[Gitarre] - Ibanez SZ520FM

von 5daysWeekend, 12.06.06.

  1. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 12.06.06   #1
    So, dann fang ich mal an ein Review über meine Ibanez SZ520FM zu schreiben:


    Anfang 2006 kam also ein neues Modell der SZ520 auf den Markt.
    Ab Anfang Februar sollte dieses dann erhältlich sein, woraus aber Ende Februar/ Anfang März wurde.
    Die Vorfreude wuchs durch die Verzögerung noch mehr, da ich sie schon längere Zeit bestellt hatte.
    Der Grund, warum ich mich für dieses Modell entschieden habe, anstatt das damals noch aktuelle zu nehmen,
    war neben Lieferschwierigkeiten meiner Wunschfarbe auch das Flame Marple Top.

    Ich mag einfach die Maserung eines Quilted Marple Top nicht. Zudem gefällt mir das "Heartbeat-Inlay" der 'FM' wirklich gut.
    Genau an diesem Inlay scheiden sich natürlich die Geister, aber wenn wir ehrlich sind, gab es mindestens genauso viele
    Leute die über das Flame-Inlay der alten SZ gestritten haben ;)


    Meine SZ kam im schicken 'Transparent Black' daher, in welches ich mich sowieso schon lange verguckt hatte.
    Hier mal ein Bild:
    [​IMG]



    Ein weiteres Highlight stellt für mich die 'String-Through-Body' Konstruktion dar, die neben der Optik auch noch viel Sustain verspricht.
    Die versetzte Anordnung gefällt mir besonders:

    [​IMG]


    Optisch schlicht aber schön sind die Potiknöpfe!
    Etwas weniger praktisch als bei z.b. Den Paulas ist der Switch.
    "In-Action" ist es hier doch etwas, schwieriger umzuschalten als gewohnt:
    [​IMG]



    Die Pickups gefallen mir rundum sehr gut, obwohl es eben 'nur' Duncan-Designed Humbucker sind. Schön ist, dass man auf mittlerer Stellung beide Humbucker gesplittet zur verfügung hat, was Flexibilität mit sich bringt. Schade ist, dass der Sound auf dieser Stellung ungleich leiser ist, als auf den anderen beiden Stellungen.
    Ich habe den Sound der gesplitteten Pus schön öfters als "Tele-Style" bezeichnet gefunden.
    Aber macht euch besser selbst ein Bild:


    Clean_Split

    Hier jetzt mal der Bridge Pickup.:

    Clean_Bridge

    Als letztes Sample für den Cleansound hier der Neck Pickup!
    Ziemlich kraftvoll und warm...

    Clean_Neck


    Jetzt mal weg von den Clean Sounds.
    Ich benutze zur Rythmus und Riffarbeit fast ausschließlich den Neck PU.
    Der klingt meiner Meinung nach differnzierter und heller.

    Folgendes Soundsample zeigt den Leadsound auf der Neck Stellung:

    Leadsound_neck

    Und das letzte Sample:

    OpenFire

    So.
    Soweit erstmal, vielleicht ergänze ich es ja noch um Anregungen von euch!
    Möchte abschließend sagen, dass es eine sehr schöne ausgewogene Gitarre ist, die gut
    am Körper liegt und sich schön leicht spielt.
    Die Saitenlage ist mit .10 - .46er Saiten bei etwa 0.8mm. Also schön tief.
    Die Bespielbarkeit ist echt 1a, auch wenn ich mich nach meiner TremontiSE
    erstmal an den etwas schmaleren (meiner Meinung nach schnelleren) Hals gewöhnen
    musste.
    Der Sound gefällt mir sehr gut. Dazu kommt, dass die Gitarre recht vielseitig einsetzbar
    ist, wovon ich hier ja nur einen kleinen Ausschnitt zeigen konnte!

    Der Preis geht mit 535.- Euro in Ordnung!
    Die Soundsamples sind so entstanden:

    Gitarre->AX3000G->PC

    Die Bilder mit einer beknackten DigiCam =) ...



    Für Anregungen/Bewertungen/Kritik stehe ich zur Verfügung.
    Auch per PN.

    So,

    Gruß
    5dw
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.06.06   #2
    schöner review und tolle samples! :great:
    danke für deine mühen ;)
     
  3. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 13.06.06   #3
    Jo, tolles Review. Ich besitze seit einigen Tagen auch eine SZ, allerdings eine SZ320 die sich ja aber nur optisch von deiner unterscheidet. Ich kann deine Begeisterung definitiv teilen, es ist eine wirklich tolle Gitarre. Meiner Meinung nach in allen Belangen den Konkurenz-Modellen überlegen.
     
  4. 5daysWeekend

    5daysWeekend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 14.06.06   #4
    Jau, danke.
    Sie macht ihren Job wirklich gut!
    Auch gegen die TremontiSE kann sie antreten, auch wenn mir die ein wenig besser am Körper liegt!
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 15.06.06   #5
    schmaler Hals? Ich habe die SZ Hälse eher kräftig in Erinnerung... unterscheidet sie die 520 von den anderen SZ in der Halsdicke oder sind die alle gleich?

    Sonst käme ne gebrauchte 320er mich auch mal in Frage... :)
    (Was kosten die 320 gebraucht?)
     
  6. 5daysWeekend

    5daysWeekend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 15.06.06   #6
    Nein ein wirklich schmaler Hals ist das nicht.
    Bezog sich auf den Direkt vergleich zwischen der TremontiSE und der Ibanez.
    Da ist es schon eine kleine Umstellung, da der Ibanez Hals etwas schmaler ist.
     
  7. Clyde-Rain

    Clyde-Rain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.06.06   #7
    Tönt sehr gut!
    Noch ne Frage meinerseits. Von wem ist Open Fire?
     
  8. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 15.06.06   #8
    Als ich es gelesen hatte, dachte ich zuerst an Silverchair - Ana's Song (Open Fire) aber das klingt ja nun wirklich ganz anders!
    Das Lied HIER kommt mir aus ner Werbung von irgendnem Klassik-Rock Pack bekannt vor! (?)

    Hab mal kurz gegooglet => 2PAC.............? ne sicher auch nicht...
    EPMD ???????? ka was das ist..

    meine Vermutung - es ist garnicht der Songtitel :D
    Sondern er meinte damit nur den Sound der herauskommt wenn man mal richtig "Gas gibt" bzw mal alles Feuer frei lässt :D

    Wenn nicht wird er es uns bestimmt gleich verraten :D
     
  9. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 15.06.06   #9
    Sehr schönes Review! Als Besitzer der SZ 720 FM-TG (die sind ja doch sehr ähnlich^^) kann ich mich eigentlich in allen Punkten deiner Meinung anschließen. Die Maserung gefällt mir besonders gut. Viel Spaß mit der Gitarre!
     
  10. Konsti

    Konsti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.04.14
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    571
    Erstellt: 15.06.06   #10
    das ist ein track von troy stetina aus seinem buch Heavy Metal Lead Guitar Vol.1... hatte ich auch mal durchgeackert :rolleyes:
     
  11. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 15.06.06   #11

    Troy Stetina
     
  12. 5daysWeekend

    5daysWeekend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 15.06.06   #12
    Richtig, ist von Troy Stetina.
    Hatte das Buch die Tage mal rausgekramt.
    Ist wie ich finde eines der besten Lehrbücher!

    Und mir gefällt das Solo auch mit am besten, ist zwar das erste Solo aus dem Buch, danach kommt aber größtenteils wie ich finde Technikgefrickel!


    Naja! Jedenfalls wisst ihr nun woher der Track ist ;)
     
  13. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.06.06   #13
    Um noch mal was zum Hals der SZ Serie loszuwerden: Der ist nur minimals dicker als der einer Yamaha Pacifica 112. Zwar ein bissl dicker als die Wizard II Hälse aber den unterschied merkt man auch nicht sooo krass wie es hier im Forum teilweise propagiert wird. Lasst euch ja nicht von irgendwelchen "Der Hals ist zu dick" Parolen abschrecken. Anspielen!
     
  14. 5daysWeekend

    5daysWeekend Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 15.06.06   #14
    Eben und er bleibt dünner als der meiner SE.
    Ich finde den Hals fast perfekt!
     
  15. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 15.06.06   #15
    Ich auch.
     
  16. BreadFan

    BreadFan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    16.06.14
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 15.06.06   #16
    gutes Review und tolle Samples!!!:great:
     
  17. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 15.06.06   #17
    Nettes Review und super Gitarre. Ich hab sie auch mal angespielt und bin vom ton und bespielbarkeit ganz zufrieden gewesen.

    gruß Ali
     
  18. SiMoNkAy23

    SiMoNkAy23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    10.08.08
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 16.08.06   #18
    Schönes Review! :great:

    Ich bin auch besitzer einer SZ 520 QM und bin richtig zufrieden damit. Allerdings handelt es sich bei meinem Model um das "alte". Ich hab die Git vorletztes Jahr im Oktober erworben. Ich war damals auf der Suche nach ner neuen Gitarre und hatte die Kirk Hammet Signature Serie bei Esp/LTD ins Auge gefasst. Die gefiel mir im Endeffekt gar nicht. Ein Verkäufer machte mich daraufhin auf das damals neue SZ Modell aufemrksam und nach kurzem anspielen war die entscheidung gefallen. SZ520 RULES! :great: Unglaublich viel Sustain, warmer Klang und super zu spielen, sowohl clean, als auch im Distortion-Modus! T

    Und zum Thema "Dicker Hals": Der Hals ist absolut akzeptabel, da kam mir der Hals der ESP/LTD Kirk Hammet Signatures dicker vor!

    Gruß
     
  19. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 24.08.06   #19
    habe auch eine SZ, aber eine der alten mit flame inlay und in knallblau + geflammte decke
    echt tolle klampfe, ist zwar nur meine ersatzgitarre aber spiel auch ab und zu auf ihr und bei unserem letzten gig hat sie uns das leben gerettet ^^
     
  20. WursTy

    WursTy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Burbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #20
    schöne sache und schöne gitarre...
    der sound is nich verkehrt ;)
    interessiere mich auch für die gitarre (mal sehen ob 320er oder 520er), werde die tage mal eine testen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping