Gibt ein Metronom das die Geschwindigkeit steigert?

  • Ersteller Hansgeorg
  • Erstellt am
Hansgeorg
Hansgeorg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.19
Registriert
19.07.09
Beiträge
287
Kekse
239
Ort
Feuchtwangen
Hallo Freunde,
zum Akkordwechsel üben suche ich ein Metronom das selbstständig die Geschwindigkeit steigert.
Gibt es so was?

Gruß Hans
 
Eigenschaft
 
B
BenChnobli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
27.09.06
Beiträge
13.294
Kekse
73.105
Ein hardware-metronom ist mir nicht bekannt (was nichts heissen muss :)). Es gibt jedoch eine app für iPhone und Android von justinguitar.com, die das kann (Speed Upper). Nicht kostenlos.

Gruss, Ben
 
Hansgeorg
Hansgeorg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.19
Registriert
19.07.09
Beiträge
287
Kekse
239
Ort
Feuchtwangen
Ja, da hab ich es gesehen. Aber so ein modernes Kommunikationsgerät habe ich nicht.
Ich brauch was für den PC und für den hab ich keinen download gefunden. Die 2,-€, sind nun kein Problem.
Danke Ben.

Gruß Hans
 
Disgracer
Disgracer
A-Gitarren-Mod
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
18.10.06
Beiträge
5.426
Kekse
60.015
Ort
Dortmund
Hast du sowas wie ne DAW?
Dann könntest du dir solche Tracks quasi selbst erstellen mit nem Tempo-Verlauf.

Alternative: Frau/Freundin an das Metronom setzen und schalten lassen ;-)

Generell interessiert mich, wo du die Vorteile in einem Verlauf siehst, gegenüber herkömmlicher Steigerung?
 
The_Dark_Lord
The_Dark_Lord
HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
21.12.19
Registriert
24.03.09
Beiträge
5.890
Kekse
19.332
Ort
Wien
Mit ein wenig Erfahrung geht das mit den meisten DAW's (Realer, Cubase, ProTools...)


Oder auch mit Guitar Pro - die "Loop" ("Schleife")-Funktion ist genau dafür ausgelegt, und lässt sich dahingehend einstellen, von welcher bis welcher BPM-Zahl sie sich in Intervallen von wieviel BPM steigern soll nach jeder Wiederholung.
 
Fantus
Fantus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.21
Registriert
05.01.12
Beiträge
2.623
Kekse
11.183
Ort
Lübbecke
wollts gerade sagen mit Cubase kein Problem, aber wohl auch mit Kanonen auf Spatzen etc ..

Hast du sowas wie ne DAW?
Dann könntest du dir solche Tracks quasi selbst erstellen mit nem Tempo-Verlauf.

Alternative: Frau/Freundin an das Metronom setzen und schalten lassen ;-)

Generell interessiert mich, wo du die Vorteile in einem Verlauf siehst, gegenüber herkömmlicher Steigerung?
 
Hansgeorg
Hansgeorg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.19
Registriert
19.07.09
Beiträge
287
Kekse
239
Ort
Feuchtwangen
Eigentlich Spielerei, mal ausprobieren. Den Wechsel von offenen Akkorden, in F-Barre hätte ich gerne etwas schneller und geschmeidiger. Ich denke bei einer stufenlosen Beschleunigung komm ich weiter.
Auf meinem PC habe ich "Metronome Plus" und "Audiacity", da hab ich sowas nicht gefunden.

Gruß Hans
 
B
BenChnobli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
27.09.06
Beiträge
13.294
Kekse
73.105
Bei Audacity kannst du folgendes versuchen:

Erst gehst du auf "Erzeugen" --> "Click-Track" und stellst da ein, was du brauchst. 150 takte bei 120 bpm 4/4 zum beispiel.

Wenn die spur steht, gehst du auf "Spuren" --> "Neue Spur erzeugen" --> "Zeitspur". In der zeitspur kannst du nun mit dem multifunktionswerkzeug die mittig verlaufende linie verändern. Damit verändert sich auch die geschwindigkeit der klick-spur (und die tonhöhe des klicks :)).

Screenshot:
screenshot.png

Musst halt ein bisschen rumprobieren, bis es für dich passt.

Gruss, Ben
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben