Gitarre direkt ans Mischpult ??

von ++Johnny++, 17.02.08.

  1. ++Johnny++

    ++Johnny++ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.02.08   #1
    ich bei auftritten mit meiner band habe bis jetzt immer zwei mikros vor das cabinet getan und diese mikros ans mischult für pa....

    jetzt haben wir einen neuen schlagzeuger der hat die vorstellung gitarre ans mischpult ohne verstärker dazwischen und zwischen gitarre und mischpult noch diverse effect geräte...:screwy:

    also mit dem klang der daraus kommt bin ich nich sehr zufreiden ich will rchtigen vollen klang

    könnt ihr mir da ürgend was zu raten oder was sind eure erfahrungen ?
     
  2. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Euer Schlagzeuger sollte sich mehr aufs Schlagzeugspielen konzentrieren.
    Außerdem hast du ohne Box das Problem das du dich auf der Bühne nicht mehr hörst.
    Nimm deine Box weiter mit nem Mikro ab.
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 17.02.08   #3
    schon krass, das sichn schlagzeuger soweit in den gitarrensound einmischt
    bin auch der meinung, dass nichts an nen abgenommenen amp rankommt
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.02.08   #4
    du kannst dann "direkt" ins pult spielen, wenn du einen vernünftige speakersimulation hast, sonst klingt das nach müll.
    z.b. die redbox von h&k oder die palmer pdi-09 oder ein vox tonelab oder ein pod, wo die speakersimulation bereits drinnen ist.
    gitarre ohne speakersimu klingt einfach nicht.
    das ist fast so, als ob du zum drummer sagst, er soll seine felle abmontieren und nur noch auf den rimms spielen. das fände er bestimmt auch nicht toll. :D
     
  5. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 17.02.08   #5
    Wenn schon geht man mit der Gitarre ins Effektgerät und dann ins Pult.

    Was hat denn die Band davon, wenn ihr das so macht wie der Drummer das vorgeschlagen hat? Wenn einem in der Band mein Sound nicht gefällt und meint er wüsste wie es besser klingt, braucht er nicht mit mir zusammen zu spielen.

    Davon abgesehen hast du dann den großen Nachteil, das du dem Mann am Mischpult ausgeliefert bist. Wenn der dir Müll auf die Monitore mischt hast du verloren. Das würde ich nur machen, wenn ich immer einen eigenen Soundmann dabei habe.
     
  6. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 17.02.08   #6
    die gitarre muss entweder ne speakersimu kriegen oder durch nen amp gehen, aber n mikrofonierte abnahme hat meistens den besseren sound(vergiss nicht, dass du der gitarrist bist, deinen sound bestimmst DU und nicht der mann an der schießbude)
     
  7. ++Johnny++

    ++Johnny++ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.02.08   #7
    danke für eure antworten ich hab ihn jetzt endlich auch mit euren antworten überzeugen könen ich wollt ihn nicht los werden ist ein super drummer

    echten blues-rock sound kriegt man nur so hin das hat er jetzt auch verstanden
     
  8. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 19.02.08   #8
    schlagzeuger sollte man beim amp sound eher nicht mitreden lassen es sei denn er hat ahnung davon (was eurer scheinbar nicht hat ;) )
    wozu kauft man sich den nen großen amp ? für proben und für live gigs ...
    klar kriegt man mit nem guten zerrer, eq, boxensim. das ganze einigermaßen passabel hin aber wie oben schon erwähnt bist dann dem techniker ausgeliefert.
    nimm dein amp mit und spiel ihn so laut dass du dich auf der bühne halbwegs hörst. rest geht über monitor. so hast wenigstens noch ne ahnung was du spielst falls der techniker kacke baut.
    gitarre ohne amp spielen ... tz sag ihm er soll ab jetzt nur noch mit mikadostäbchen und fellen aus alditüten spielen das passt dann zum beschissenen gitarrensound ohne amp :p
     
  9. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 20.02.08   #9
    gitarrensound einstellen sollte man musikern überlassen und nicht drumern
    Schlagzeuger: ey ich bin musiker.
    gitarrist: ach ja? dann spiel mal ne melodie ...
     
  10. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 20.02.08   #10
    Auweia, Poste das mal blos nicht im Drummerforum :eek:

    PS: Vielleicht hat mich unser alter Drummer deshalb mit der Mikrofonierung seines Sets betraut :D
     
  11. innocence_GoR

    innocence_GoR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Baden-Würtemberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    508
    Erstellt: 27.02.09   #11
    +

    Du bist dem Mann am Mischpult so oder so ausgeliefert ;) denn wenn er dir Müll auf die Monitore legt und du meinst den Amp lauter drehen zu müssen, dann werdet ihr zwei mit Sicherheit keine Freunde. Er kommt mit einpegeln nicht mehr hinterher.
    Ich würde mich den oben genannget Vorschlägen anschließen. Eine Boxensimulation muss her und das Problem kann angegangen werden :)
    Gruß
    Andi
     
Die Seite wird geladen...

mapping