Gibson SG Griffbrettform??

von Jackie, 11.11.05.

  1. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.11.05   #1
    Tach zusammen!

    Ich hab da mal ne Frage und zwar: Was hat das Griffbrett der Gibson SG Standard für ein Shape?

    Könnte man es mit einer Epiphone Les Paul vergleichen? Also so ein halber Baum? genau das ist es nämlich, das mich an meiner Les Paul stört!

    Hab nur gefunden, dass es Rounded ist und das kann ja alles heissen, hab nämlich noch nie ein Viereckiges Griffbrett gesehen:D
     
  2. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Du meinst nicht das Griffbrett, sondern den ganzen Hals, oder?

    Der ist bei der SG Standard von den Maßen her fast identisch mit der Les Paul 50's neck - also ein ziemlich fettes Paket. Die genauen Specs (leider in Zoll) gibt's auf der Gibson-Homepage: SG Standard

    Bei der SG Special ist er sogar noch ein Stück dicker.

    Wie heisst es in der Parfüm-Werbung: "Seperates the men from the boys" :D
     
  3. Jackie

    Jackie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.11.05   #3
    Natürlich meinte ich den Hals! Scheisse ausgedrückt.
     
  4. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 11.11.05   #4
  5. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.11.05   #5
    Ich finde den Hals meiner SG um einiges dünner als bei einer Les Paul.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 11.11.05   #6
    hi Jackie!
    es gibt/gab bei allen "klassischen" gitarrenmodellen unterschiedliche halsformen/dicken - deswegen ist das jetzt schwer zu sagen wenn du kein konkretes modell im auge hast...
    bei den aktuellen epiphone g-400´s ist der hals recht flach und angenehm. bei den aktuellen sg´s von gibson (standard meine ich) ist der hals erheblich kräftiger - aber immer noch nicht so fett wie ein "50´s" neck auf einer gibson les paul. es gibt z.zt. auch gibson les pauls mit "60´s" neck - die sind wiederrum schmaler/dünner als die hälse auf den sg-standards.
    cheers - 68.
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 11.11.05   #7
    Ein Kumpel spielt eine SG mit 60's Slimtaper Hals. Der ist schön dünn und angenehm zu spielen. Die 60's Reissue wäre also einen Blick wert, denke ich.
     
  8. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 11.11.05   #8
    Hey du,

    ich spiele eine Gisbon SG Special von 03' also die mit Ebenholzgriffbrett und Mond Inlays, und dieser Hals ist schon gescheit fett, sehr dran am 50's, dadurch bekommt sie aber mehr Bass Bottom End, so das sie nciht so mittig und höhenreich klingt. Der Soundvorteil ist meines Erachtens enorm, und auch das Sustain ist viel besser....so long.
     
  9. Jackie

    Jackie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.11.05   #9
    Dann wird sie aber Kopflastiger oder?

    Ja es sollte schon eine Standard werden, da ich sie gerne im Natural Burst hätte!
     
  10. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 11.11.05   #10
    hi jackie!
    meine standard hat, wie gesagt, auch ´n ziemlich "dicken hals" - die kopflastigkeit hält sich aber sehr dezent in grenzen. es kommt halt auf das spezifische gewicht des jeweils verwendeten holzes (für hals + korpus) an - kann man wahrscheinlich nur am jeweiligen instrument wirklich feststellen. meine g400 mit dem dünnen hals war z.b. trotzdem extrem kopflastig...
    cheers - 68.
     
  11. Jackie

    Jackie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.11.05   #11
    Danke für die Informativen Antworten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping