen
Habe mir auch einen zugelegt.;) MEGA Output, aber auch MEGA schwer. Dafür sehr ausgewogen am Körper, keine Kopflastigkeit. Und für meinen Geschmack ist der Hals super bespielbar.
Sowas muss man mögen. Eingefleischte Preci oder JB-Player werden damit sicher nicht viel anfangen können. Ich liebe ihn.:)
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Ich bin auch froh das ich ihn habe. Ist zwar nicht so bequem wie mein Stingray, aber der Klang gefällt mir fast besser. Meiner Band auch.
Seit ich ihn ein ganzes Stück tiefer gehängt habe komme ich auch besser in den tiefen Lagen klar.
Er ist auch kaum noch zu kriegen. Zum Glück habe ich damals sofort zugeschlagen.
 
Basslawi
Basslawi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
15.01.10
Beiträge
59
Kekse
0
Hab ihn immer noch. Allerdings spiele ich ihn eher zu Hause oder ab und zu auf den Bandproben. Ich bin 3 mal mit ihm aufgetreten.
Da wird er auf Dauer zu schwer. 5,5 Kilo halt. Die Halsrückseite mußte ich abschmirgeln weil der Lack so an den Händen klebte.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben