Gibson oder Epiphone Les Paul gesucht

von Atomwolle, 03.01.07.

  1. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hi @ all,
    mich hat n Kumpel heut mal nach meiner Meinung zu ner Les Paul gefragt, weil er sich eine kaufen will... Fest steht eig nur dass es ne Les Paul Form sein soll und dass es sich so um 1000 € bewegen soll.
    Er hat mir mal 2 Links geschickt:

    https://www.thomann.de/de/epiphone_...stom.htm?sid=86f11714469e0634d67ce37dda844d68

    https://www.thomann.de/de/gibson_bfg_les_paul_tbk.htm?sid=50eb787a7fb775577b7fb4b4e0dac5e9
    Wie findet ihr denn die Tonabnehmer die da drin sind?? Kam mir irgendwie Spanisch vor...

    Hättet ihr vllt noch andre Ideen / Vorschläge, was es da so alles gibt??
    Danke für alle Antworten
    Mfg
    wolle
     
  2. Valvetronix

    Valvetronix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    972
    Erstellt: 03.01.07   #2
    Also zu den Tonabnehmern, in der Epiphone sind 3 orignial Dimarzio Pickups und in der Gibson ist ein Burstbucker und ein P90...alles sehr hochwertige Pickups!

    Tobi
     
  3. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.01.07   #3
  4. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 03.01.07   #4
  5. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 03.01.07   #5
    Dem kann ich mich anschließen...vielleicht nicht unbedingt, diese aus der Ebay-Auktion, aber es gibt sehr gute Tokais für relativ kleines Geld auf dem Gebrauchtmarkt. Wichtig ist, dass es sich um "Made in Japan" Modelle handelt. Die können einer Gibson-Standard auf jeden Fall das Wasser reichen.
     
  6. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 03.01.07   #6
  7. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Die Elitists gibts mittlerweile bei guitar24.de für 939 (schwarz) bzw 999 (honeyburst) - klare Empfehlung. Kriegste sicher auch bei allen andren großen Versandläden um den Preis wenn du nachfragst und guita24 erwähnst
     
  8. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 03.01.07   #8

    Bitte versucht doch sachlich zu bleiben, so wie du geschrieben hast hast du die Tokais elbst noch nicht getestet! und was man irgendwo mal gehört hat sollte man nicht unbedingt hier schreiben, ohne bestätigung das es stimmt! Auch denke ich das du die BGF noch nicht getestet hast! WAs die Aussage "billige" Gibsons soll weiß ich ehrlich gesagt auch nicht!

    Eine gitarre besthet ehrlich gesagt auch aus mer als guten PUs, es kommt auf holz, und verarbeitung sowie die restliche hardware an!
    Wenn nur die PUs nicht so dolle sind, dann kann man sie tauschen... bei holz und verarbeitung siehts da anders aus!

    Selbst weiß ich nichts über die Tokai, mag sein das sie gut klingt, Von der BFG ist bekannt das sie schlecht verarbeitet ist, können dir einige User hier bestätigen, die das teil gekauft haben.
    Rate ich von ab! kann sein das du ein besseres modell erwischt... aber das Risiko wär mir zu groß!

    stand vor kurzem selbst vor der Wahl.. wollte auch eine Paula für ca. 1000€...

    Bei mir ist es dann die ESP LTD EC 1000 geworden kostet normal 999€

    link

    sehr empfehlen kan nich die duncan version!

    außerdem als besonderes schnäppchen die Gibson LP Stuidi WB kostet jetzt nach Preiserhöhung 1025€ aber immer noch ein hammer preis, hab sie gespielt... echt sahne teil!

    link2
     
  9. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 03.01.07   #9
    Naja, ne Eclipse hat aber auch bis auf das Aussehen mit ner Les Paul nicht viel gemein... Auch wenns ne geile Klampfe ist, der Threadersteller wird wohl auf den typischen LP Sound aus sein. Ne Studio wär natürlich auch ne Möglichkeit, aber der würd ich immer noch ne Elitist vorziehen - auch bei nem Blindkauf.
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Leider funktioniert im Moment die Suchfunktion nicht. Es gibt 'nen netten Thread zu folgender Gitarre...

    Gibson Les Paul Studio WB

    ...und da liest dich das ganze schon recht positiv. Da wird jedenfalls nicht so schlecht drüber geredet wie über die Gibson BFG. Wäre vielleicht auch noch ein Alternative.
     
  11. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 03.01.07   #11
    Ich bin sachlich! Ich hab spiele ne Tokai, hab nen Stall voll Epis, ne PRS und hatte auch schon Gibsons.
    Klare Aussage von mir...eine MIJ Tokai kann problemlos mit einer Gibson Standard konkurrieren.
     
  12. price of gas

    price of gas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 03.01.07   #12
    Du kannst dir auch mal die Hagstrom Swede (Super Swede hat ein bisschen andere Mensur als ne richtige LesPaul), darüber wird hier im Board auch im moment in nem Thread sehr viel Lob ausgesprochen.
     
  13. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 03.01.07   #13
    nun er schrieb auch nur das die LP FORM wichtig ist, und die hat sie wohl.. wollte auch nur ein alternativ beispiel geben:rolleyes:


    wobei die Gibson Studio WB wirklich sahen ist!

    bei nichtgefallen kannst ja zurückschicken!
     
  14. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.01.07   #14
    ich habe die tokai in die runde geworfen, weil ich nicht alleine mit dieser meinug dastehe. ich weiß von leuten meines vertrauen die selbst eigentlich nur gibson standard oder gar customs spielen, dass sie echt auf einem hohen niveau liegt. so wie ich das sehe hast du allerdings selbst auch noch keine tokai gespielt...:rolleyes:

    EDIT: hatte ich überlesen:
    also letzten satz bitte ignorieren...

    naja, ich habe das "billig" extra in anführungszeichen geschrieben, um genau sojemanden wie dich zu umgehen, aber na gut...dazu sag ich jetzt nichts weiter, hier wundert mich nichts mehr :)


    "billige" gibson is für mich zum beispiel ne studio. kostet n bisschen mehr als 1000, was ja echt ne menge geld ist. für gibson generell allerdings nicht wirklich viel, weil die meisten da grad mal anfangen. die gibson studio hab ich sogar mal selbst gespielt....(schau an, schau an...:rolleyes:)
    und ich fand sie, wie viele, eher entäuschend, und vor allem im gegensatz zu der elitist von epiphone, echt schwach.

    hoffe ich konnte jetzt auch für dich sachlich genug sein....:rolleyes::screwy:

    schönes leben noch....

    pyhrexo
     
Die Seite wird geladen...

mapping