Gibt es die Mex 50/60/70 Strats gar nicht als Fat Strat Version?

von Spell, 31.08.07.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 31.08.07   #1
    Fender hat dutzende von Single Coil Strats, aber die Auswahl an preiswerten Fat Strats ist da doch leider sehr gering :(

    Wieso gibt es denn die Mex 50, 60, 70 Strats nicht als Fat Strat Version?
    Wenn es sie doch gibt, bitte ich um Berichtigung;)

    Es gibt zwar die Highway One auch als Fat Strat aber die kostet ja leider auch 777 Tacken.
    Also nennt mir doch mal ein paar Fender Fat Strats, die keine Mex Std Strats sind und so etwa 500 € kosten. (nur Neuware;))


    Das soll jetzt keine ultimative Gitarrenkaufberatung sein, denn da könnte ja jeder seine Lieblingsgitarre empfehlen :D

    Ich frage halt nur: Warum hat Fender Mex da so eine grosse Lücke, was Fat Strats betrifft?
    Es muß ja net unbedingt Mexico sein... Fender hätte ja wenigstens die Korea Lite Ash Strat auch als Fat Strat Version raus bringen können.
    Aber nööööööööö: screwy:
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 31.08.07   #2
    Vielleicht rede ich jetzt auch QUatsch, aber du redest doch bspw. von der 50s Classic? Und jetzt überlegen wir nochmal wie viele Fat Strats es in den 50ern gab... Hmmm. Genausoviele wie es heute Nachahmungen davon gibt vermutlich.
     
  3. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 31.08.07   #3
    Nein, gibt es nicht. Die Fender Highway strat in HSS konfiguration hat ne 70er style kopfplatte.das wars!
     
  4. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 31.08.07   #4
  5. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 31.08.07   #5
    na klä is das ne Fatstrat
     
  6. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.537
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 31.08.07   #6
    Nein, das ist keine 50/60/70, sondern eine Mexico Standard, die der Thread-Ersteller ja schon ausgeschlossen hatte. Ansonsten wirds wohl daran liegen, dass es in den genannten Jahren einfach keine Fatstrats gab, und da die genannten 50-70er Modelle ja die alten Specs aufgreifen, gibts halt dann keinen HB an der Bridge. In dem Preisbereich bis 500.- gibts nur die Mexico Standard, wenns Fender sein muss, ansonsten halt andere Hersteller, z.B. Yamaha, Squier, Hagstrom.

    Gruß Rainer
     
  7. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 31.08.07   #7
    wenn du unbedingt ne 50´s oder 70´s willst kannste auch einfach nen humbucker im singlecoil format reinhaun ;)
     
  8. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 31.08.07   #8
    spitzenidee!!!!
     
  9. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 31.08.07   #9
    Aber wenn er sich eine 50s, 60s oder 70s Fender Strat kaufen und nen Hummi reinbaut, ist er doch deutlich über seinem Budget, insofern ist die einzige Möglichkeit, die noch übrig bleibt, die Mex Strat.
     
  10. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 31.08.07   #10
    er könnte auch einfach noch 60 euro sparen und sich dann einen kaufen :rolleyes:
    so 2-3 monate wird man ja wohl auch mit 3 singlecoils leben können. bin der lebende beweis: ich halts schon seit 3 jahren mit 3 (!) singlecoils aus und bin zufrieden :D
     
  11. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 31.08.07   #11
    Das wäre auch mein Vorschlag gewesen - so ein Seymour Duncan JB-Humbucker im SC-Format ist sehr akzeptabel vom Preis her, außerdem wohl besser, als die Humbucker, die man sonst in der Preisklasse in Gitarren findet :)
     
  12. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 01.09.07   #12
    ja auf jeden fall....oer ermachts ein bisschen umständlich wenn es wirklich ein HB sein soll... ich bin mir nicht ganz sicher, ob die MEX strats die wimmingpool ausfräsung haben, dann könnte er einfach den SC gegen einen echten HB austauschen, das pickguard wechseln usw. und hätte dann seine wunschoptik. aber ich glaub das geht sogar, wenn die MEX keinen POOL hat weil ja der Steg SC schräg eingebaut ist und die ausfräsung sowieso HB ist. foltert mich wenn ich falsch liege, ich hab noch nie eine MEX offen gesehen...nur von einigen leuten mal was wages gehört :);)

    gruß, flo
     
  13. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 01.09.07   #13
    Ich bin mir nur nicht sicher inwiefern das auch wirklich nach Humbucker klingt, denn irgendeinen Grund müssen sie ja haben =/

    Könnte die Fräsung nicht selber "reinbasteln"? Muss ja nicht zwangsläufig gut aussehen, da es eh unterm Pickguard versteckt ist oder muss man da trotzdem irgendwas beachten?
     
  14. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 01.09.07   #14
    du könntest dir n neues pickguard mit humbucker fräsung kaufen
     
  15. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 01.09.07   #15
    Ich habe nix gegen Singlecoils ;)
    Vor allem für cleane funkige Sachen wären Singlecoils wohl perfekt :great:
    Aber wenn es um ein deftiges Metalbrett geht, da wäre ein Humbucker doch schon klasse :)
    Ideal wäre ne Fat Strat mit splitbaren Humbucker und noisless Singlcoils :D

    Es ist halt strange, das Fender quasi jeden Scheiss anbietet, aber keine Mex Fat Strats im Mittelfeld hat :screwy:

    Aber die Highway One für 777 würde mir von den Pics her auch zusagen :D
    Die Highway One wirkt auch irgendwie moderner als eine gewöhnliche Strat (das liegt wohl an den schwarzen Tonabnehmern und den schwarzen Tone/Volume Reglern ;))
    Diese Optik hat doch was.

    Die Kopfplatte hin gegen ist wurscht... Ich hätte zwar auch gerne mal eine Strat mit Maple Neck aber ich würde mich auch mit einem Rosewood Griffbrett zufrieden geben.
     
  16. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 01.09.07   #16
    Das ja, nur es geht darum, dass unter dem Pickguard Platz für nen Hummi ist :D
     
  17. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 01.09.07   #17
    meinst du für die verkabelung oder was?
    das dürfte doch bestimmt kein problem darstellen
     
  18. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 01.09.07   #18
    Unter dem Pickguard sieht es bei einer SSS-Strat vermutlich so aus:

    [​IMG]

    Und damit der Humbucker Platz hat, müsste man schon noch irgendwie ausfräsen, denk ich.
     
  19. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 01.09.07   #19
    ahh jetzt versteh ich das auch... das wird in der tat ein wenig problematisch
     
  20. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 01.09.07   #20
    Nein er meint die Fräsung im Holz, denke aber, dass die ne poolfräsung haben bzw hinten ne Hummifräsung, bin mir da aber nicht 100% sicher, vielleicht wurde das geändert.

    Warum hast du noch keine gebrauchte Gitarren in Betracht gezogen?
    Ich habe meine american strat damals mit emg-scs (die hab ich mitlerweile gegen "********s 62 ST classic" und CTS-Potis getauscht, ich mags eher vintage und es klingt imo besser) für gerade mal 500 EUR bekommen.
    Auch wenn du auf Neuware plädierst, würds mit überlegen ! ;)


    Wenns jetzt doch Rosewood-Griffbretter sein können, schau dir auf jedenfall mal die Rockinger strats an (auch wenn mich dieser Ahorn"schim(?)" in der Halstasche irgendwie abschreckt oO, aber das ist wahrscheinlich unbegründet).
    Würde dir dann auch einen JB im Singlecoilformat empfehlen, kann mir nicht vorstellen warum die anders als klingen sollten als gewöhnliche Humbucker.
     
Die Seite wird geladen...

mapping