gibson sg ebony standart

von SkaGitarrero, 03.03.05.

  1. SkaGitarrero

    SkaGitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 03.03.05   #1
    hi,

    ich wollt mir in nächster zeit eine gibson sg zulegen. habe dazu n paar fragen an die sg spieler hier.
    sind die sg lacke sehr empfindlich?
    hab jetzt schon öfters von halsbrüchen gelesen, sind die wirklich so anfällig?
    wie stehst mit der kopflastigkeit, hilft da wirklich n guter ledergurt?
    gibts soundtechnisch nen großen unterschied zwischen den schwarzen und roten sg´s?
    gibts bei den sgs baureihen die besonders zu empfehlen sind?
    hier nen link zur gitarre:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-101607.html
    so, das reicht erstmal ^^

    mfg
     
  2. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 03.03.05   #2
    Hi,
    ich weiß nicht ob ich das so alles richtig sehe, hab nur ne (dauer) geliehene SG Special, spiele aber ab und an auf ner Standard von nem Kumpel und das ist meine Meinung dazu:

    ...Lacke empfindlich, hm, habs jetzt nicht drauf ankommen lassen, würde aber nicht sagen daß sie "überdurchschnittlich" empfindlich sind.

    ... anfällig für Halsbrüche, nicht mehr als andere Gitarren auch (es sei den man heißt Wilbour-cobb und legt`s drauf an weil man die Gitarre hasst ;) :D ....wenn er`s liest weiß er schon wie ich`s meine ;) )

    ...gegen die Kopflastigkeit hilft ein Ledergurt sehr gut wenn er von innen aufgeraut ist.

    ...nö, kann mir nicht vorstellen daß sich Farbe was auf den Sound auswirkt, evtl ist die schwarze "dicker" lackiert, aber das man das merkt mag ich anzweifeln, vielleicht sind puristen da anderer Meinung.

    ...Baureihen die besonders zu empfehlen sind, naja, Angus Young schwört auf die aus den frühen 60ern, aber die dürften wohl preislich in einer anderen Liga spielen. Ansonsten würde ich sagen, nimm eine gewöhnliche Standard und noch besser, spiele ein paar Standards an und entscheide Dich für die, die dir am besten zusagt.

    ...hoffe das hilft Dir etwas weiter...
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 04.03.05   #3
    Auf jeden Fall sind sie erheblich empfindlicher als die Lacke auf billigen Gitarren, auch wenn's paradox klingt. Liegt daran, daß Gibson Lack auf Nitrocellulose-Basis verwendet und auf billigen Gitarren im Vergleich viel robusteres "Plastik" (Polyurethan oder wirklich Plastik :D ) drauf ist.
    Jaein. Solange die Gitarre nicht ungünstig hin- oder umfällt... Die abgewinkelte Holzplatte folgt nicht mehr dem Faserverlauf des Holzes. Und Holz ist eben nur entlang der Fasern sehr bruchstabil.
    Normalerweise schon, teste die Gitarre vor dem Kauf aber besser aus.
    Schwarze SGs klingen "grüner" wenn Du weisst, was ich meine... ;) :D
    Kommt darauf an, was Du spielst und wieviel Du ausgeben wilst würde ich sagen...
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.03.05   #4

    Äääääh, doch :)

    Die meisten Gibson Gitarren ham so ne abgewinkelte Kopfplatte, manche sind sogar aufs Hirnholz verleimt. Dazu kommt, dass die Dinger keine Volutes ham.

    Gibson ist schon so ziemlich der Marktführer mit gebrochenen Kopfplatten...Ibanez baut Volutes, Fender setzt ihre Kopfplatten nur zurück, anstatt sie abzuwinkeln etc.

    Aber das haste bei jeder Gitarre vom großen G.
    Da isses egal, obs ne LP oder ne SG is, die Kopfplatten brechen alle im gleichen Maß ab.

    Solang du halbwegs auf deine Gitarre aufpasst, was man bei einem solchen preis durchaus machen sollte, mindert sich das Risiko dann doch.
    Ausm Ständer fallen etc. kann sie trotzdem mal. Dann sollteste wenigstens zusehen, dass sie nicht nach hinten auf die Kopfplatte knallt. Weil dann isses ziemlich sicher schlecht. Allerdings kann man die Gibson-Brüche auch wieder gut leimen, weil sie sehr sauber brechen.

    Würd ich aber nicht allzusehr in die Kaufargumente-Kategorie schmeissen ;)
     
  5. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 04.03.05   #5
    Naja, mit der Anfälligkeit für Kopfplattenbrüche das wußte ich nicht, bin einfach mal davon ausgegangen das da eigentlich nix passieren sollte wenn man`s nicht drauf anlegt (sprich wenn man da nicht rumdrückt wie wild oder sie nicht um/runterfällt).
     
  6. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.03.05   #6
    yeah baby, der meister aller kopfplattenbrüche gibt seine meinung dazu ab!

    ja, die dinger sind empfindlich, wennse dir auffen rücken knallt is der kopf ab. aber auch ganz schnell wieder dran.

    das ist aber kein argument sich keine SG zu holen, dazu klingen die zu gut und sehen zu elegant aus. grade auch wegen des "schaufelhalses"

    welches model, naja, eigentlich scheissegal, es gibt noch sone saga das die aus memphis besser sind als die aus sonstwo, aber das is wie katholisch und evangelisch, ich glaaub nicht dran...

    und an die sache mit der kopflastigkeit gewöhnt man sich ganz schnell, wird aber gerne übertrieben, ich merks garnich mehr.


    @ ray-78 ich habs nie drauf angelegt! meine SG is halt sone zicke, erst will se nich und bleibt einfach nich in der stimmung oder gibt keinen ton von sich aber wenn ich dann rabiat werde ist gleich der kopf ab, dann heultse rum. so eine empfindliche zicken kuh von einer gitarre
     
  7. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.03.05   #7
    ja die STANDARD ist schon toll. auf alle fälle besser als ne special. aber darum gehts ja gar nicht hier, ne.. :D


    also anfälliger in sachen lack oder halsbrüche ist se nicht als alle anderen gibsons, warum auch. farbe macht nix aus.
    schau mal bei ebay, vielleicht findest du eine aus den 60ern, aber ansonsten ist die standard sehr gut.
    die angus young naja mag ich nicht soo, die 69 reissue ist aber auch absolut geil, meine lieblings sg..

    ich würde dennoch dringends empfehlen sie anzutesten ob sie dir auch wirklich gefällt..
     
  8. SkaGitarrero

    SkaGitarrero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.03.05   #8
    hey danke für die vielen antworten.
    die sg hab ich ja schon getestet, wollt nur noch n paar erkundigungen einholen, bevor ich so ne anschaffung mache.
    @BF79: das mit dem grüner musste mir nochmal erklären ^^
    hauptsächlich spiel ich in ner punkrockband mit horns, also skaeinflüssen.
    vom aussehen find ich die sg am geilsten, was mir aber auch wichtig ist, ist das gewicht. viele les pauls sind mir einfach zu schwer.
     
  9. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.03.05   #9
    Dann is die SG genau das richtige für dich! schön spritzig (is doch gut für Ska) wenig gewischt und des aussehn findste gut... passt alles!
     
  10. SkaGitarrero

    SkaGitarrero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 04.03.05   #10
    stimmt!werd die tage mal losfahren und mir die sg zulegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping