gitarre für metal UND punk

von Hardcoreargh, 11.02.08.

  1. Hardcoreargh

    Hardcoreargh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.08
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #1
    UARGH ich bin am totalen verzweifeln ich suche eine gitarre(und verzerrer) die ich für (thrash/death) metal(core) UND punk verwenden kann, die aber clean auch sehr gut klingen sollte. ich finde x gitarren aber bin mir nie zu 100% sicher also das teil darf schon 1000-1400 euro kosten

    bei verzerrer hat man mir für metal den da:
    https://www.thomann.de/de/boss_ml2.htm

    und bei punk den da empfohlen:
    https://www.thomann.de/de/boss_od3_overdrive.htm


    vielen dank im vorraus :)
     
  2. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 11.02.08   #2
    In dem preis segment solltest du dich schon in den Laden setzen und eigene erfahrungen sammeln und eifnach mal gucken was dir gefällt.
    Man kann so sagen du kannst auch Metal mit einer Gitarre machen die keinene High Output Humbucker hat. Es muss dir einfach gefallen.

    Naja bei verzerrern sag ich erstmal nix da habe ich auch sogut wie keine erfahrung ^^

    edit: übrigens klingen metal gitarren clean auch gut ^^
     
  3. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 11.02.08   #3
  4. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.02.08   #4
    zum thema metal UND punk, dafür würd ich verschiednen minen nehmen, leiber 100€ bei der gitarre sparen, und dafür ne weitere mine, als nen kompromiss, beim sound..und am ende klingts trotz toller gitarre nicht wie es soll.

    Und bei Gitarren einfach antesten.
     
  5. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 12.02.08   #5
    für metal würd ich dirn metal muff empfehlen
    des beste was ich bisher gespielt hab

    und für punk nen big ben overdrive

    was die gitarre angeht isses echt geschmackssache
    oder du gibst ne genau beschreibung was du brauchst
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 12.02.08   #6
    Equipment hat mit der Musikrichtung wenig zu tun. Du kannst dasselbe für Punk, Metal und sonstwas noch verwenden.
     
  7. Mahawi

    Mahawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.06
    Zuletzt hier:
    22.08.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.08   #7
    .. und solltest meiner meinung nach nen guten Amp nutzen (= Röhre), das is das A und O wenn du nen durchsetzungsfähigen Sound möchtest! Ich halte von Effektminen eher wenig...
    Ist halt die Frage ob du das ausgeben möchtest.

    cheers
     
  8. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.02.08   #8
    naja, es geht ja darum 2 verschiedenen sounds zu haben, eine mine, macht keine durch sätzungs fähigen sound, aber kann z.b. zwischen metal und punk sound sein, wie amp ohne zerre punk, mit metal...und ne eq mine find ich ziemlich praktisch...
     
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 12.02.08   #9
    :screwy:
    ich glaubs ja nicht dass es immernoch leute gibt die hier so schwachsinnige behauptungen aufstellen!
    ob röhre oder nicht ist doch nicht das kriterium dafür ob ein amp gut oder schlecht ist! rafft ihr das denn nicht???
     
  10. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 13.02.08   #10
    Grundsatzfrage: Einen guten Amp hast du?

    Wenn nicht, wäre meine erste Idee, dies zu ändern. Bei deinem Budget kannst du dir verstärkertechnisch was richtig Nettes holen. Soundtechnisch bringt dich ein guter Verstärker weiter als eine noch so gute Gitarre, die dann an irgendeinen Übungscombo angeschlossen wird.

    Wenn du Amp-technisch gut ausgerüstet bist, brauchst du meiner Ansicht nach auch nicht unbedingt externe Zerrpedale. Das kann man dann auch mit unterschiedlichen Verstärker-Einstellungen regeln. Aber gut, da sind die Geschmäcker verschieden. Ich bin halt nicht so der Tretminen-Fan.


    Ich will's mal diplomatisch formulieren: Die Aussage "guter Amp = Röhre" ist doch SEHR pauschal... ;)
     
  11. stam

    stam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    690
    Ort:
    Wimbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.499
    Erstellt: 13.02.08   #11
    "Die Aussage "guter Amp = Röhre" ist doch SEHR pauschal... "

    naja, ist einfach Falsch, die Aussage:D Kannst gern mal den Amp/Transistor Freak hier im Baord (UncleReaper^^) dazu Fragen.
    Es gibt genug Röhren die einfach Mist sind.... Und mindestens genausoviele Transistor Amps die was taugen.

    Aber ich würd einfach in einen Laden fahren, denen meinen Betrag nennen den ich zur verfügung habe und mich dann beraten lassen.

    Gruß
     
  12. zerre

    zerre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    8.11.15
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Am Nabel der Welt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 13.02.08   #12
    brauch man denn für richtigen punk ne gute gitarre? oder kann man da nicht einfach die nehmen, mit der man auch metal spielt?

    ich spiel mit meiner "metalgitarre" auch öfters mal blues... leichten overdrive und es funktioniert.
     
  13. fenderlover2007

    fenderlover2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Näahe von stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #13
    Da bin ich anderer Meinung ,dass ein Effektgerät nich durchsetzungsfähig ist. Wenn du z.B. einen Röhrenamp boostest,(z.B. mit einem Ibanez TS-9 oder TS-7) dann hast du einen richtig geilen durchsetzungsfähigen Sound
     
  14. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 15.02.08   #14
    @ Threadsteller

    Was für einen amp hast du?

    wenn das schon ein recht ordentlicher amp ist, brauchst du keine tretminen.
    Punk kannst du zb im "chrunch" channel spielen und für metal den "High gain" nutzen.

    Bist du mit deiner gitarre unzufrieden oder brauchst du nur ne neue fürs image/ego?:D

    Die gitarre macht schon was vom sound aus, ohne frage aber letztendlich kommt es darauf an, wie du damit umgehen kannst. wenn du mit deiner klampfe zwecks bespielbarkeit zufrieden bist aber sie zu wenig wumms macht --> PU wechsel hilft meistens.

    also poste einfach mal deinen amp und dann können wir bestimmt mehr sagen, zb, ob sich eher nen neuer amp als nen paar treter lohnen, etc

    PS: und ein röhrenamp ist nicht gleich ein guter amp, das ist alles geschmacksfrage und schwarze schafe gibt es überall
     
  15. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #15
    dann booste doch mal nen guten Transistoramp mit nem TS.....dann wirst schnell diese Behaupttung über Bord werfen.:cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping