Gibt es ne Bücherreihe, die wie ein Lernkurs aufgebaut ist??????????

von TMike, 24.01.08.

  1. TMike

    TMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Hallo alle zusammen

    Ich weiß dass die Frage mit den Bücher übels oft kommen...aber mich interessiert mal ob es irgendwie ne Bücherreihe ( z.b. Band 1 bis Band 40) gibt, die wie ein Lernkurs für Gitarre aufgebaut ist...also sozusagen vom blutigen Anfänger bis zum Profi...konnte bis jetzt noch nichts finden.

    Gruss Mike
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #2
    TMike, sowas gibt es nicht, weil ja jeder eine andere Vorstellung vom Gitarrespielen hat. Der eine will Metalstar werden, die andere Kirchenlieder begleiten.

    Daher gibt es Anfänger Bücher und dann Fortgeschrittenen Bücher je nach Stilrichtung. Ein Gitarrist, der das Anfängerstadium durch hat, kann sich selbst entscheiden, wie es weitergeht und wird sich die passenden Bücher beschaffen.
    Auch Du! Nimm Dir einen Lehrer(!).
     
  3. TMike

    TMike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.15
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.01.08   #3
    schon mal danke...ja mit nem Gitarrenlehrer habe ich auch schon überlegt....bin nämlich grad in der phase wo ich überhaupt nicht mehr weiter weiss....

    Hättest du vielleicht ein Buchvorschlag für Fortgeschrittene im Bereich Rock (wenns geht auf deutsch).....

    mfg MIke
     
  4. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #4
    @Hoss
    Ich denke jeder würde sich gerne einen Gitarrenlehrer nehmen, aber es kann sich nicht jeder einen Lehrer leisten. Ich hätte auch gerne einen Lehrer, der ist mir aber zu teuer, das ist einfach über mein Budget. Deswegen muss ich und wohl auch eine Menge andere alles autodidaktisch lernen. Etwa 80€ für 4 3/4 Stunden ist nämlich eine Menge Geld für eine geringe Dienstleistung.
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #5
    Wer behauptet, dass die Dienstleistung gering ist?

    Natürlich stimmt es, dass ein Lehrer für jemanden, der kein eigenes Einkommen hat, eine teure Sache sein kann. Oftmals helfen die Eltern aber da gerne (lieber als beim Kauf eines LAUTEN Amps :) ), weil sie das Gefühl haben, der Sprössling meint es ernst.

    Es fragt sich, ob man lieber 250,- für ein Einsteigerset ausgibt und nach 3 Wochen entnervt aufgibt - das kommt nämlich zu oft vor!
     
  6. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #6
    Also 4 3/4 Stunden ist für mich eine geringe Dienstleistung.
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #7
    Und wieso bewertest Du sie als keine 80,- wert?

    Schon mal geschaut, was ein Klavierlehrer kostet? Oder auch gleich mal ein Klavier verglichen zu einer Gitarre+Verstärker?
     
  8. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #8
    Weil man mit dem Geld eine Menge anderes machen könnte. Von den 80 € könnte man einen z.b einen größeren Einkauf machen, denn wenn man nicht viel Geld hat fallen die fehlenden 80€ ganz schön auf.
     
  9. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.01.08   #9
    naja ganz wie mans nimmt.. wenn du dadurch schneller fortschritte machst, sparts dir einiges an zeit, und wenn du so in 5 jahren mit gleicher anstrengung viel weiter kommst , dann find ich es war wohl jeden euro wert - vorausgesetzt der lehrer hats natürlich auch drauf und bringt dir das bei was du lernen willst.

    klar hat man keine garantie dass man schneller oder effektiver lernt, aber falls man nicht verdammt viel motivation und/oder disziplin hat is das wohl zu 80% sicher
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #10
    Und der Lehrer soll gratis arbeiten? Hat der seine Zeit gestohlen? Was ist wenn er mal einkaufen muss?

    SOWAS KOTZT MICH AN!
     
  11. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #11
    Das habe ich doch nicht geschrieben aber der Lehrer macht das doch höchstwahrscheinlich eh nicht als Hauptberuf, sondern wahrscheinlich nur als Nebenjob.
     
  12. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.01.08   #12
    nunja bildung ist eben teuer, aber sie ist ja auch einiges wert, da kann man froh sein, dass man hierzulande die schule (abgesehen uni) bezahlt kriegt
    warum fragst du nicht einfach mal deine eltern? - weiß ja nich wie alt du bist, ich geh einfach mal aus du verdienst noch nichts selbst
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #13
    Vielleicht weil er Geld braucht?
     
  14. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #14
    Ich habe meine Eltern schon oft genug gefragt. Das ist denen einfach zu teuer.
     
  15. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #15
    Oder einfach aus Spaß an der Musik?
     
  16. =Thunderbird=

    =Thunderbird= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.01.08   #16
    hmm vielleicht lässt sich ja irgendwo doch noch was günstigeres finden, irgenein bekannter oder so?
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #17
    Freust Du Dich schon auf den Führerschein? Kannst ja allen Nachbarn schon mal gratis die Autos waschen.
     
  18. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #18
    Rofl wieso sollte ich das denn gratis machen??? Der Lehrer macht das ja auch nicht gratis, nur ich finde es etwas zu teuer. Ich habe mich au schon überall informiert, kostet überall gleich viel.:rolleyes:
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.01.08   #19
    Dann ist es ja wohl der gängige Marktpreis.
     
  20. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 24.01.08   #20
    Ist er ja wahrscheinlich auch, aber zum 1000sten mal, ich finde es zu teuer. Punkt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping