"Gibson The Paul Firebrand deluxe" wieviel wert?

von -MetallicaFan-, 18.05.08.

  1. -MetallicaFan-

    -MetallicaFan- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Hi ich habe eine "Gibson The Paul Firebrand deluxe", die 1982 gebaut wurde.
    Das Problem bei der Gitarre ist, dass der Vorbesitzer einfach ein Tremolosystem(Floyd Rose ähnlich) eingebaut hat.
    Das heißt, er hat viel Holz darunter weg"gehauen".
    Jetzt möchte mir mein Proberaumnachbar mir unbedingt die Gitarre abkaufen. Nur mein Problem, dass ich nicht weis wieviel die wert ist. Ich hab ihn schon so weit gebracht das er mir 400€ geben will, nur ich kann mich überhaupt nicht endscheiden ob ich die verkaufen soll. Ich bräuchte das Geld schon, weil ich auf einen neuen Amp spare(Marshall Jcm2000 Dsl100 mit Marshall MR 1960 AV/BV Box). Zurzeit spiele ich Rock/Metal à la Metallica. Ich hab auch eine "Haupt"gitarre (Ibanez Prestige RGA121H CDO). Ich weis aber nicht ob ich mir später nicht in den Arsch beisen werde, weil ich die Gibson verkauft habe. Er biete mir auch an, dass er mir eine Epiphone Les Paul Custom holt und da auch noch neue Tonabnehmer reinbaut mit mir, die besser sind. Die Gitarre würde sowieso besser zu meiner Musikrichtung passen, laut ihm. Er hat selber die epiphone bei sich stehen und ich hab die auch schon ausprobiert usw, die klingt auch besser(sind auch die besten Tonabnehmer von Gibson oder so drin, weis jetzt nicht wie sie heißen) als meine nur ich weis nicht was man aus der Gibson machen könnte...
    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, Danke schonmal im vorraus:rolleyes:
     
  2. Castlerock78

    Castlerock78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    9.04.15
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    304
    Erstellt: 18.05.08   #2
    Ich würd gern mal ein Bild der Gibson sehen. Kannst du eins reinstellen hier ?
     
  3. -MetallicaFan-

    -MetallicaFan- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Ja kann ich machen aber erst morgen, da die Gibson im Proberaum steht...
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 18.05.08   #5
    ich denke, daß die 899 EUR, die der Verkäufer da verlangt, realistisch wären, wenn sic h das Instrument in sehr gutem Zustand befindet, die Firebrand ist schon ein klein wenig sowas wie ein Sammlerstück.

    Das mit dem Tremolo-Umbau ist sehr schade und mindert natürlich den Wert erheblich.
     
  6. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 18.05.08   #6
    400 € ist sie schon noch wert, 450 € maximal, wenn sie sonst gut in Schuss ist und der Tremoloeinbau gut gemacht wurde. Die oben verlinkte eBay Auktion wäre nämlich schon das Maximum, was man für eine unverbastelte Firebrand verlangen könnte, sonst hab ich schon welche um 700-800 € weggehen sehen. Aber mit Bildern würde uns die Schätzung natürlich leichter fallen.
     
  7. -MetallicaFan-

    -MetallicaFan- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.08   #7
    So hier die Bilder...
    Seriennummer: 80471547

    mfG -MetallicaFan-
     

    Anhänge:

  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 18.05.08   #8
    komisch, die Farbe sieht überhaupt nicht nach Firebrand aus, die wurde doch nicht etwa nachträglich lackiert?
     
  9. -MetallicaFan-

    -MetallicaFan- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #9
    Ja doch denke schon, weil sie auch eine ziemlich schlechte Qualität hat...
    Kann mir einer bei meiner eigendlichen Frage weiterhelfen?
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.05.08   #10
    die Lackierung betrifft auch deine eigentliche Frage, weil sie damit und mit dem Umbau für einen Sammler komplett uninteressant ist.
    So gesehen sind die 400 EUR ok.
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 19.05.08   #11
    na... die Besten halt. Weiß doch jeder um welche Tonabnehmer es sich da handelt :rolleyes:


    Welcher? Der Frage nach dem Wert, oder der Frage was Du aus der Gibson machen kannst. Die Wertfrage wurde doch eigentlich schon hinreichend beantwortet.

    Für eine gut erhaltene Firebrand deluxe wäre öffenbar ein Preis um die 800 Euro angemessen. Für den traurigen Zustand in der sich deine befindet, erscheint mir 400 als ganz in Ordnung. Schlampige Neulackierung und Holzarbeiten senken den Wert eben extrem. Vielleicht kannst Du ihn ja noch ein bischen raufhandeln wenn er sie unbedingt haben möchte.
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.05.08   #12
    Das Tremolo ist ein Kahler 7300 und eigentlich gar nicht Floyd-ähnlich :)

    Viel Holz ist das nicht was da weg ging, ich habe den Umbau vor wenigen Wochen selbst gemacht mit meiner SG. Also wenn gut in Schuss würde ich schon 700-800 für so eine springen lassen, wenn die Lackierung nicht so verhunzt wäre. So würde ich sagen die 400-450 sind realistisch.
     
  13. -MetallicaFan-

    -MetallicaFan- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #13
    Ich sehe grad, dass das Tremolo neu schon 220€ kostet!...
    Naja ich werd versuchen, dass er mir 500€ gibt, ansonsten weis ich nicht ganz genau was ich machen soll...
     
  14. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 19.05.08   #14
    'Verbastelte' Gitarren würde ich wirklich nur im Notfall verkaufen ->
    Speziell in diesem Fall glaube ich nicht, dass du besser damit fährst, wenn du die Gibson gegen eine Epiphone "eintauschst".
     
Die Seite wird geladen...

mapping