Gibt es diese Gitarre?

  • Ersteller WannaBeFlyingV
  • Erstellt am
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Hallo liebe Community

Ich plane zurzeit mir eine neue Gitarre zuzulegen. Ich habe konkrete Vorstellungen von den Eigenschaften dieser Gitarre, habe diese jedoch nach meiner Rechersche noch nicht gefunden. Das heißt, ich habe zwar Modelle gefunden die sich meinen Vorstellungen angenährt haben, aber nicht wie die Faust aufs Auge meinen Vorstellungen entsprachen. Sprich: vorhandener String Through Body, aber fehlendes Ebenholzgriffbrett. Ihr wisst was ich meine.
Vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen diese Gitarre zu finden. Firmengebunden bin ich nicht, nur ich habe vor sie für Metal zu benutzen.
So weit so gut. Jetzt ein Wort zu den Facts:


Ich bin auf der Suche nach einem ST Modell, wobei das Finnish relativ gleichgültig ist. Binding muss auch nicht sein, weil das den Preis nur unnötig schiebt. Von der Farbe hätte ich am liebsten wohl ein rot bis dunkelrot, wobei andere Vorschläge auch gerne gesehen werden. Wichtig ist mir die Tatsache, dass sie einen Korpus aus Mahagoni besitzt und eine Ahorndecke hat. Flattop oder nicht ist nicht wichtig. Von der Bridgekonstruktion her wäre es mir weiterhin sehr wichtig, dass sie String Through ist. Als Humbuckerbestückung wären EMG´s für mich geeignet. (81+85/60).
Der Hals sollte wie der Korpus ebenfalls aus Mahagoni bestehen und mit einem Griffbrett aus Ebenholz mit wahlweise 22 bzw. 24 ausgestattet sein. Die Bauart sollte Neck Through sein.
Die Inlays sollten eher schlicht gehalten sein. Nicht zu auffällig, sprich: kleine an der Seite oder noch besser überhaupt keine. Zuletzt die Kopfplatte, ob sie nun 3/3 ist oder 0/6 ist mir auch gleich.

Vom Budged ausgehend sollte/kann sich das ganze so um die 1000€ bewegen.


Hier noch einige Beispiele (um mal meine Tendez/die Richtung zu zeigen), bei denen jedoch immer eine Kleinigkeit fehlt/anders ist:
SCHECTER C-1 HELLRAISER FR BCH
ESP LTD H-1001FM NT STBC
JACKSON SLSMG BK W/CASE


Solltet ihr selber Erfahrungen mit solch einem Instrument gemacht haben, wie ich es suche, teilt sie bitte mit mir.

Ich hoffe auf eure Hilfe :)
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
schmendrick
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: Bezugspost wurde vom TE editiert
Eike90
Eike90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
15.07.09
Beiträge
673
Kekse
1.378
Ort
Kttwg
Ich hoffe, dass es dieses Instrument gibt, aba meine Nachforschungen haben noch nicht zu einem Ergebnis geführt...

Also meine "Nachforschungen" (die übrigens ca. 10 sek. gedauert haben) haben ergeben, dass die H-Serie von LTD deinem Geschmack entsprechen könnte; falls du dich mit Ahorn-Hälsen zufrieden gibst.

Eike

edit: zu langsam...
 
Rill
Rill
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.01.22
Registriert
17.10.09
Beiträge
119
Kekse
62
Was für ein Griffbrett willst du den haben?
Hast du ja nicht angegeben.:p
 
A
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
MOB
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
dugabe
dugabe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
24.02.09
Beiträge
1.236
Kekse
2.293
Ort
Schleswig-Holstein
Ich schreib nochmal 'was Kleines zum Mahagoni Hals: Der bedeutet bei wenig besser werdender Tonqualität einen spürbaren Aufpreis, weshalb zB die Vs von ESP mit Mahagoni Hals aus dem Sortiment genommen wurden - haben sich wohl nicht gut genug verkauft im Vergleich mit ihren Ahornhals-Mitstreitern :) Das könnte also ein bisschen schwierig werden, da ist man bei den Vs zB gleich bei ner Signature Gitarre für 1000€
 
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Also meine "Nachforschungen" (die übrigens ca. 10 sek. gedauert haben) haben ergeben, dass die H-Serie von LTD deinem Geschmack entsprechen könnte; falls du dich mit Ahorn-Hälsen zufrieden gibst.

Eike

edit: zu langsam...

Sry, hatte vergessen das Ebenholzgriffbrett zu erwähnen. Die H Serie ist insofern auch nix, hat ich auch schon.



Was für ein Griffbrett willst du den haben?
Hast du ja nicht angegeben.:p

Sry, Ebenholz. Hatte es vergessen zu erwähnen.



Ich schreib nochmal 'was Kleines zum Mahagoni Hals: Der bedeutet bei wenig besser werdender Tonqualität einen spürbaren Aufpreis, weshalb zB die Vs von ESP mit Mahagoni Hals aus dem Sortiment genommen wurden - haben sich wohl nicht gut genug verkauft im Vergleich mit ihren Ahornhals-Mitstreitern :) Das könnte also ein bisschen schwierig werden, da ist man bei den Vs zB gleich bei ner Signature Gitarre für 1000€

Okay, danke für die Info dudgabe



Hey, geiles Teil. Danke für den Beitrag. Jetzt das ganze noch mit einer Ahorndecke und sie wäre es schon.
Danke nochmal :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TheMystery
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.361
Kekse
33.489
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Die Weiße Gitarre hat durchaus was, in Hinsicht auf die Inlays ganz besonders. Nur das weiß ansich sagt mir nicht so ganz zu. Ich bin eher Fan vom Klischee-Schwarz...


-Für die Ordnungswütigen wurde der Startpost nochmal editiert.-
 
Zuletzt bearbeitet:
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.361
Kekse
33.489
;) :D Mal davon abgesehen, bei deiner ganzen Mahagoni Ahorndecken Vorliebe, wäre ne Les Paul nicht eher was für dich ? oder auch ne Explorer ..

Hier: Klischee-Schwarz :)D) Mahagoni bis zum Abwinken und Ahorn auch noch ... ^^ (ok is preislich nochmal ne andere Liga)

http://www.youtube.com/watch?v=mqmG3c2j8Ww&feature=feedu


PS: Recherche mit e und ch lieber verbessern, sonst meckert wieder die Foren-Polizei ;) ich sag mal Gute Nacht und viel Spaß noch bei der Suche
 
Zuletzt bearbeitet:
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Schon, hatte ich mir auch schon überlegt, nur die Paulas find ich noch seltener mir String Through oder Ebenholzgriffbrett, besondres dann in Kombi miteinander

Oh ja^^ Danke. Du kast mir schon weitergeholfen. :)
 
MOB
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
musikuss
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
schmendrick
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
musikuss
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
WannaBeFlyingV
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
Beatler90
Beatler90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.01.23
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.859
Kekse
25.413
Ort
Nähe Heilbronn
Hast du bei diesen doch sehr konkreten Vorstellungen bereits darüber nachgedacht einfach noch ein bisschen zu sparen und dann DIE perfekte Gitarre für dich bauen zu lassen? Da gehst du dann wirklich keinerlei Kompromisse ein. Hier mal ein kleiner ''Geheimtipp'': http://www.rbc-guitars.de/
Der Rainer Buschmann ist hier auch Boardmitglied und baut wirklich schöne Customgitarren zu einem sehr sehr guten Preis. Kannst ihn ja mal anschreiben :)

MfG
 
schmendrick
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
MOB
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
C
Cocojambo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Registriert
12.01.09
Beiträge
568
Kekse
2.473
Ort
Düsseldorf
Also,zur Fragestellung fällt mir auch keine Seriengitarre ein,da muss ich passen.
Aber wie wärs denn,wenn du,wie Beatler schon angemerkt hatte,dir diene Gitarre bauen lässt?
Musst ja nicht unbedingt direkt zu nem Gitarrenbauer gehen,könntest ja beispielsweise beim ESP Custom-Shop anrufen
und nach deinen verlangten Spezifikationen fragen.
Beispielsweise sagste denen dann,dass du eine Ahorndecke auf einer ESP Horizon haben willst.Wie teuer der Spaß wird,kann ich dir nicht sagen.
Ich weiß nur,dass es bei Warwick (Bass-Hersteller) einen Online Katalog mit Custom-Shop-Optionen gibt.Notfalls kann dir das auf der Seite verlinkte ESP Forum vielleicht helfen.
Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MOB
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Hast du bei diesen doch sehr konkreten Vorstellungen bereits darüber nachgedacht einfach noch ein bisschen zu sparen und dann DIE perfekte Gitarre für dich bauen zu lassen? Da gehst du dann wirklich keinerlei Kompromisse ein. Hier mal ein kleiner ''Geheimtipp'': http://www.rbc-guitars.de/
Der Rainer Buschmann ist hier auch Boardmitglied und baut wirklich schöne Customgitarren zu einem sehr sehr guten Preis. Kannst ihn ja mal anschreiben :)

MfG

An sich wäre das ja keine schlechte Idee, nur mit meinem Einkommen als Schüler komm ich net so leicht an die 7000 ran, also wenn ich sie mir im Custom Shop von ESP kaufen sollte. Aber die Alternative swerd ich mir auch mal anschauen, danke ;)


himmelherrgottnochmal: das hat doch nichts mit "willen" und "genugtuung" zu tun ! erschreckend, wie viele das anscheinend nicht einsehen wollen oder vielleicht doch eher nicht können... :(

gruß


Du kriegst den Hals auch nicht voll was?
Um dem ganzen jetzt noch das "Sahnehäubchen" zu verpassen redest du jetzt auch noch von "Kritik am Stil". Da du dir das Recht irgentwo her nimmst meinen zu kritisieren werde ich das auch mal tun.

Fassen wir mal zusammen:
Du durchsuchst das Forum nach Beiträgen, bei denen du dich, aus unerfindlichen Gründen, damit beschäftigen kannst kontraproduktive und teils sogar beleidigende (!) Beiträge zu schreiben, die nichts mit dem Thema oder der Fragestellung zu tun haben. Einen solchen Threat findest du in meinem. Zu finden wonach du suchst, fällt dir hier vergleichsweise leicht. Dank den Vorpostern.

Dein erster Beitrag:
Du kommentierst ungefragt meine Antwort auf einem Post, dem man nicht viel mehr Gewicht zuweisen kann, als deinen Folgenden. Dann beleidigst du mich einfach mal so und sprichst mir einfach mal was zu, was dir grad in den Kram passt, nähmlich dass ich keine Eigeninitiative zeigen würde. Mein Freund, wenn ich ich vorher nicht selber schon intensiv gesucht hätte, hätte ich sicher nicht diesen Threat eröffnet. Dauert im vergleich doch viel zu lange. Das wird natürlich auch von der Tatsache, dass mir bisher keiner diese Gitarre zeigen konnte, wenn man mal von den Custom Shop Modellen absieht, was ich in meinem Startpost aber auch erwähne, gestützt. Wenn du keine Lust hast was sinnvolles zu schreiben, dann wirf mir nicht vor, was eher auf dich zutrifft.
Mit dem Post hast du schon mal ansatzweise deine Vorgehensweise gezeigt. Nämlich die, das du belangloses aufgreifst und dann drauf rum reitest. Versteh mich nicht falsch, Kritik ist mir recht, aber nicht in dieser Form, beleidigend zu werden.
Dein zweiter Beitrag:
Du wirfst mir meine Fehlende Reife vor, die bei dir ja neben deinem Heiligenschein natürlich vorhanden ist. Respektlos ja... das ist schon fast witzig das du das zu mir sagst findest du nicht? Wo du "pseudo getho geschwätz" rausinterpretierst ist mir jetzt zwar ein Rätsel, aber das sei mal so hingestellt... Was noch? Ach ja, ich sei peinlich... Wenn du mich peinlich nennst, nenne ich dich hobbylos. Mal im ernst, was bringt es dir meinen Threat, bei dem ich mir eigentlich erhofft hatte Hilfe zu bekommen, mit deinen Beiträgen vollzumüllen? Bei deiner Einstellung wird es noch vieles geben, was dich nerft und was du ignorieren solltest, sehr zu freude derer, die du dann beleidigst und versuchst runter zu machen.
Dein dritter Beitrag. Langsam wird es echt anstrengend und jetzt auch zunehmend unverschämt.
Ich hab den Startpost letztendlich geändert, um dir deinen Wunsch nach was weiß ich zu erfüllen, in der Hoffnung du würdest dann endlich Ruhe geben. Aber wie man sich im Leben so täuschen kann kommt es anders und fängst an selbstgefällig zu werden, von wegen, dass ich es ja doch eingesehen hätte und was weiß ich noch. Den Satz; "menschen, die sich so einer sprache bedienen kann ich generell nicht ernst nehmen", kann man eh nicht mehr ernst nehmen, da du wie man sieht das schon ziehmlich ernst nimmst.

Ich meine langsam reicht es doch. Du hast doch was du willst; die Genugtuung anderen die Zeit gestohlen zu haben, das Gefühl es uns allen gezeigt zu haben und den Glauben als einziger zu wissen, was richtig und falsch ist. Abschließend sieht das doch sehr gut aus. Im gegensatz zu mir. Dank dir ist mein Threat jetzt mit deinen Beiträgen und meinen Antworten darauf zugemüllt und ich hab erneut die Erkenntnis erhalten, dass es Leute gibt, die einfach nur ihre Zeit totschlagen wollen.
Mann, raff es doch endlich. Es nerft, wie du mit deiner ganzen Art hier auftrittst und einfach nur Mist schreibst.
Ich bitte dich an dieser Stelle nochmal abschließend inständig das Posten hier zu unterlassn, es sei denn es betrifft das Thema des Threats.
 
Zuletzt bearbeitet:
CircleofaMaggot
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: OT
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.22
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Beratungsthreads at its best!!!

Threadersteller: es ist wirklich schwierig, wenn man mit solch engen Vorstellungen an die Suche herangeht aber sich nicht bewusst ist, welche tonalen Konsequenzen das hat. Wenn es um rein optische Ansätze geht, würde ich mich von ein paar Vorgaben trennen, wie das tonal wirklich kaum ins Gewicht fallende Ebenholzgriffbrett. Bis auf die gepostete Jackson kenn ich kaum noch moderne Strats mit Mhagonihals... macht auch im Gesamten gesehen wenig Sinn... ist teuer, weil viel Verschnitt und hat tonal wie auch optisch kaum nennenswerte Argumente. Tonabnehmer kann man nachrüsten - warum stringthrough?

Und wenn wir ehrlich sind, so können wir doch eine Mahagoni/Ahorn Konstruktion kaum von einer Lindegitarre unterscheiden, zumal es für Metal durch einen verzerrten Amp gejagd wird.

Für mich bleibt der fahle Beigschmacks des Wichtigtuns...
 
Zuletzt bearbeitet:
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Und wenn wir ehrlich sind, so können wir doch eine Mahagoni/Ahorn Konstruktion kaum von einer Lindegitarre unterscheiden, zumal es für Metal durch einen verzerrten Amp gejagd wird.

Das stimmt nämlich, vielleicht jetzt mal ganz freundlich an Wannabeflyingv :D: Mal ernsthaft, überleg doch mal, von welcher deiner Vorgaben du dich am ehesten lösen könntest... sonst bleibt doch nur der Customshop...
 
10thMan
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: Bezugspost gelöscht
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.226
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Hallo Kollegen!

Warum zur Hölle drückt denn nicht jemand mal etwas früher den Melde-Button?
So muß ich wieder die Hälfte der Beiträge editieren, bzw. löschen!
Ich sehe natürlich die Problematik, die hier angesprochen wird. Dazu hätte ich auch gerne ein Statement bezüglich "nettiquette" geschrieben. Nun ist das schon wieder so ausgeartet, daß ich mit meinem Eingreifen den halben Thread zerreiße...
Das kann nicht Sinn und Zweck sein.

Natürlich wird hier im Board eine gewisses Niveau der Ausdrucksweise, Rechtschreibung etc. gefordert->Boardregeln. Wir sind hier schließlich nicht bei Facebook und StudiVZ, sondern in einem Fachforum mit einem hohen qualitativen Anspruch.

Das fordert aber auch Entgegenkommen beider Seiten.
Wenn ein kurzer Hinweis nicht ausreicht, dann lasst doch einfach einen neutralen Mod ein Wort dazu sagen, bevor der halbe Thread im Offtopic versinkt. Das ist einfach effektiver, spart Zeit und Nerven und evtl. trifft man sich so auf halben Wege ohne öffentlichen Angriff (und der böse Mod ist der Doofe...:D).


Bitte zurück zum Thema.


Danke Euch und Gruß,

Oliver


 
WannaBeFlyingV
WannaBeFlyingV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.22
Registriert
15.05.10
Beiträge
336
Kekse
300
Also,zur Fragestellung fällt mir auch keine Seriengitarre ein,da muss ich passen.
Aber wie wärs denn,wenn du,wie Beatler schon angemerkt hatte,dir diene Gitarre bauen lässt?
Musst ja nicht unbedingt direkt zu nem Gitarrenbauer gehen,könntest ja beispielsweise beim ESP Custom-Shop anrufen
und nach deinen verlangten Spezifikationen fragen.
Beispielsweise sagste denen dann,dass du eine Ahorndecke auf einer ESP Horizon haben willst.Wie teuer der Spaß wird,kann ich dir nicht sagen.
Ich weiß nur,dass es bei Warwick (Bass-Hersteller) einen Online Katalog mit Custom-Shop-Optionen gibt.Notfalls kann dir das auf der Seite verlinkte ESP Forum vielleicht helfen.
Liebe Grüße

Das wäre auch ne ganz nette Idee, das wäre dann vllt net ganz so teuer wie ne Custon, danke^^


Moin,

"Paula" mit String-through und Ebenholzgriffbrett:
http://www.hoyerguitars.com/Hoyer_Guitars/HEG515RHB.html

Gruß
Blake

Da stimmt schon alles klar, nur es ist wie gesagt ne Paula. Aber danke für deinen Beitrag :)

Beratungsthreads at its best!!!

Threadersteller: es ist wirklich schwierig, wenn man mit solch engen Vorstellungen an die Suche herangeht aber sich nicht bewusst ist, welche tonalen Konsequenzen das hat. Wenn es um rein optische Ansätze geht, würde ich mich von ein paar Vorgaben trennen, wie das tonal wirklich kaum ins Gewicht fallende Ebenholzgriffbrett. Bis auf die gepostete Jackson kenn ich kaum noch moderne Strats mit Mhagonihals... macht auch im Gesamten gesehen wenig Sinn... ist teuer, weil viel Verschnitt und hat tonal wie auch optisch kaum nennenswerte Argumente. Tonabnehmer kann man nachrüsten - warum stringthrough?

Und wenn wir ehrlich sind, so können wir doch eine Mahagoni/Ahorn Konstruktion kaum von einer Lindegitarre unterscheiden, zumal es für Metal durch einen verzerrten Amp gejagd wird.

Für mich bleibt der fahle Beigschmacks des Wichtigtuns...


Also das meiste häng damit zusammen, dass ich nen klar definierten Sound aus dem Teil rausbekommen will, dennoch mit deinem Gewissen Boden, deshalb Ahron und Mahagoni. Das Griffbrett könnte den den Toneigenschaften her genausogut auf Palisander sein, aber ich man die Farbe und die glatte Struktur des Holses ganz gern. Das ist so das einzige, was von den Hölzern der Optik dient.
Der Mahagonihals ist eig nur, weil ich eine neck through konstruktion will. Stringthrougt auch wegen der Eigenschaft vom verlängerten Sustain und außerdem, das ist aber nebensächlich, finde ich das auch ganz schick^^
Klar, kann schon sein, nur ich hab selber schon ne Gitarre mit Mahagoni Korpus und eine aus Ahorn. Das merkt man schon, auch im zerr bereich, auch ohne wichtig tun zu wollen^^



Das stimmt nämlich, vielleicht jetzt mal ganz freundlich an Wannabeflyingv :D: Mal ernsthaft, überleg doch mal, von welcher deiner Vorgaben du dich am ehesten lösen könntest... sonst bleibt doch nur der Customshop...

Ich hoffe nicht, dass es darauf hinausläuft^^ Zu bedenken wäre es schon, nur ich wollte erst mal wissen, ob jemand vllt schon ne Gitarre weiß, bevor ich mir die 7000 für den Custom Shop zusammenspare.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben