Gibson Les Paul reparatur am Hals

von Cobain86, 03.04.07.

  1. Cobain86

    Cobain86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 03.04.07   #1
    :cry:

    Meine Gibson Les Paul die ich mir im Nov in Chicago gekauft habe, ist heute runtergefallen. Der Gurt is gerissen und ich hatte die hände gerade nicht an der Gitarre und Bums, lag sie auf dem Boden.

    Soo jetz aber meine eigentliche frage

    an der Gitarre ist oben wo der kopf anfängt(also bei der Seitenauflage) ein einriss durch den fall!

    Ich weiß allerdings nicht ob es nur ein Lackschaden oder ob es das holz direkt ist?

    Weiß jemand was die Reparatur so ca kosten würde?
    Es ist eine Gibson Les Paul Studio Alpine White mit Gold Hardware.

    Und wie würdet ihr die Gitarre reparieren?
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 04.04.07   #2
    Hi Cobain,

    ich weiß jetzt nicht was so eine Rep. kostet. Allerdings liest man in dem Zusammenhang sehr oft den Namen Guitar Doc in Berlin.
    http://www.guitardoc.de/service.html

    Die von ihm reparierten Kopfbrüche scheinen, zumindest was die Allgemeinheit im Netz sagt, von sehr guter Qualität zu sein. Da ich nicht weiß ob Berlin in deiner Nähe liegt, kann ich nur den Tipp geben einfach mal anzurufen, oder 'ne Mail zu schicken.

    Selber reparieren würde ich da gar nix.

    btw. ich würde übrigens die Zugkräfte durch lockern der Saiten reduzieren.
     
  3. Cobain86

    Cobain86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.04.07   #3
    Tja leider wohn ich im Aschaffenburger Raum, daher wird der in Berlin hinfälllig.
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.04.07   #4
    Hatte den gleichen "Fall" auch mal, habe es bei einem Gitarrenbauer in Frankfurt machen lassen, war wirklich prima.

    Wenn Du seine Telefonnummer möchtest, schicke mir mal eine PM
     
  5. Cobain86

    Cobain86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.04.07   #5
    Was hat dich das gekostet`? und was war bei dir kaputt?

    also ich hab mal ein foto gemacht!

    hier die seite die eingerissen ist, allerdings weiß ich nicht obs nur der lack ist oder auch das holz!
    Und es ist nur eine seite eingerissen, die andere ist noch ok!
    [​IMG]
     
  6. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.04.07   #6
    Bin mir ziemlich sicher, dass der Hals einen Knacks hat. Habe die die Telefonnummer mal per PM geschickt, weiss nicht mehr was es gekostet hat, war aber in einem erträglichen Rahmen. Ruf ihn einfach mal an.
     
  7. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.04.07   #7
    Da hat sich auch das Griffbrett abgelöst das heißt da is wirklich was kaputt
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
  9. Cobain86

    Cobain86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.04.07   #9
    und das heißt? neuer hals? oder kann man das machen?


    ich hasse es das bei gibson die Hälse komplett eingeklebt sind und überlackiert.
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.04.07   #10
    Das kannst Du nicht selbst machen!! Aber man kann es reparieren und ein neuer Hals kommt nicht drauf!
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.04.07   #11
    Wurde schon mehrfach angedeutet: Vom Gitarrenbauer beäugen lassen. Die kennen sich aus mit Brüchen. Du selbst kannst da sonst gar nix machen, weil Du nicht weißt, ob Bruch oder nicht und wenn ja wie tief. Auch den Preis wird Dir der Fachmann dann erst sagen können, es bringt deshalb überhaupt nix, darüber hier jetzt zu spekulieren.

    Von daher erübrigt sich hier eigentlich jede weitere Diskussion, denn von Gerede, Gerüchten uns so weiter wird Deine Gitarre eh nicht wieder instand.

    Dann kauft man sowas auch nicht.
     
  12. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.04.07   #12
    Die Bemerkung find ich ja jetzt ein bisschen blöd es is ja nicht der aufbau bei der LP die für sich spricht sondern der Sound es gibt immer vor und Nachteile und das ist halt der nachteil bei eingeklebten gitten, dafür ham sie mehr sustain
     
  13. Cobain86

    Cobain86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    28.08.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.04.07   #13
    Nicht nur der Sound sondern auch das Design hat mir bei der LP am besten gefallen!
     
  14. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.04.07   #14
    Joa des isch auch ein Grund
     
  15. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.04.07   #15
    einfach als reichtwert, ich habe bei den meisten halsreperaturen zwischen 100 und 120 euro gezahlt. die meisten gitarrebauer haben für diese art von klassischem les paul halsbruch festpreise.

    dank der lackart lässt sich der bruch fast ohne spuren wieder überlackieren.
     
  16. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.04.07   #16
    Halsbruch ist ja auch die meist gebrauchte Reparatur bei Gibsons
     
  17. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.04.07   #17
    :D Wie wahr :great: :D
     
  18. Phil121

    Phil121 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.10
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.10   #18
    Hat jemand einen Vorschlag an wen ich mich wenden soll?? Bei meiner Les Paul hab ich einen "Crack" auf der Hinterseite des Headstocks...

    HILFE!!!!
     
  19. Das Nichts

    Das Nichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.09
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    484
    Ort:
    NWM/MV
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    1.067
    Erstellt: 11.03.10   #19
    Mein erster Gedanke: Gitarrenbauer.

    cu,
    Das Nichts
     
  20. Delayar

    Delayar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    804
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    7.813
    Erstellt: 12.03.10   #20
    Ich weiß, das hilft dir akut nicht ungemein viel weiter, aber vielleicht in Zukunft. Ich würed mich an deiner Stele mal an jemanden wenden, der dir die grundlegenden Verhaltensweisen in einer Gemeinschaft beibringt.:twisted:

    Wie wärs mit Begrüßung, Verabschiedung, Vorstellung,....? Und zu deiner Frage: die wurde in diesem und im verlinkten Thread bereits zig mal erwähnt: Geh zu einem Gitarrenbauer.

    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping